Der neue Blog ist unter http://campodecriptanablog.apps-1and1.net erreichbar




20. April 2008

Junge Freiheit: “Tugendterror”

Abgelegt unter: Allgemein — Campo-News @ 08:22

Über diesen Link erfährt man mehr zum Buch “Schönes Grün”
schones-grun-jf.jpg

33 Kommentare »

  1. https://de.wikipedia.org/wiki/Great_Reset

    https://www.bussgeldkatalog.org/corona-nrw/

    https://www.achgut.com/artikel/unsterblich_mitt_dem_rki

    Aha!!! https://www.focus.de/politik/bitte-nehmt-corona-ernst-migranten-auf-corona-stationen_id_13039874.html „Diese zeigen sehr deutlich, dass es offensichtlich eine Gruppe gibt, die die Politik mit Corona-Warnungen überhaupt nicht erreicht. Das sind Menschen mit Migrationshintergrund.“ Nach seiner Kenntnis „hatten immer über 90 Prozent der intubierten, schwerst kranken Patienten einen Migrationshintergrund“. Man habe sich intern darauf geeinigt, „dass wir solche Kranke als ‚Patienten mit Kommunikationsbarriere‘ bezeichnen wollen“. https://www.berliner-zeitung.de/news/intensivpatienten-hoher-anteil-hat-migrationshintergrund-li.143639
    https://www.focus.de/politik/deutschland/interview-niemand-spricht-ueber-ursachen-migranten-prangern-rassistische-corona-strategie-an_id_13048063.html

    Der RKI-Chef schlug vor, das heikle Thema über Sozialarbeit in die Moscheen und „Parallelgesellschaften mitten in unserem Land“ zu tragen. Da käme man allerdings nicht rein. „Diese Gruppe besteht aus vier Millionen Menschen in Deutschland. Das entspricht einem Anteil von 4,8 Prozent. Auf den Intensivstationen liegen aber deutlich über 50 Prozent aus dieser Gruppe.“ https://www.achgut.com/artikel/schattenboxen_um_kranke_migranten

    Und während die Polizei es nicht schafft, Taschendiebe aus den U-Bahnen zu vertreiben und den Drogendealern in den Parks mit Straßenkreide Plätze zuweist, statt sie einzubuchten, werden demaskierte Jugendliche in den gleichen Parks mit Polizeiautos mit Blaulicht und Martinshorn lebensgefährlich verfolgt und gejagt. Zwei Freunde werden beim gemeinsamen Kochen von der Polizei überfallen, und die Beamten rücken bei Menschen, die sich im Freien ohne Maske ausruhen, mit dem Zollstock an. https://www.achgut.com/artikel/es_muss_ein_ende_haben

    Fassen wir zusammen: SARS-CoV-2 ist ein Erreger grippaler Infekte mit einer normalen Letalität. Die Mutanten sind ganz normal und nicht messbar infektiöser oder letaler als das Wuhan-Referenzvirus. Die Viren sind endemisch und verändern sich ständig. Der “Impfstoff” ist höchstwahrscheinlich gegen die tödliche Pneumonie bei allen Varianten unwirksam und kann die Kontagiosität Infizierter wahrscheinlich nur teilweise senken. Seine nachgewiesene Wirkung beschränkt sich auf Symptome, die der Körper selbst leicht bewältigen kann. Sein Gefahrenpotenzial ist unbekannt. https://www.achgut.com/artikel/impfen_gegen_mutanten
    https://de.wikipedia.org/wiki/Neue_Weltordnung_(Verschw%C3%B6rungstheorie)
    https://www.youtube.com/watch?v=D0ghbWx2UBg&feature=emb_logo
    https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/angst-ist-oft-kein-guter-ratgeber-virologe-streeck-verraet-erst-war-ich-zu-naiv-dann-eher-vorsichtig_id_12927043.html

    https://www.achgut.com/artikel/verschaerfte_fakten_fuer_den_unlock

    https://www.achgut.com/artikel/grobe_fahrlaessigkeit_bei_impfungen_von_hochbetagten

    https://www.achgut.com/artikel/wie_kommt_es_zu_den_saechsischen_todeszahlen
    https://www.achgut.com/artikel/ein_gruss_nach_davos_freiheit_braucht_keinen_zweck

    https://www.achgut.com/artikel/who_beendet_epidemische_lage_von_nationaler_tragweite

    https://www.heise.de/tp/features/Keine-Uebersterblichkeit-trotz-Covid-5001962.html

    https://ef-magazin.de/2021/01/07/18011-unsinnige-und-gefaehrliche-corona-massnahmen-runter-mit-der-maske

    https://www.youtube.com/watch?v=hLpOXkRR71M&feature=emb_logo

    Angesichts der Tatsache, dass die Hongkong-Grippe in Deutschland im Jahre 1970 eine Übersterblichkeit von sage und schreibe 55.000 Menschen verursachte, ohne dass auch nur ein einziger Schnürsenkel-Händler seinen Laden schließen musste und sich die meisten Zeitzeugen an diese Pandemie überhaupt nicht erinnern, ist das Vorgehen der Bundeskanzlerin und der Ministerpräsidenten im Zuge der „Corona-Krise“ eine Frivolität sondergleichen. https://www.journalistenwatch.com/2021/01/18/uebersterblichkeit2020-die-achillesferse/?fbclid=IwAR2wLFnrHTEWzPHASvaSKXbD9wZFlyQqkT_NjCISGmqkUx7xqTbzes9T3k4

    https://www.youtube.com/watch?v=wIqk2N9sAzg

    23 Tote in Norwegen!!! - “Den Informationen zufolge sind bislang 23 Menschen im Land kurze Zeit nach ihrer ersten Impfdosis gestorben” - https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/biontech-moegliche-nebenwirkungen-des-impfstoffs-17148242.html

    https://ef-magazin.de/2021/01/10/18027-globale-gesundheitspolitik-ist-die-who-in-wirklichkeit-die-world-hysteria-organisation

    https://www.diepresse.com/5921309/von-der-leyen-warnt-vor-ara-von-pandemien

    https://www.focus.de/sport/brandbrief-frischfrisiert-trotz-friseur-verbot-verband-schiesst-gegen-topgestylte-profi-fussballer_id_12861777.html

    https://www-genesis.destatis.de/genesis/online?operation=previous&levelindex=1&step=1&titel=Ergebnis&levelid=1610446004063&acceptscookies=false#abreadcrumb

    https://www.bgw-online.de/SharedDocs/FAQs/DE/News/Logo-Physio-Ergo/Corona-Tragedauer-FFP2.html

    https://www.focus.de/gesundheit/news/bis-zu-50-prozent-sterben-daran-lungenarzt-fruehe-kuenstliche-beatmung-ist-groesster-fehler-im-kampf-gegen-corona_id_12787476.html?fbclid=IwAR1t5K3gzyt-d7UYElMpDlNXUZU7Zrbve2wLyVnb-nsFeVcshVARKb7s5Xo

    Freiheit JA! Aber was hat das mit dem Impfen zu tun? Bezüglich des Impfens sage ich JEIN! Abwarten. Was soll es bringen, wenn die Wirksamkeit nur 50% beträgt? Was soll es bringen, wenn die Impfung nur acht Monate anhält? Was soll es bringen, wenn Geimpfte dennoch Viren weitertragen können? Was soll es bringen, wenn immer neue Mutationen auftauchen? Zudem dies - https://www.achgut.com/artikel/impfungen_wie_risiken_sichtbar_werden

    Nö, glaubte ich nie und die Sache ist noch ganz anders https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/deutschland-braucht-die-ffp2-maskenpflicht-a-0a6f4051-d3f6-4eb8-9aaf-e91ec2e9e13c Das Atmen mag anfangs etwas schwerer fallen als durch ein Baumwolltuch. Aber viele FFP2-Träger gewöhnen sich schnell.

    So ergab eine Analyse der 50 Länder mit den höchsten Infektionszahlen zum Zeitpunkt des 1. Mai, dass sowohl die Anzahl der schweren Covid-19-Fälle als auch die Anzahl der Covid-19-Todesfälle zwar durch Faktoren wie Fettleibigkeit, Rauchen, Höhe des Bruttoinlandprodukts und Anzahl des Krankenpflegepersonals beeinflusst wurde, nicht aber durch die von den Regierungen ergriffenen Maßnahmen. https://www.heise.de/tp/features/Warum-die-Wirksamkeit-des-Lockdowns-wissenschaftlich-nicht-bewiesen-ist-4992909.html

    Obwohl es doch gegen einen Erreger, der sich durch die Luft verbreitet, gar keinen Schutz gibt. Es sei denn, man stellt das Atmen ganz ein. Alle denkbaren Maßnahmen unterhalb dieser Schwelle werden das Virus nicht aufhalten und seine Existenz nicht beenden. Das Geflecht gegenseitiger Abhängigkeiten in einem modernen, dichtbesiedelten und arbeitsteilig organisierten Gemeinwesen macht eine umfassende Separation der Menschen voneinander unmöglich. Veranstaltungs- und Dienstleistungsverbote in Kombination mit der Schließung vieler Geschäfte sind schlicht überflüssig angesichts weiterhin unvermeidbarer Begegnungen in Supermärkten, am Arbeitsplatz, in Ausbildungsstätten oder in den Massentransportmitteln des öffentlichen Verkehrs. Kontaktbegrenzungen im öffentlichen wie privaten Raum verhindern Zusammenkünfte mit Nachbarn und Bekannten, Freunden und Familienangehörigen nicht, sie fragmentieren sie nur. Man trifft sich halt nicht mehr zur gleichen Zeit am selben Fleck, sondern nacheinander an unterschiedlichen Orten. https://www.achgut.com/artikel/das_leben_ist_gesuender_als_die_coronahysterie

    Nachdenklich wurde ich, als die Reaktionen der Ärzte nicht mehr mit dem übereinstimmten, was ich am Abend in den Nachrichten sehen konnte. Ein Arzt kam im April ganz aufgeregt zu mir – ich dachte, er wäre wegen des heftigen Infektionsgeschehens so betroffen. Doch er erzählte mir, dass er verzweifelt sei, weil er die ganze Nacht im Einsatz gewesen sei und keinen einzigen kranken Menschen erlebt habe. Das hat mich sehr nachdenklich gemacht. Und das erleben inzwischen viele Ärztinnen und Ärzte in ihren Praxen. Viele Menschen sind verängstigt und leiden unter den massiven Auflagen. Ich glaube, wir hätten den Lockdown nach zwei bis drei Wochen beenden und den schwedischen Weg gehen sollen. https://www.focus.de/regional/hamburg/interview-mit-focus-online-hamburger-aerzte-chef-legt-gegen-virus-panikmacher-nach-es-ist-immer-ganz-ganz-schlimm_id_12459301.html

    https://www.focus.de/gesundheit/news/bei-gesundheitsgipfel-in-berlin-top-virologe-drosten-warnt-pandemie-wird-jetzt-erst-richtig-losgehen_id_12463955.html
    Sie jagen jeden Einzelnen

    https://www.achgut.com/artikel/abschied_von_der_freiheit
    https://ef-magazin.de/2020/09/14/17525-neue-internationale-wirtschaftsordnung-der-neustart-der-welt-durch-die-globalisten-und-ihre-plaene-fuer-die-menschheit

    06.48 Uhr: Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung Marcel Fratzscher hält einen erneuten Lockdown bei einem starken Anstieg der Corona-Fälle in Deutschland für wirtschaftlich verkraftbar und als Notmaßnahme auch ökonomisch sinnvoll. „Wenn die Infektionen weiter steigen, dann werden wir in Deutschland nicht um weitere Restriktionen herumkommen“, sagte der DIW-Chef der „Augsburger Allgemeinen“ (Donnertagausgabe). „Ein zweiter Lockdown wäre aus wirtschaftspolitischer Sicht nicht unbedingt ein Fehler“, betonte er. „Denn zum langfristigen Schutz vieler Unternehmen ist eine schnelle Bekämpfung der zweiten Welle sinnvoll, um sie möglichst klein zu halten, als wie in den USA langfristig große Probleme zu haben“, fügte er hinzu. https://www.focus.de/gesundheit/news/news-zur-pandemie-hotspot-ischgl-in-einzelnen-faellen-geht-es-um-100-000-euro-erste-muster-klagen-angekuendigt_id_12358783.html

    Geisel hat vergessen, dass er Berliner Verfassungsminister ist
    Er wolle verhindern, dass Berlin zu „einem großen Campingplatz für vermeintliche Querdenker und Verschwörungsideologen“ gemacht werde, teilte Geisel mit. „Corona-Leugnern und Rechtsextremisten“ solle nicht ein weiteres Mal erlaubt werden, die Stadt „als Bühne“ zu missbrauchen wie am 1. August. Das kann man richtig finden oder auch falsch - es ist vor allem eine politische Argumentation. Aber was bitte soll das für ein Versammlungsrecht sein, bei dem eine Behörde darüber entscheidet, wer davon Gebrauch machen darf?
    Geisel hat vergessen, dass er nicht nur ein Parteipolitiker ist, sondern der Berliner Verfassungsminister. Das ist das eine. Das andere: Geisel schob hinterher, es handle sich nicht um eine politisch begründete Absage der Demonstration, sondern um die Durchsetzung von Hygiene-Regeln. Eben diese Regeln schützen Menschenleben, und das zu tun, ist Aufgabe des Staates. Nur: Wie glaubhaft ist diese Berufung auf Hygiene-Regeln, wenn unmittelbar zuvor der Verfassungsminister angibt, die Demo verbieten zu wollen, weil sich dort Menschen versammeln, die ihm politisch nicht in den Kram passen? https://www.focus.de/politik/experten/kommentar-merkels-party-verbot-geht-in-ordnung-die-berliner-demo-absage-aber-nicht_id_12364896.html Der „Tagesspiegel“ weist zudem darauf hin, dass die Infektionsschutzverordnung, auf die Geisel sich beruft, gar keine Möglichkeit vorsieht, Demonstrationen zu verbieten. Damit hat sich der Berliner Innensenator ein weiteres Mal angreifbar gemacht. Es ist ärgerlich, wenn staatliche Institutionen im Kampf gegen Verfassungs-Gegner wie -feinde eine derart unglückliche Figur abgeben. Einmal ganz abgesehen von den politischen Folgen, die dies schon jetzt hat.

    Die Realität https://www.facebook.com/wimacht/photos/a.1435472433428473/2364854417156932/

    Wer sind die Mondmänner eigentlich? Zweckentfremdete Kurzarbeiter aus dem Baugewerbe, pleitegemachte SM-Studiobesitzer, arbeitslose Krankenpfleger oder oder oder - ja was und wer? https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/corona-streit-um-testpflicht-fuer-reiserueckkehrer-a-ecfe5d7c-c209-4589-ae4c-d35ab3a694bb

    Die Maske sollte als Symbol unbedingt bleiben. https://www.achgut.com/artikel/das_corona_notstandskomitee_tagt

    28.8.20
    Bettina Knust
    Nein, so seh ich es nicht. Corona trennt. Nicht nur die Spreu vom Weizen, sondern ganz einfach Freunde. Ich empfinde inzwischen den Streit darum als die größte Belastung. Mir graut vor der Massendemo in Berlin ebenso wie vor ihrem Verbot. Alles ist durcheinandergeraten. Die Krankheit selbst ist bisher in meinem engeren und weiteren Umfeld gar nicht existent.
    · Antworten · 7 Std. · Bearbeitet
    Tanja Krienen
    Ja, es ist schlimm, anderseits zeigt sich der Charakter der Leute in klarster Form: manche Libertäre entpuppen sich als angstbesessene Reaktionäre, mancher Konservativer als linker Quatschkopf und mancher Linker als konservativer Pantoffelkönig. Warum “graut” dir vor der Demo, du solltest mitmachen! Die Demo tut nicht weh, ist nicht gefährlich und wichtig. Grauenhaft ist die Reaktion darauf. Man wird die 200 Gefangenen von Belarus locker toppen. Und es stimmt: die “Krankheit” ist unsichtbar, tendiert gegen Null, so, wie ein Winterschnüpflein.

    Halten wir das fest: jetzt, wo sie richtig aufdrehen ist die Faktenlage OBJEKTIV eine andere - und sie wissen es - https://www.n-tv.de/panorama/Corona-Pandemie-verliert-an-Wucht-article21999321.html

    https://ef-magazin.de/2020/08/27/17435-berliner-innensenator-geisel-verbietet-anti-corona-versammlungen-niemand-hat-die-absicht-das-demonstrationsrecht-auszuhebe

    https://www.spiegel.de/panorama/justiz/corona-krise-polizei-in-niedersachsen-durchsucht-wohnung-eines-kollegen-a-00000000-0002-0001-0000-000172728802

    https://www.spiegel.de/panorama/corona-demo-in-berlin-1500-menschen-demonstrieren-am-brandenburger-tor-gegen-corona-politik-a-30f04be1-9f5d-4f2b-973b-27197d7c8f0f

    Der neue Staat soll supranational, multikulturell und dabei äußerst funktional – ein Widerspruch in sich, wie wir gerade erleben.

    Vordergründig stellt er sich als hochmoralisch dar, doch dient diese emotionale, ideologische Pseudomoral, die Alexander Grau politischen Kitsch nennt, nur der öffentlichkeitswirksamen Kompensation der tiefen Illegitimität des neuen Staates. Denn er ist kein Staat mehr für alle, sondern dient in erster Linie einer Finanzoligarchie, die aus weniger als 1 Prozent der Menschen besteht, aber mehr als 80 Prozent des Privateigentums besitzt. Mit ihrer Trägerschicht bestimmt diese Oligarchie die Rechtssetzung, Rechtsprechung sowie das staatliche Handeln weitgehend unabhängig von den Restbeständen des Parlamentarismus und unter vollständiger Beendigung der Gewaltenteilung. https://www.achgut.com/artikel/wie_sich_die_buerger_wehren_werden

    Laut dem Hamburger Experten ist das Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus im Freien verschwindend gering und das Tragen einer Maske nicht nötig – wenn wir uns an gewisse Regeln halten. „Die zwei großen Träger von Viren sind Tröpfchen und Aerosole. Vor einer Ansteckung mit Aerosolen sind wir draußen grundsätzlich gut geschützt, denn die permanente Frischluft verdünnt deren Konzentration in der Luft so stark, dass kaum noch eine Gefahr von ihnen ausgeht. Vor Aerosolen würde eine Maske auch nur bedingt schützen.“
    Vor einer Tröpfcheninfektion kann eine Maske jedoch schützen. „Sobald der Mindestabstand nicht mehr eingehalten werden kann, sollte ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden“, so Knobloch. Aus diesem Grund sieht der Mikrobiologe Demonstrationszüge – sofern die Teilnehmer die Distanz wahren oder alternativ eine Maske tragen – eher nicht als potentielle Corona-Hotspots. Auch Fußballspiele im Freien, bei denen zwischen den Zuschauern Abstand besteht, seien kein sehr großes Risiko. „Gefährlich wird es nur, wenn sich die Gäste an den Ein- und Ausgängen zu nahe kommen. Genauso ist es bei den Kundgebungen nach Demonstrationen – auch hier wird das Distanzhalten schnell mal vergessen.“
    Wie viel Sinn ergibt eine Maskenpflicht unter freiem Himmel?
    Trotz der vergleichsweise geringen Gefahr im Freien gibt es einige Länder in Europa, die auch draußen das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung vorschreiben – zum Beispiel Frankreich, Belgien, Italien und Spanien, zumindest in einigen Teilen. Ist das denn überhaupt sinnvoll?
    „In anderen Ländern liegen auch andere Lebensweisen vor und es gibt Gebiete, in denen große Menschenansammlungen auf öffentlichen Plätzen zum Alltag gehören oder wo die Stadtbilder von engen Gassen geprägt sind“, erklärt Knobloch. https://www.focus.de/regional/hamburg/hamburg-vor-grossdemo-in-berlin-wie-hoch-ist-das-corona-infektionsrisiko-unter-freiem-himmel_id_12372770.html

    „Dort kann der Mindestabstand oft nicht eingehalten werden und ein Mundschutz wird sinnvoll. Von Bedeutung sind die lokalen Umstände: Eine enge Gasse in einer spanischen Kleinstadt können wir nicht mit der Mönckebergstraße vergleichen.“

    https://www.focus.de/politik/demo-in-der-haupstadt-hippies-gegen-hildmanns-im-sonnenschein-von-berlin-zeigen-corona-demonstranten-zwei-gesichter_id_12374141.html

    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/demonstranten-stuermen-durch-absperrung-auf-reichstags-treppe-a-a8d6cb79-8617-48dd-8161-906e3dfc4426

    Die Gesamtzahl der Tests steigt kontinuierlich. Seit Monaten werden die Kapazitäten ausgebaut. Zuletzt wurden dem RKI zufolge fast eine Million Menschen binnen einer Woche getestet. Zum Vergleich: Mitte April lag die Zahl noch deutlich unter 500 000. Der Anteil positiver Tests ist seit Anfang April von rund acht Prozent auf unter ein Prozent gesunken. “Wir testen mehr und finden mehr asymptomatische Personen ganz ohne Krankheit”, erklärt Dittmer vom Uniklinikum Essen. Auch das könne ein Grund für den Anstieg der Neuinfektionen bei gleichzeitig wenigen Menschen mit schweren Krankheitsverläufen sein. Zudem ist unklar, bei wie vielen Nicht-Infizierten ein Coronatest trotzdem anschlägt - also wie hoch die Rate falsch positiver Ergebnisse unter den Diagnosen derzeit ist. https://www.focus.de/gesundheit/news/naechste-stufe-der-corona-pandemie-hoehere-infektionszahlen-wenig-kranke-was-steckt-dahinter_id_12374547.html

    https://www.focus.de/politik/deutschland/lage-drohte-zu-eskalieren-video-zeigt-wie-polizei-und-demonstranten-bei-corona-protest-aneinander-geraten_id_12374072.html
    https://www.achgut.com/artikel/kein_mindestabstand_beim_differenzieren
    https://www.focus.de/gesundheit/news/news-zur-pandemie-oberverwaltungsgericht-bestaetigt-verbot-fuer-berliner-anti-corona-demo-steht_id_12372679.html

    https://ef-magazin.de/2020/08/30/17446-corona-und-die-wirtschaftlichen-folgen-pandemie-oder-plandemie-es-spielt-keine-rolle

    Irre - Vor einigen Jahren entrollte Greenpeace einmal ein Plakat an derselben (West-)Fassade des Reichstages. Solche Polit-Sperenzchen gehören sich nicht, aber sie richten keinen bleibenden Schaden an, die meisten werden die Bilder dieser Aktion längst vergessen haben. Anders die Bilder eines Mobs im Inneren des Reichstags: Das hätten wir unser Leben lang nicht vergessen. https://www.spiegel.de/politik/deutschland/demonstration-vor-reichstag-good-cops-a-76060566-67bd-4304-8780-c38c53dd3412

    Deckswine - https://www.facebook.com/Unkaputtbarer/videos/2767936703453445

    Focus: Dienstag, 1. September, 06.26 Uhr: Ein Epidemologe aus den USA stellt die aktuelle Test-Strategie vieler Länder, darunter auch Deutschland, in Frage. Die “New York Times” zitiert Michael Mina von der Universität Havard, der kritisiert, dass es im Prinzip bei den PCR-Tests nur “ja” oder “nein” als mögliche Ergebnisse gebe. Dabei, so Mina, passiere es, dass nicht-infektiöse Personen positiv getestet werden würden, anschließend in Quarantäne müssten, obwohl sie niemanden anstecken.
    In der “New York Times” fordert Mina nun eine andere Teststrategie. Getestet werden müsse nun die Infektiösität der Patienten. Dabei geht es um den sogenannten Ct-Wert. Je höher der Wert, desto geringer die Ansteckungsgefahr beim Getesteten.
    Corona-Tests, die bei einem Ct-Wert von über 35 anschlagen, seien zu empfindlich, sagt Juliett Morrison, eine US-Virologin, in der „New York Times“. Laut dem Bericht sei es jedoch unter anderem auch in Deutschland aber normal, wenn Tests bei Ct-Werten bis 40 positiv anschlagen. Das RKI empfiehlt einen Grenzwert von 30 bis 35, ebenso wie Michael Mina.
    Als Beispiel rechnet die „New York Times“ vor: 794 positive Tests habe ein New Yorker Labor im Juli durchgeführt. Hätte man die Schwelle für den Ct-Wert dort auf 35 gesenkt, wäre es nur rund die Hälfte gewesen. Bei einem Grenzwert von 30 wären sogar etwa 70 Prozent der positiven Testergebnisse weggefallen.

    AZ: Herr Marianowicz, haben Politik und das Gesundheitswesen in der Corona-Pandemie nicht bewiesen, dass man im europäischen Vergleich gut damit gefahren ist?
    Dr. Martin Marianowicz: Das deutsche Gesundheitssystem ist doch eigentlich von Corona gar nicht angefasst worden. In den meisten Kliniken war fast nichts los, weil die große Welle von Corona-Patienten ausblieb. Zudem haben viele potenzielle Patienten wegen möglicher Isolierungen die Krankenhäuser gemieden, weil sie Angst hatten, darin alleine zu sterben. Tatsache ist, dass das Gesundheitssystem nur zu einem Bruchteil in Anspruch genommen wurde. https://www.focus.de/gesundheit/news/ich-finde-es-verantwortungslos-ich-finde-es-verantwortungslos-muenchner-chefarzt-rechnet-mit-corona-politik-ab_id_12380963.html

    Innensenator Andreas Geisel (SPD) hätte die Neonazi-Demo in Spandau gerne verboten. „Ein Verbot wäre mir sehr sympathisch gewesen, wir haben das sehr sorgfältig geprüft und festgestellt, dass die freiheitlich-demokratische Grundordnung leider auch für Arschlöcher gilt“, sagte Geisel am Sonnabend dem Inforadio des rbb. https://www.morgenpost.de/bezirke/spandau/article211635073/Geisel-Demokratische-Grundordnung-auch-fuer-Arschloecher.html

    https://www.achgut.com/artikel/es_geht_nicht_um_die_masken_es_geht_um_die_luege

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/liefers-ueber-die-corona-demo-meine-freunde-werden-nicht-radikal-aber-traurig-72657226.bild.html

    https://www.focus.de/panorama/welt/nein-wir-haben-keine-frau-umgebracht-aufregung-um-videos-beamter-schlaegt-frau-bei-demo-polizei-bezieht-stellung_id_12381895.html

    https://www.focus.de/politik/deutschland/extremismus-experte-im-zdf-talk-querdenken-gruender-hat-jetzt-das-afd-problem-demo-debatte-bei-markus-lanz_id_12385587.html

    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/rassismus-und-zuwanderung-wir-brauchen-eine-neue-migrationspolitik-a-091bcd4b-e194-4d67-9186-074c8b3b3e19

    https://www.focus.de/gesundheit/news/news-zur-pandemie-usa-meiden-allianz-zu-gerechter-verteilung-von-impfstoffen_id_12358783.html

    https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/jens-spahn-zu-corona-massnahmen-das-missverstaendnis-a-146ee4bf-1a7f-4c2a-ab66-aa2d8f829466

    https://www.youtube.com/watch?v=gJWvuwdS0ro&fbclid=IwAR1OKCb6aIIRYg328fR4PW9aEbwYtgQ1xDicGt4r0QoPBlmXo5hDIzwbLWM

    Die zugespitzte Formulierung “Covidiot” sei “als Meinungsäußerung in der politischen Auseinandersetzung in der Corona-Pandemie nicht strafbar” und von der Meinungsfreiheit gedeckt, erklärte die Staatsanwaltschaft weiter. Demnach waren die Anzeigen nach einer Aussage Eskens auf Twitter eingegangen. https://www.focus.de/politik/deutschland/corona-demos-250-000-teilnehmer-jetzt-reagiert-konstanz-auf-querdenken-plaene_id_12372679.html
    Auf der einen Seite werden die größten Weltgefahren beschworen – also ein negatives Extrem aufgebaut. Zugleich werden auf der anderen Seite die größten Weltumbau-Pläne entworfen und damit die Abwehr vor Gefahren ebenfalls auf eine extreme Höhe getrieben. So wird eine gespaltene Welt zwischen dem absolut Schlechten und Bösen auf der einen Seite, und dem absolut Schönen und Guten auf der anderen Seite konstruiert.
    Wie soll daraus eine haltbare Regierungsarbeit entstehen? Alle bisherigen Aufbauleistungen des Landes werden ja für nichtig erklärt – siehe die großen Anklagen gegen die „fossile“ Energiegrundlage und die „rassistische“ Sozialgrundlage der Neuzeit. Unser ganzes heutiges Arbeiten und Leben soll wider „die Natur“ und wider „den Menschen“ sein. Aus diesem absolut Negativen soll dann ein absolut Positives werden?
    In der Realität hat diese schlechte Grundsätzlichkeit zu zerstörerischen Regierungs-Entscheidungen geführt. https://www.achgut.com/artikel/der_zug_hat_unterwegs_angehalten
    https://www.achgut.com/artikel/corona._noch_fragen_1

    1,5 überall und überall Kontrollen - https://www.youtube.com/watch?time_continue=55&v=OWU9weM7tBw&feature=emb_logo

    https://www.spiegel.de/politik/ausland/corona-krise-in-frankreich-france-relance-100-milliarden-euro-sollen-die-franzoesische-wirtschaft-retten-a-335aba1a-3b25-4a60-8b85-2196c56de93e

    https://politikstube.com/marco-rima-ich-weiss-es-nicht/?fbclid=IwAR1P0aBcX4234lCPbgTNDpawose2HGmZYycqlK9pE7yZO6haqd1a5eMOseY

    Das „Homeoffice“ lässt die Hausarbeit wieder aufleben und damit den „Kleinbürger“, während die Vernetzung die Tendenz hat, die meisten Fäden bei einigen wenigen Machtpositionen zusammenlaufen zu lassen. Die Corona-Krise hat gezeigt, wie leicht es war, einige wenige Bestimmer als „Sender“ zu installieren, während die anderen auf das Zuhören und „Zusammenhalten“ verwiesen waren.
    Dagegen gibt es aufklärerischen Widerspruch, zum Beispiel zur Situation an den Schulen. In einem Leitartikel in der FAZ vertritt Heike Schmoll unter der Überschrift „Um 200 Jahre zurückgeworfen“ eine völlig entgegengesetzte Sicht der durch den Corona-Ausnahmezustand veränderten Schule:
    „Corona hat die Schule in nahezu vormoderne Verhältnisse zurückversetzt. Das ist die ebenso ernüchternde wie zutreffende Bilanz des Berliner Bildungshistorikers Heinz-Elmar Tenorth, der alle Errungenschaften der vergangenen 200 Jahre aufgelöst sieht: die universale Beschulung, die einheitliche Form von Schule und Unterricht, sowie von individuellem Lernen im sozialen Kontext. Stattdessen wurden die Nachteile und Vorzüge der sozialen Herkunft wie in feudalen Verhältnissen wieder erzeugt, als Unterricht Recht und Pflicht der Eltern war, die für private Beschulung oder einen Hauslehrer sorgen konnten.“ https://www.achgut.com/artikel/deutschland_werde_nuechtern

    so hat es “Zeit”-Kolumnistin Mely Kiyak zu erklären versucht. “Sie glauben, wenn sie sich in organisierten Busreisen mit Pumpernickel- und Pinkelpause auf eine Demo kutschieren lassen, habe das den gleichen Stellenwert, als hätten sie eine Aktentasche in der Wolfsschanze abgelegt.” https://www.spiegel.de/geschichte/warum-rechte-demonstranten-kaiserreich-und-wirmer-fahnen-schwenken-a-469013a5-a964-4a82-ab47-3c28f34f9ee1

    Ein Quasi-Feldversuch, um die Wirksamkeit der Maskenpflicht zu untersuchen, läuft in Argentinien. Das Land steckt seit fünf Monaten im Lockdown, länger als jeder andere Staat, und hat eine Maskenpflicht. Trotzdem steigen die Todeszahlen in Argentinien immer noch. Im Moment liegt dieser Wert dort bei 300 Toten täglich.
    Mir ist kein Land bekannt, wo die Einführung der Maskenpflicht zu einer Reduktion der Covid-19-bedingten Hospitalisierungen oder Todesfälle geführt hätte. Trotzdem ist das Maskentragen für viele Menschen zu einem fast religiösen Symbol geworden. https://www.achgut.com/artikel/masken_der_angst

    “Wir möchten gerne wieder mit Zuschauern spielen, wir fordern aber nichts, sondern wir brauchen die Politik dafür”, betonte Vorstand Dreesen. https://www.kicker.de/783575/artikel/bayern_mit_konzept_fuer_fan_rueckkehr_angst_darf_nicht_laehmen_

    https://www.achgut.com/artikel/corona._noch_fragen_2_kopie
    https://www.kicker.de/783644/artikel/zingler_watscht_eberl_ab_und_kuendigt_kampf_um_stehplaetze_an

    https://www.focus.de/gesundheit/news/kritik-am-nachweis-von-sars-cov-2-mehr-weniger-anders-experten-streiten-ueber-die-richtige-corona-teststrategie_id_12388409.html

    https://www.focus.de/panorama/welt/raeumen-sie-die-straende-hubschrauber-auf-mallorca-vertreibt-strandbesucher-per-lautsprecher-durchsage_id_12400976.html

    Sie sagt, viele der Kollegen hätten Zweifel, ob Corona überhaupt so gefährlich sei, wie die Regierung sagt. „Das sind richtig überzeugte Leute, die Anti-Corona-Demos verteidigen, Quatsch erzählen, dass man durch die Masken krank werden würde und erklären, sie bekämen keine Luft darunter. Die steigern sich da richtig rein“, sagt sie. https://www.focus.de/familie/eltern/brandenburg-viele-maskenverweigerer-unter-ihnen-lehrerin-ist-sauer-auf-ihre-kollegen_id_12402439.html

    Der Bundestag teilt seinen Mitarbeitern mit- “Bereits nach 30 Minuten Tragedauer kann es je nach Art der Mund-Nasen-Bedeckung zu einem signifikanten Anstieg der CO2-Werte im Blut kommen, da die ausgeatmete Luft unter Umständen nicht so gut entweichen kann. Ein ständiges Aus- und wieder Anziehen der Mund-Nasen-Bedeckung ist aber auch nicht sinnvoll, da so das Risiko einer Kontamination erhöht wird. Zwischendurch sollte man sie also zum Durchatmen eher unters Kinn schieben, aber weitertragen.” https://www.focus.de/politik/deutschland/hausmitteilung-an-abgeordnete-bundestags-empfehlung-wirft-fragen-auf-fdp-mann-aetzt-ueber-schaeuble_id_12397938.html

    https://www.luzernerzeitung.ch/international/schweden-top-spanien-flop-zahlt-sich-die-nordische-lockerheit-jetzt-doch-noch-aus-ld.1253865?fbclid=IwAR03naiUkCoLnjHV9SsOGIT4E_XD8rLg8BT2XDhUSw9Ykad9G0GDwpxjKnU

    https://ef-magazin.de/2020/09/08/17492-ef-206-editorial

    Einfach unfassbar - https://www.focus.de/perspektiven/gesellschaft-gestalten/die-koerpersprache-ist-verraeterisch-frauen-und-maenner-luegen-verschieden-luegenexperte-erklaert-woran-sie-einen-luegner-erkennen_id_12403915.html

    https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/corona-studie-zuege-sind-laut-charite-keine-virenschleudern-a-1dae278e-fa38-431d-a919-b57857d06790

    https://www.focus.de/politik/gerichte-in-deutschland/urteil-am-amtsgericht-augsburg-5000-euro-corona-strafe-party-freunde-wehren-sich-vor-gericht-und-feiern-sieg_id_12409491.html

    Verachtenswerter Lindner - https://www.focus.de/politik/deutschland/versperrten-demonstranten-zugang-als-schaeuble-polizisten-fuer-reichstag-einsatz-dankt-erhebt-sich-gesamtes-plenum_id_12411816.html

    https://www.spiegel.de/kultur/klimawandel-brauchen-moderne-grossstaedte-eine-oeko-diktatur-a-3035c35d-24ab-48a2-aaa1-76dfe8af9935

    https://www.focus.de/politik/gerichte-in-deutschland/darunter-hendrik-streeck-nrw-expertenrat-kritisiert-corona-massnahmen-scharf-nicht-plausibel-und-konsistent_id_12881640.html
    https://www.soester-anzeiger.de/lokales/kreis-soest/friseure-appellieren-an-durchgestylte-fussball-stars-lasst-euch-die-haare-wachsen-90175749.html

    https://www.focus.de/politik/thueringer-urteil-bringt-regierung-in-erklaerungsnot-corona-hammer-gericht-nennt-lockdown-katastrophale-politische-fehlentscheidung_id_12899284.html

    https://www.achgut.com/artikel/der_tod_mit_covid_eine_beschreibung

    https://de.statista.com/infografik/21523/anzahl-der-sterbefaelle-in-deutschland/

    https://www.spiegel.de/karriere/wie-pflegekraefte-zur-corona-impfung-motiviert-werden-sollen-a-26a3cfc4-3bf5-492b-8930-d1fa7eba04e6
    Die Gesundheitspsychologin zeigt sich überzeugt, dass die Privilegien für die Geimpften irgendwann die Skeptiker schon locken werden. Irgendwann will jeder zur Impfelite gehören, die reisen darf, die ins Kino darf, das gewohnte Freizeitleben zurückbekommt. https://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-hart-aber-fair-spd-minister-heil-zur-corona-politik-wir-sehen-was-verschlampt-wurde_id_12909387.html

    https://www.youtube.com/watch?v=LuSk4PnemGg
    https://www.welt.de/kultur/plus223531068/Corona-Suizide-Das-leise-Sterben.html?fbclid=IwAR1JNGokrRVFuC9RUasOUrjeIUTTmJynhcBr9qj8hVUUk6yYHNnR2r5meYU
    https://www.focus.de/gesundheit/news/friseur-wettert-ueber-perfekt-frisierte-politiker-das-ist-das-voellig-falsche-zeichen_id_12925442.html

    https://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Wie-hoch-war-die-Uebersterblichkeit-im-Corona-Jahr-2020-id59004936.html
    Das Bundesinnenministerium unter Innenminister Horst Seehofer (CSU) soll im März 2020 Wissenschaftler mehrerer Forschungsinstitute und Hochschulen für politische Zwecke eingespannt haben. Aufbauend auf deren Modell sei ein Papier erarbeitet worden, das über eine Million Corona-Tote in Deutschland prognostizierte….Markus Kerber, der Staatssekretär im Innenministerium, habe die Forscher in einer Mail gebeten, ein Modell zu entwickeln, auf dessen Basis „Maßnahmen präventiver und repressiver Natur“ geplant werden könnten. https://www.focus.de/politik/deutschland/um-massnahmen-repressiver-natur-zu-planen-innenministerium-liess-wissenschaftler-modell-entwickeln-um-corona-massnahmen-zu-rechtfertigen_id_12953818.html

    https://www.focus.de/gesundheit/lockdown-und-kollateralschaeden-zahlreiche-seiten-geschwaerzt-wie-kam-es-zur-lockdown-strategie-der-bundesregierung_id_12965163.html

    https://www.achgut.com/artikel/covid_hat_keine_besonderen_langzeitfolgen

    !!!!!!!!! https://www.focus.de/politik/ausland/media-watchdogs-of-sweden-habe-da-ein-stasi-gefuehl-dubiose-facebook-gruppe-bringt-schwedens-corona-vertrauen-ins-wanken_id_12985540.html

    Spahn: “Die Pandemie hört erst auf, wenn alle geimpft sind, in allen Ländern” https://www.focus.de/politik/deutschland/corona-debatte-spahn-die-pandemie-hoert-erst-auf-wenn-alle-geimpft-sind-in-allen-laendern_id_13003798.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online&fbc=facebook-focus-online&ts=202102201435&cid=20022021&fbclid=IwAR1lqAaXFnDt3Tb3urOvfVDe0yFF3mf2DxH5eHhYkbEr8ZHwy9OCNPa3544

    https://www.achgut.com/artikel/professor_drostens_in_der_pcr_test_zwickmuehle

    “Diese Inzidenzen bilden nicht das wirkliche Infektionsgeschehen ab”, schreiben demnach die Amtsärzte. Die Inzidenzen seien von Testkapazitäten und dem Testwillen der Menschen abhängig. “Dadurch kommt es zu Schwankungen, die nicht die infektiologische Lage widerspiegeln”, zitiert das Blatt die Ärzte. Notwendig sei eine nach Altersgruppen ausgerichtete Inzidenzanalyse als “Frühwarnsystem”. Aus dem Kreis der Amtsärzte hieß es laut “Tagesspiegel”, es sei ein “großer Unterschied”, ob bei einer Sieben-Tage-Inzidenz von 50 Menschen über 80 durchgeimpft und alle Infizierten symptomfreie Kinder seien - oder ob vor allem Risikogruppen betroffen seien. Danach müsse man die politischen Maßnahmen ausrichten. https://www.focus.de/gesundheit/news/aktuelle-news-zur-corona-pandemie-im-ticker-empoerung-ueber-bilder-von-cdu-parteitag-keine-masken-kaum-abstand_id_13005536.html

    https://www.achgut.com/artikel/inzidenzwert_10_hinterm_horizont_wartet_merkel

    Kommentar von Campo-News — 24. April 2008 @ 19:28

  2. Protestaktion gegen 68er Kongreß

    BERLIN. Mit Transparenten und Flugblättern protestiert seit heute morgen eine Gruppe mit dem Namen „Konservative-Subversive Aktion“ gegen den 68er-Kongreß an der Berliner Humbold-Universität. Die Veranstaltung wird von der Nachwuchsorganisation der Linkspartei „Linksjugend-Solid“ sowie dem Studentenverband der Partei, dielinke.SDS organisiert.

    „Ein sozialistischer Kongreß, der ungebrochen an die mörderische Tradition der kommunistischen und sozialistischen Menschheits-Experimente anknüpft, darf in der Humboldt-Universität nicht tagen können“, sagte der Organisator der „Konservativen-Subversiven Aktion“, Götz Kubitschek.

    Er forderte Politik und Medien auf, „die verbrecherische Tradition der radikalen Linken“ am Beispiel des 68er-Kongresses zum Thema zu machen. „Unter Mao Tse-tung verreckten 50 Millionen chinesische, unter Lenin zehn Millionen russische und unter Ho Tchi Min eine Million vietnamesische Zivilisten für die ‘gute Sache’.“

    Kritik an Teilnahme von Ströbele und Drohsel

    Auf Kritik stößt bei den Initiatoren der Protestaktion vor allem die Tatsache, daß auf der Veranstaltung, die unter dem Motto „40 Jahre 1968. Die letzte Schlacht gewinnen wir“ steht, auch der Grünen-Bundestagsabgeordnete Hans Christian Ströbele sowie die Juso-Bundesvorsitzende Franziska Drohsel auftreten werden.

    Drohsel war bereits Anfang des Jahres wegen ihrer Mitgliedschaft in der linksextremistischen Roten Hilfe in die Kritik geraten. Zu den Unterstützern des Kongresses gehören auch die taz, das Neue Deutschland und die Junge Welt. Ziel des Kongresses ist es nach dem Willen der Organisatoren, den „Geist von 1968“ wiederzubeleben.

    weitere aktuelle Meldungen:

    http://www.jungefreiheit.de

    Hendrik Streeck: Sars-CoV-2 gehört zur Familie der Coronaviren. Verhält es sich wie die anderen heimischen Coronaviren, und davon gehe ich aus, werden die Zahlen spätestens nächsten Herbst wieder ansteigen. Im Mai und über den Sommer hinweg werden sie auf einem niedrigen Niveau bleiben. Und das jedes Jahr aufs Neue. Eine Dauerwelle, die aber in ihren absoluten Zahlen ausgedrückt über die Jahre nicht nur niedriger wird, sondern auch weniger gefährlich.
    Heißt das, wir werden jedes Jahr von einer neuen Corona-Welle überrollt? Trotz Impfung?
    Streeck: Blickt man nur auf die Infektionszahlen, dann mag das so aussehen. Wird im großen Rahmen getestet, werden auch wieder Infektion auftauchen. Wesentlich ist aber: Die Infektionszahlen werden irgendwann weniger relevant. Denn eine Infektion ist medizinisch erst dann wirklich relevant, wenn die Menschen krank werden. Dies sind jetzt sehr theoretische Ausführung, aber es macht Sinn sich bereits jetzt darüber Gedanken zu machen. https://www.focus.de/gesundheit/news/jetzt-schon-an-herbst-2021-denken-virologe-streeck-infektionszahlen-werden-irgendwann-irrelevant_id_12962318.html

    https://www.achgut.com/artikel/unsterblich_mitt_dem_rki

    Epidemiologische Überinterpretation
    Die entscheidende Frage ist dann, wie hoch ist die Rate der Falsch-Positiv-Testergebnisse, und damit sind Fälle gemeint, in denen die Testperson in Wirklichkeit überhaupt keinen Viruskontakt hatten und das Testdesign einfach sozusagen technische Fehler aufweist – metaphorisch gesprochen: quasi einen Wackelkontakt, der zu einer falschen Anzeige führt.
    Dann gibt es natürlich noch positive Testergebnisse, wo die Testperson womöglich dem Virus gegenüber exponiert war, das Immunsystem hat die Sache aber längst erledigt und es sind nur ein paar Bruchstücke vom Virus noch übrig, auf die der Test anspringt. Ebenso kann der Test noch anspringen auf ältere Corona-Varianten, die nur eine gewisse Ähnlichkeit mit dem neueren China-Virus aufweisen. (Dagegen gäbe es grundsätzlich Sicherungsmechanismen, aber die werden in Deutschland anscheinend „vorsichtshalber“ bewusst ausgehebelt.) https://www.achgut.com/artikel/inzidenwert_35_intelligenz_der_regierungspolitik_an_der_nachweisgrenze Man kann mit PCR-Tests nicht auf null kommen, nicht einmal nahe dran.

    Gleich mehrere Mutationen des Coronavirus lösen Sorge aus – nicht nur wegen ihrer erhöhten Infektiosität. Einige dieser Varianten tragen auch Mutationen, die auf eine beginnende „Flucht“ vor unserer Immunantwort hindeuten könnten.
    Ob Sars-CoV-2 in absehbarer Zukunft dadurch immun gegen die neuen Impfstoffe werden könnte, ist noch unklar. Immerhin zwei von vier Erkältungs-Coronaviren scheinen aber häufiger solche Fluchtmutationen zu bilden, wie eine Studie belegt.
    Schon seit Beginn der Corona-Pandemie hat sich Sars-CoV-2 immer wieder leicht verändert. Einige dieser Mutationen sind heute weltweit dominant, andere haben sich wieder totgelaufen https://www.focus.de/gesundheit/news/nicht-nur-besonders-infektioes-corona-drohen-flucht-mutationen-des-virus_id_12893609.html
    https://www.rubikon.news/artikel/heilige-einfalt

    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/staatsrechtler-hinnerk-wissmann-zur-corona-politik-die-gesamtsumme-der-beschraenkungen-ist-verheerend-a-7692d443-fd42-44ad-a947-7029bdf0cbfe

    Das Risiko für einen schweren oder auch tödlichen Verlauf einen SARS-CoV-2-
    Infektion nimmt mit steigendem Alter rapide zu. Sehr alte Menschen sind am
    meisten gefährdet, an der Infektion zu versterben. In einem Kontext, in dem das
    Seite 3/18
    SARS-CoV-2-Virus weltweit verbreitet ist, ist es wichtig, dass ältere Menschen
    so gut wie möglich vor einer Infektion geschützt sind. Wenn ältere Menschen
    oder Menschen mit schweren Vorerkrankungen und einem erhöhten
    Sterberisiko geimpft werden, dann wird es eine gewisse Anzahl von zufälligen
    Todesfällen geben, die kurz nach der Impfung auftreten, ohne aber kausal mit
    der Impfung assoziiert zu sein. Nach Berechnungen des Paul-Ehrlich-Instituts
    sind die bis 24.01.2021 gemeldeten Todesfälle mit unklarer Ursache nicht
    häufiger als die erwartete Anzahl von Todesfällen. https://www.pei.de/SharedDocs/Downloads/DE/newsroom/dossiers/sicherheitsberichte/sicherheitsbericht-27-12-bis-24-01-21.pdf?__blob=publicationFile&v=4

    Die 69 Todesfälle, die eine Stunde bis 18 Tage nach der Impfung mit den Corona-Präparaten von Biontech/Pfizer oder Moderna gemeldet wurden, seien PEI-Präsident Klaus Cichutek zufolge nicht von der Impfung verursacht worden. Im RND-Interview sagte er: „Es gibt keinen Grund anzunehmen, dass sie von der Impfung verursacht wurden“ und ergänzt: „Es handelt sich häufig um Personen mit Grunderkrankungen. Es ist plausibel, dass diese Grunderkrankungen zum Versterben geführt haben.“ Die Verstorbenen seien zwischen 56 und 100 Jahre alt gewesen. https://www.merkur.de/leben/gesundheit/corona-impfung-todesfaelle-tot-durch-immunisierung-todesursachen-grunderkrankung-einfluss-impfstoff-zr-90187283.html

    https://www.derstandard.de/story/2000123412628/zusammenhang-unklar-todesfaelle-bei-hochbetagten-nach-corona-impfung-in-norwegen

    “Eine staatliche Maßnahme ist nur dann verhältnismäßig, wenn sie geeignet ist, das beabsichtigte Ziel zu erreichen, wenn sie erforderlich ist, um das beabsichtigte Ziel zu erreichen und wenn sie verhältnismäßig im engeren Sinne ist, also nicht gegen das Übermaßverbot verstößt. ” http://www.zjs-online.com/dat/artikel/2013_2_681.pdf - - - https://www.juraindividuell.de/pruefungsschemata/der-verhaeltnismaessigkeitsgrundsatz/

    Bevor die Pandemie unter Kontrolle sei, erwartet Gates Millionen Todesfälle durch Covid-19. “Die überwiegende Mehrheit der Todesopfer wird jedoch nicht Teil der offiziellen Opferzahlen sein”, sagte er. Weil Covid-19 “die Räder der Weltwirtschaft verlangsamt” habe, seien 37 Millionen Menschen in extreme Armut zurückgefallen. Wenn die Kindersterblichkeit wieder nach oben gehen sollte, werde dies wahrscheinlich weitgehend auf einen Anstieg der Unterernährung zurückzuführen sein. https://www.spiegel.de/wissenschaft/bill-gates-im-spiegel-gespraech-ich-habe-das-coronavirus-nicht-erschaffen-a-b37f0211-15a2-4fa8-8452-e808b2b46adf

    https://www.merkur.de/welt/coronavirus-china-ursprung-wuhan-labor-forscherin-aktuell-zahlen-these-tote-zr-90042594.html

    In der Bar „Katze“ auf der Schanze gibt es die besten Caipirinhas in Hamburg, sagt man. Hier kann der geneigte Hamburger nicht nur eisgekühlte Drinks schlürfen, sondern auch das Feeling des kultigen Schanzenviertels hautnah erleben – im wahrsten Sinne des Wortes.
    Hamburger Bar “Katze” auf der Schanze zieht auch während Corona die Leute an
    Mit einer für Hanseaten untypischen Aufdringlichkeit drängen sich die Hamburger hier – auch während Corona - aneinander, wahlweise in dicken Winter-Anoraks und mit dem Gesicht in der Kapuze des Vordermanns oder sommerlich bekleidet und mit dem Schweiß der anderen Gäste auf der eigenen Haut. https://www.focus.de/regional/hamburg/gesundheitsamt-verzweifelt-corona-ausbruch-in-der-katze-wie-das-daten-fiasko-die-doppelmoral-der-leute-offenbart_id_12441763.html

    Warum legt er nicht die Testzahlenkurven übereinander - https://www.focus.de/gesundheit/news/news-zur-corona-pandemie-2094-neu-faelle-in-deutschland-naechste-testpanne-in-bayern_id_12358783.html

    Hier wird also kurzerhand eine asiatische Praxis für vorbildlich erklärt, ohne dass Drosten sich und seinen Hörern Rechenschaft darüber geben würde, inwiefern es Sinn macht, die Maske aus der asiatischen Schamkultur in die europäische Schuldkultur zu verpflanzen. Dort, in Ostasien, mag die Maske dazu dienen, dem Gegenüber den Anblick eines kranken Menschen, dessen Leiden sich im Ausdruck des Gesichts verdichtet, zu ersparen; und sie mag dazu dienen, gegenüber dem Kollektiv jene Scham zu verhindern, die unweigerlich einsetzen müsste, wenn man unwillentlich eine Infektion weitergegeben hätte.
    Hier aber, in Europa und den von ihm geprägten Kulturen, wird aus der Maske ein Disziplinierungsmittel, das aus den Maskenverweigerern unsoziale Subjekte macht, die, weil sie die Ausbreitung des Virus scheinbar nicht verhindern (wollen), an der Gesellschaft schuldig werden. Das führt in Europa und seinem kulturellen Umkreis dazu, dass die Maske, sobald sie sich als soziales Disziplinierungsmittel bewährt hat, auch ohne jeden viralen Anlass immer weiter eingesetzt werden kann. Und von jedem dieser weiteren Einsatzgebiete kann man dann in perfekter Maskenlogik sagen: „Da fängt es an, sehr viel Sinn zu machen.“ https://www.achgut.com/artikel/ein_mann_fuer_alle_faelle

    https://www.achgut.com/artikel/das_maerchen_von_der_superspreaderin
    So schreibt das Deutsche Netzwerk Evidenzbasierte Medizin, eine ärztliche Fachgesellschaft: “Die Zeiten des exponentiellen Anstiegs der Anzahl der Erkrankten und der Todesfälle sind im deutschsprachigen Raum seit fünf Monaten vorbei. Der momentan zu verzeichnende Anstieg an positiven Tests ohne gleichzeitige Zunahme von Hospitalisierungen, Intensivbehandlungen und Todesfällen rechtfertigt derzeit keine einschneidenden Maßnahmen, die über die übliche Hygiene hinausgehen.” https://www.focus.de/politik/experten/der-andere-blick-schluss-mit-dem-covidioten-gerede-die-politik-darf-alten-fehler-nicht-wiederholen_id_12444727.html

    Rekordhoch: 1,12 Millionen Corona-Tests in einer Woche
    11.04 Uhr: Nach Angaben des Bundesgesundheitsministeriums sind in der vergangenen Woche rund 1,12 Millionen Corona-Tests durchgeführt worden - das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Die hiesige Test-Quote hat damit ein Rekordhoch erreicht.
    TOP-NEWS: Polizei löst illegale Party in Berlin auf - Situation eskaliert https://www.focus.de/gesundheit/news/news-zur-corona-pandemie-1907-faelle-in-italien-schnellen-neuinfektionen-in-die-hoehe_id_12358783.html

    https://www.spiegel.de/sport/fussball/risikogebiet-bayern-tribuene-a-650732f3-3ede-4e78-a4d9-04f942c30967

    Aus den Daten von 399.000 Patienten ermittelten die Autoren, dass überschwere Covid-19-Patienten mit einer gegenüber Normalgewichtigen um 113 Prozent erhöhten Wahrscheinlichkeit im Krankenhaus landen. Die Wahrscheinlichkeit, auf eine Intensivstation zu kommen, ist um 74 Prozent erhöht, das Todesrisiko um 48 Prozent. https://www.google.de/search?source=hp&ei=u96-XuOKMI-xUP-kscgI&q=Shalom%2C+Chemnitz&btnK=Google-Suche Ihre Anfälligkeit für schwere Krankheitsverläufe beruht nicht nur auf Vorerkrankungen, sondern hat auch biomechanische Gründe. So schieben übergroße Fettwülste das Zwerchfell nach oben und drücken es gegen die Lungen, was deren Ausdehnung behindert und den Atemluftstrom reduziert. Als Folge kollabieren die Bronchien in den unteren Lungenlappen, wo mehr Blut zur Sauerstoffanreicherung ankommt als in den oberen Lappen. Überdies ist das Immunsystem der Adipösen geschwächt, weil Fettzellen Immunorgane wie die Milz, das Knochenmark und die Thymusdrüse besiedeln. „Wir verlieren Immungewebe im Austausch gegen Fettgewebe“, konstatiert die Ernährungswissenschaftlerin Catherine Andersen von der Fairfield University im US-Bundesstaat Connecticut. „Deshalb schützt das Immunsystem den Körper weniger effektiv vor eindringenden Mikroben, und es reagiert schwächer auf einen Impfstoff.“

    https://www.reitschuster.de/post/senat-maskenkontrollen-meistens-unzulaessig/?fbclid=IwAR0A6wGcawRPghXFKTW1GZEdNTMAN83Y5KT42kvf3f_rEB2FSPlWHZqj6YM

    https://www.reitschuster.de/post/drosten-zu-masken-reine-spekulation/?fbclid=IwAR0FGPdCqBqKQ2ajGnrI-fuf4wt3BorMWjMyMY14CR0kafBUaW1_DIMJMNs

    https://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-hart-aber-fair-spd-mann-lauterbach-macht-auf-armageddon-und-schuert-panik_id_12457964.html
    https://www.focus.de/gesundheit/news/12-000-corona-mutanten-im-umlauf-doch-wie-gefaehrlich-ist-das-fuer-den-menschen_id_12456089.html
    https://www.focus.de/politik/freiheitsrechte-versus-seuchenschutz-richter-ruegt-corona-urteile-justiz-hat-viele-grundrechts-eingriffe-aus-angst-abgesegnet_id_12457141.html

    https://www.focus.de/politik/ausland/bereits-20-prozent-machen-grossen-unterschied-neidisch-auf-nachbarn-daenen-sehen-immunitaet-als-grund-fuer-schwedens-corona-erfolg_id_12462468.html

    Der Klimawandel gibt eine perfekte Möglichkeit, die jahrelange Stagnation in Europa zu überwinden und die Inflationsraten nach oben zu treiben. Beides genau das, was sich Regierungen und EU-Kommission dringend wünschen. Auch ist schon länger klar, dass die Europäische Zentralbank (EZB), die sich selbst in einer tragenden Rolle bei diesem Thema sieht, die staatlichen Programme großzügig finanzieren würde.
    Jetzt, wenige Corona-Monate später, befinden wir uns in genau dieser neuen Welt: Die direkte Finanzierung von Staaten durch die Notenbanken wird auch in der Eurozone nur noch spärlich kaschiert. Große Ausgabenprogramme und sogar die gemeinsame Verschuldung auf EU-Ebene, noch vor Kurzem heftig umstritten, sind durch Corona plötzlich Realität. Was für das Bekämpfen der Pandemiefolgen genutzt wurde, kann doch für den Kampf gegen den Klimawandel nicht schlecht sein, wird argumentiert und damit einer Politik notenbankfinanzierter Programme die Tür geöffnet. https://www.focus.de/finanzen/boerse/experten/gastbeitrag-von-daniel-stelter-ausgerechnet-die-eu-untergraebt-mit-ihrer-verqueren-klimapolitik-die-zukunft-des-euro_id_12460319.html

    https://www.soester-anzeiger.de/lokales/welver/maskenpflicht-gemeinde-kassiert-euro-13906742.html

    https://www.kicker.de/streich-zu-usa-da-weiss-man-wie-schnell-es-gehen-kann-1000002062059/video

    Die Mehrheit der Verstorbenen hat zuvor in einer Betreuungseinrichtung gelebt. Zumindest bei Bewohnern von Pflegeheimen ist nun allerdings wenig wahrscheinlich, dass sie sich das Virus bei einer Shoppingtour oder einem Restaurantbesuch zugezogen haben, auch Training in einem Fitnessstudio kann als Ursache ausgeschlossen werden. All diese Menschen wurden infiziert, weil entweder Besucher oder Pflegepersonal ihnen das Virus ins Heim gebracht haben. Tausende Menschenleben hätten also durch eine schlichte Maßnahme gerettet werden können: einen Schnelltest für jeden, der ein Heim betreten möchte. https://www.focus.de/politik/experten/weitergedacht-die-wagenknecht-kolumne-statt-planlosem-aktionismus-wie-wir-jetzt-einen-endlos-lockdown-vermeiden_id_12847058.html Wenn das Paket das Logistikzentrum verlässt, muss es natürlich auch noch zugestellt werden. Dafür muss der Paketbote am Tag an rund 200 Türen klingeln und dort 200 Menschen treffen. Warum das so viel weniger problematisch sein soll als die Begegnung im Geschäft, nun ja, auch der wohlwollendste Beobachter versteht es nicht.

    https://www.focus.de/politik/corona-protestaktion-wirmachenauf-chef-der-einzelhaendler-keine-gemeinsame-sache-mit-rechter-szene-und-querdenkern_id_12847852.html

    Religion - https://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-anne-will-nach-einer-pessimistischen-impfprognose-ruft-haseloff-ploetzlich-wir-schaffen-das_id_12854300.html

    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/507640/Klaus-Schwab-Great-Reset-wird-zur-Verschmelzung-unserer-physischen-digitalen-und-biologischen-Identitaet-fuehren?fbclid=IwAR2AGYk_m5uh3B_dnmydbML0CAeTH9RGPGOyj5nlqWIdFzQVkTRChQR7iqI

    https://www.achgut.com/artikel/kein_glueck_im_falschen_leben

    Eine einzige Verhöhnung - https://www.focus.de/politik/gerichte-in-deutschland/prozess-am-landgericht-muenchen-betrug-bei-corona-soforthilfe-der-feine-herr_id_12855060.html
    https://www.focus.de/politik/deutschland/ministerpaesident-bricht-sinnlos-debatte-ab-corona-skeptiker-vor-kretschmers-haustuer-sachsens-cdu-chef-platzt-der-kragen_id_12859138.html

    „Denn kein Experte kann heute verbindlich einschätzen, ob Geimpfte immun sind oder das Virus sogar weitergeben können.“ Nicht einmal der Hersteller verspreche das. https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/sachsen-anhalt-prescht-vor-erstes-bundesland-erlaesst-sonderregeln-fuer-geimpfte-dabei-ist-wichtigste-frage-bisher-unklar_id_12861975.html

    https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/moeglicher-praezedenzfall-30-jaehriger-jetzt-schon-gegen-covid-19-geimpft-droht-nun-eine-klagewelle_id_12869804.html

    https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/immun-nach-corona-infektion-wie-infektioes-sind-genesene-corona-kranke-a-d49d4655-2a82-4e64-b4b0-c4f06a7557a3

    https://www.achgut.com/artikel/das_lachen_der_netz_oligarchen_was_nun

    https://www.achgut.com/artikel/blackout_mit_schoenen_garniervorschlaegen

    Damit steigt die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus in den Korian-Häusern Amadeus und Mozart auf 26. Einrichtungsleiter Carsten Lambart zeigte sich am Donnerstag überrascht von der Nachricht: „Bei uns galt die Bewohnerin als genesen. Sie war zuletzt noch am 16. Januar negativ getestet worden.“ Lambart geht deshalb davon aus, dass sie in der Statistik geführt wird, weil sie mal erkrankt war. https://www.soester-anzeiger.de/lokales/kreis-soest/coronavirus-kreis-soest-zahlen-aktuell-heute-inzidenz-news-ticker-tote-lockdown-lippstadt-werl-neuinfektionen-90165339.html

    https://www.achgut.com/artikel/urteile_lesen_statt_richter_mobben

    https://www.achgut.com/artikel/quarantaene_anordnungen_einschuechtern_gilt_nicht

    https://www.focus.de/politik/deutschland/umfrage-stehe-kurz-vor-zusammenbruch-waehrend-die-einen-leiden-lachen-andere-im-home-office_id_12913116.html

    https://www.focus.de/politik/deutschland/angst-vor-mutationen-leben-auf-pulverfass-merkel-fordert-in-interner-schalte-noch-strengere-massnahmen_id_12910637.html

    https://www.soester-anzeiger.de/lokales/bad-sassendorf/corona-impfung-in-bad-sassendorf-erfahrungen-nach-zweiter-dosis-diese-nebenwirkungen-traten-ein-90182434.html

    https://ef-magazin.de/2021/01/28/18117-corona-update-warum-pcr-tests-nichts-taugen

    https://www.focus.de/gesundheit/news/gerd-antes-im-gespraech-statisiker-geisselt-corona-datenwueste-ein-jahr-pandemie-und-wir-wissen-praktisch-gar-nichts_id_12924143.html

    https://www.achgut.com/artikel/der_staatliche_raub_der_lebenslust

    Klar definiert von der WP in Hagen: “Mit dem Coronavirus (es lagen allerdings andere Todesursachen vor) sind in Hagen drei vorerkrankte Personen verstorben (geboren 1933, 1936 und 1954). Somit sind bislang 110 Menschen am Coronavirus verstorben, in 52 weiteren Fällen lag eine andere Todesursache vor.” Wir rechnen - 110 + 52= 162. “Mit Corona” also 32,09%, demnach etwa 1/3.

    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/diese-rentner-wollen-endlich-ihre-corona-impfung-wir-flehen-sie-an-herr-spahn-75098896.bild.html
    https://www.achgut.com/artikel/statistil_bilanz_2020_pandemie_ohne_uebersterblichkeit
    Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf.
    Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher!

    Nun liegen die Zahlen auf dem Tisch. Im Jahr 2020 starben 982.489 Menschen, wie das Statistische Bundesamt bekanntgab - 48.000 mehr als im Durchschnitt der Jahre 2016 bis 2019. Laut Robert-Koch-Institut starben 39.201 Menschen „an oder mit Covid-19“ (nehmen wir deren Zahlen, Definierungen und den ganzen Plot einmal für bare Münze). Da stellt sich die 1. Frage: Gehen die überzähligen 8800 Tote auf das Konto „wegen der Covid-Maßnahmen“? 2. wäre die Frage zu beantworten, wie viele sich denn nun hinter schwammigen Umschreibung „an oder mit“ verbergen. Blicken wir dazu in meine bunte Heimatstadt Hagen, in der jenes ominöse Etwas, das man Virus nennt, recht stark auftrat und in der eingangs des Monats Februar 21 der Inzidenzwert so hoch ist wie in keinem anderen NRW-Kreis, resp, kreisfreien Stadt. Doch wann gibt es einmal klare und differenzierte Zahlen? Hier haben wir sie: die Westfalenpost schreibt: “Mit dem Coronavirus (es lagen allerdings andere Todesursachen vor) sind in Hagen drei vorerkrankte Personen verstorben (geboren 1933, 1936 und 1954). Somit sind bislang 110 Menschen am Coronavirus verstorben, in 52 weiteren Fällen lag eine andere Todesursache vor.” Wir rechnen - 110 + 52= 162. “Mit Corona” also 32,09%, demnach etwa 1/3.

    Diese Zahlen zu Grunde legend, würden demnach nur etwa 26500 Menschen TATSÄCHLICH MIT Covid gestorben sein. Da die bekannten Maßnahmen anscheinend 8800 mehr Todesfälle erbrachten, bleiben noch 17 700 Tote. Im angegebenen Jahreszeitraum lebten im Durchschnitt 750 000 mehr Menschen in Deutschland als zuvor. Bei der obligatorischen Sterberate von 1,2 % (100: Durchschnittsalter = Tote pro 100 Menschen), müssten wir etwa 9000 weitere abziehen (17700 – 9000), sodass wir auf 8700 kämen. Jeder Statistiker arbeitet zudem, wenn er sein Handwerk redlich ausübt, mit der Annahme, dass mit 1-2% mehr Toten durch die deutlich gestiegene Zahl der „Alten“ zu rechnen ist, denn die jetzt über 8ojährigen entstammen der „Baby-Boomer“ Generation derjenigen, die in den satten Jahren vor dem Ausbruch des 2. Weltkrieges zur Welt kamen. Bei 940 000 Toten im Jahr 2020, mussten wir also ohnehin mit 9500 bis 19000 Toten mehr rechnen. Zusammengefasst liegen wir also auf der absoluten Nulllinie. Nichts ist geschehen, rein nichts. 1.2.21

    https://reitschuster.de/post/ard-framing-zum-trotz-2020-keine-uebersterblichkeit/?fbclid=IwAR0FMM4-wZRxVstpbaI39bJJFrRhUIiU4QAlsZEECaSRzN2Tw2LaviLdYIo

    In den vergangenen Wochen erhielt ich mehrere Hinweise von Familien, die mir glaubhaft darlegten, dass auf den Totenscheinen ihrer verstorbenen Angehörigen „Covid-19“ als Todesursache vermerkt gewesen sei. Alle bestätigten, dass ihre Angehörigen aber an natürlichen Ursachen (Organversagen) verstorben seien. https://www.achgut.com/artikel/schwierigkeiten_mit_sachsens_statistik

    Auf einer Pressekonferenz am 12. März sagte Lars Schaade, der Vizepräsident des RKI:
    „Wir ziehen damit praktisch eine Stichprobe aus der Bevölkerung von Menschen mit Atemwegsinfektionen, um zu schauen, inwieweit sich das neue Virus in der Bevölkerung schon verbreitet hat.“
    Für eine gerichtliche Tatsachenfeststellung könnte nun jeder einzelne Wochenbericht des Jahres 2020 herangezogen werden: In keinem einzigen (siehe z.B. KW 43) findet sich auch nur ein Hinweis auf eine bedrohliche Entwicklung von Atemwegserkrankungen insgesamt (und entsprechende Hospitalisierungen) oder des Anteils von SARS-CoV-2 an den eingesandten Proben. Ausdrücklich werden hinsichtlich sämtlicher Parameter Woche für Woche keine Auffälligkeiten gegenüber 2019 festgestellt; im Vergleich zu 2018 (einem Jahr mit schwerer Grippewelle) ist nach allen Kriterien 2020 weniger los. (Auch das von RKI und DIVI eingerichtete Intensivregister zeigt tagesaktuell und im Jahresverlauf seit März eine – von leichten Schwankungen abgesehen – konstante Belegung, die vom steigenden und sinkenden Anteil von Patienten mit positivem Corona-PCR-Test im Frühjahr und im Winter überhaupt nicht beeinflusst wird.) https://www.achgut.com/artikel/epidemische_lage_von_maximaler_schlagseite
    https://www.wochenblick.at/time-magazine-prognostizierte-covid-ereignisse-bis-2023/?fbclid=IwAR0KYM8mENd63Es0A3TRpV6t14MEQfctK0mODcDm6s82-pvKDCQO77hA1ms
    https://www.focus.de/gesundheit/news/zahl-der-intensivpatienten-geht-zurueck-divi-praesident-warnt-eine-entspannung-auf-den-intensivstationen-liegt-noch-in-weiter-ferne_id_12960508.html
    https://www.focus.de/politik/saftige-rechnungen-fuer-deutsche-behoerden-jerusalema-tanz-warner-music-fordert-von-polizei-und-feuerwehr-geld-fuer-lied-nutzung_id_12973677.html
    https://www.focus.de/gesundheit/news/in-aktuellem-interview-virologe-warnt-vor-mutations-panik-nichts-sensationelles-sondern-ganz-normal_id_12977045.html

    Sie sollten weniger einzelne Treffen nachverfolgen, sondern rausgehen und schauen, wie es den alten Leuten geht, ob sie gut versorgt sind, irgendwelche Botengänge brauchen, eine Taxifahrt zum Arzt. Da könnte man die Bundeswehr einsetzen oder Studenten.
    Die ganze Gesellschaft ist in einem passiven Schockzustand.“
    Aber dafür bräuchte es eine politische Führung, die unsere Gesellschaft in eine Aufbruchsstimmung, in eine Bereitschaft der Hilfe und Unterstützung versetzen kann. Da genügt es nicht, immer nur zu sagen, wie furchtbar alles ist, weitere Sperrungen zu verfügen und die Innenstädte veröden lassen.
    Aber die politische Führung verbreitet keine Botschaft, die eine Aufbruchsstimmung erzeugen kann. Nur Angst. Und das seit einem Jahr. https://www.focus.de/gesundheit/news/massive-kritik-am-merkel-kurs-mediziner-kanzlerin-leidet-unter-kuba-syndrom-sie-laesst-nur-noch-eine-meinung-zu_id_12971235.html
    Einfache Merkregel: Durchhalten lohnt sich. Jedes Jahr nacktes Überleben wird mit einem Bonus an Restexistenz belohnt.
    Die RKI-Analyse zu den durch Covid-19 geklauten Lebensjahren ist also nicht bereits deshalb Quatsch, weil das Alter der Gestorbenen im Mittel bei 84 Jahren lag – und damit drei Jahre über der allgemeinen statistischen Lebenserwartung von rund 81 Jahren. Bullshit ist die RKI-Arbeit aus anderen Gründen.
    Die Robert-Koch-Zahlenakrobaten berücksichtigten nämlich weder konkrete Vorerkrankungen der Covid-19-Gestorbenen noch Hinweise auf ihre allgemeine Gesundheitsverfassung. Ob Covid-19-Opfer etwa Diabetiker oder adipös waren, ob sie zum Zeitpunkt der Infektion in einem Alten- oder Pflegeheim lebten, fand keinen Eingang in die Auswertung. https://www.achgut.com/artikel/verlorene_jahre_neue_nonsens_zahlen_vom_rki In seiner Untersuchung stellt das RKI lapidar fest: „Die Analyse der Übersterblichkeit legt aber nahe, dass die COVID-19-Pandemie am Ende des Jahres 2020 etwa das Niveau schwerer Influenzawellen erreicht hat.“

    Doch da 90 Prozent der SARS-CoV-2-Infizierten keine oder nur leichte Symptome entwickeln, ist es schon schwer, unter den Studienteilnehmern, die im Schnitt deutlich jünger als 50 Jahre alt sind, nur genug mittelschwere Verläufe zu bekommen, geschweige denn Todesfälle. Die Stichproben sind viel zu klein.
    Eine Wirkung der Impfstoffe auf den Tod an COVID-Pneumonie ist kaum vorstellbar. Seit etwa 50 Jahren gibt es Impfungen gegen Influenza (echte Grippe), hunderte von Millionen Menschen wurden geimpft, riesige prospektive und retrospektive Studien wurden durchgeführt, doch nie konnte nachgewiesen werden, dass die Impfung die Gefahr des Todes an der Pneumonie senkt. Das liegt nicht nur daran, dass die Viren mutieren, während die Impfstoffe erzeugt und hergestellt werden, sondern vor allem daran, dass Viren, die Pneumonie erregen, in der Regel nur immuninkompetente Patienten töten. Bei solchen Patienten sind Impfungen aber per se wirkungslos. https://www.achgut.com/artikel/wie_gefaehrlich_sind_die_impfstoffe
    https://www.focus.de/politik/corona-massnahmen-palmer-kritik-an-merkel-berater-theoretische-modellierer-vom-max-planck-institut_id_12996411.html

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article226547243/Corona-Henriette-Rekers-Forderung-nach-Belohnungssystem-ist-falsch.html?cid=socialmedia.facebook.shared.web&fbclid=IwAR07pwAvTGmRgOq7cUFdtzWUsWVYnuveN77EWzn_EhWDHqGl7FBelYgUKwA

    In Düsseldorf wurde die beliebte Freitreppe am Burgplatz am Sonntag wegen zu vieler Menschen gesperrt. “Die Leute haben sich aus unserer Sicht aber ziemlich vernünftig verhalten”, sagte ein Polizeisprecher. Die Stadtspitze zeichnet ein anderes Bild der Lage. Für die Menschenmengen am Rheinufer fand Oberbürgermeister Keller etwa deutliche Worte: “Das waren angesichts der Pandemie absolut unhaltbare Zustände”, sagte er laut der “Rheinischen Post”. Gleichzeitig wurde Kritik an der Polizei aus dem Rathaus laut, wie die Zeitung weiter schreibt. Man habe mehrfach darum gebeten, eine Hundertschaft einzusetzen, das sei aber abgelehnt worden. https://www.focus.de/gesundheit/news/gedraenge-bei-fruehlingswetter-menschen-draengen-sich-am-rheinufer-das-waren-absolut-unhaltbare-zustaende_id_13006590.html

    Bei Kai Schirmer. 23.2. 21 - Tanja Krienen
    Die bürgerlich-christliche, die jetzt unter dem Label “Klimaschutz” fungiert, und Corona mit sich führt, ist das blutigste Projekt der Geschichte überhaupt- Terror aus der Mitte!

    https://www.achgut.com/artikel/starker_staat_schwacher_mensch

    https://www.achgut.com/artikel/bericht_aus_der_grabkammer_der_deutschen_staatswissenschaft

    https://www.achgut.com/artikel/chinas_globale_lockdown_kampagne_2

    https://www.achgut.com/artikel/lockdown_in_deutschland_und_israel_am_ende_sind_wir_alle_schafe

    https://www.achgut.com/artikel/die_ausbreitung_der_dummheit_ist_eine_unterschaetzte_pandemie

    https://www.focus.de/gesundheit/news/ansteckungsgefahr-durch-mutationen-volle-parks-trotz-corona-pandemie-aerosol-forscher-sagt-wie-gefaehrlich-das-ist_id_13012166.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-panorama&fbc=facebook-focus-online-panorama&ts=202102231724&cid=23022021&fbclid=IwAR2QlnK1pv3GYe1hjPtSIkAJQ1Fb3e-OlP-6xkR33iFAbgbkLwiQjhZJua4

    Dabei beriefen sie sich auf die Vorgaben chinesischer Zeitschriftenartikel, in denen im Januar und Februar behauptet wurde, es sei „chinesischer Expertenkonsens“, dass die „invasive mechanische Beatmung“ die „erste Wahl“ für Menschen mit mittelschwerer bis schwerer Atemnot sei [46], zum Teil zum Schutz des medizinischen Personals https://www.achgut.com/artikel/chinas_globale_lockdown_kampagne_3 Die „Early Action“-Empfehlung für Beatmungsgeräte, die die WHO weltweit verbreitete, tötete Tausende von unschuldigen Patienten; die WHO bezog diese Empfehlung aus China.

    https://www.focus.de/gesundheit/news/b-1-1-7-breitet-sich-aus-70-prozent-ansteckender-und-bald-dominant-die-corona-mutationen-im-zahlen-check_id_12993615.html

    https://www.focus.de/gesundheit/news/aktuelle-news-zur-corona-pandemie-im-ticker-rki-meldet-9997-neuinfektionen-inzidenz-steigt-r-wert-jetzt-ueber-1-0_id_13005536.html

    https://www.focus.de/gesundheit/news/ansteckungsgefahr-durch-mutationen-volle-parks-trotz-corona-pandemie-aerosol-forscher-sagt-wie-gefaehrlich-das-ist_id_13012166.html

    https://www.focus.de/gesundheit/news/kurz-vor-bund-laender-gipfel-dritte-welle-nur-schwer-beherrschbar-intensivmediziner-fordern-lockdown-bis-anfang-april_id_13024898.html

    http://www.pi-news.net/2021/03/schweden-impft-vorrangig-migranten-demente-und-psychisch-kranke/

    Kommentar von Campo-News — 2. Mai 2008 @ 18:33

  3. Peter Krause gibt auf: Das Ende einer Kampagne

    ERFURT. Peter Krause, CDU-Landtagsabgeordneter aus Thüringen, will nicht mehr Kultusminister von Thüringen werden. Dies teilte er jetzt Ministerpräsident Dieter Althaus mit. Nach Informationen der “Thüringer Allgemeinen” zog Krause seine Zusage an für dieses Amt zurück. Er wolle Schaden von seiner Familie und der Partei abhalten.
    Zuletzt hatte der thüringische SPD-Vorsitzende Christoph Matschie Althaus aufgefordert, Krause nicht in sein Kabinett zu berufen. “Den Mann kann man nicht auf thüringische Schüler loslassen”, sagte Matschie der Zeitung “Die Welt”. Krause dürfe nicht Minister werden. Krause war seine Autorschaft für konservative Zeitungen und Zeitschriften vorgeworfen worden, insbesondere seine Arbeit als Redakteur für die JUNGE FREIHEIT, für die er 1998 tätig war und für die er zuletzt 2000 geschrieben hatte.

    “Rechtslastig”, schreiben die Linkslastigen

    1. Persönliches Corona-Risiko
    Wahrnehmung und Realität klaffen hier besonders stark auseinander, zumindest wenn es um die Gefahr geht, dass man selbst schwer an Covid-19 erkrankt und womöglich auf der Intensivstation landet. “Das subjektiv erlebte Risiko wird massiv überschätzt. Es liegt zwischen 7-facher Überschätzung des Risikos bei der Gruppe 70 plus der Umfrage-TeilnehmerInnen bis hin zu bis 38-fach bei der Altersgruppe 30-39″, sagt Studienleiter Manuel Schabus zu FOCUS Online. Selbst wenn man von den SARS-COV2 infizierten Fällen ausgehe, liege die tatsächliche Wahrscheinlichkeit, hospitalisiert zu werden, zwischen 0,25% (10-29 Jahre) und 17,1% (75-79 Jahre); das Risiko, auf der Intensivstation zu landen, bei 0,24% (18-29) bis 2,81% (70 plus).
    https://www.focus.de/corona-virus/umfrage-zu-pandemie-und-lockdown-deutsche-ueberschaetzen-ihr-eigenes-corona-risiko-um-das-7-bis-38-fache_id_13007157.html
    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article213111080/Stefan-Aust-In-den-Behoerden-ist-das-Nichtwissen-sehr-ausgepraegt.html

    2020 seien daher fast 50.000 Tote mehr zu erwarten gewesen als im Durchschnitt der Jahre 2016 bis 2019. Zu einem ähnlichen Ergebnis kommt eine Analyse, die vor kurzem im “Spiegel” zu lesen war. https://www.focus.de/gesundheit/news/massive-kritik-an-pandemie-behoerde-statistiker-holt-zur-rki-schelte-aus-corona-daten-eine-einzige-katastrophe_id_12927819.html

    Mutationen, die diese Eigenschaften haben, überleben den Mutationsdruck und werden dann auch bei Sequenzierungsprojekten identifiziert. Es sind bereits tausende davon bekannt, hier kann man sich den phylogenetischen Baum dieser Virusfamilie ansehen. Der Baum zeigt das Ausmaß der genetischen Verwandtschaft der Virusvarianten an, der Algorithmus ordnet baumartig nahe Verwandte zusammen an. Je mehr Äste man durchqueren muss, um von einem Familienmitglied zum nächsten zu gelangen, desto entfernter verwandt sind sie. Das ist Vielfalt. Man kann anhand des Baumes auf einen Blick erkennen, dass das Virus schon lange endemisch ist: Zero Covid ist biologisch daher unmöglich. https://www.achgut.com/artikel/impfen_gegen_mutanten In Deutschland sind letztes Jahr laut RKI ungefähr 40 Tausend an oder mit COVID gestorben, wahrscheinlich aber etwa nur 15 bis 20 Tsd. an COVID, da die Zahlen des RKI mit Sicherheit nicht die Realität wiedergeben, insbesondere nicht im letzten Quartal des Jahres – es ist mit der erwiesenermaßen geringen Letalität des Virus nicht vereinbar, dass ein Drittel aller Toten pro Tag daran sterben. Der Effekt dürfte viel mehr darauf zurückzuführen sein, dass SARS-CoV-2 bei jedem Toten, bei dem der laut WHO invalide PCR-Test positiv ist, als COVID-Toter registriert wird. Mindestens die Hälfte dieser Toten dürfte aber an einer anderen Grunderkrankung, wie etwa COPD oder Herzinsuffizienz oder Krebs, gestorben sein. Mit Sicherheit sind 2020 aber mehr als 300 Tsd. an Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems gestorben. An der messbar niedrigen Letalität ändern die Mutationen bisher jedenfalls nichts, wie die WHO verlautet, denn in ihre Studie sind selbstverständlich hunderte von Mutanten eingegangen.Zweitens wirkt der “Impfstoff” wahrscheinlich gar nicht gegen die COVID-Pneumonie, eine Wirkung konnte lediglich gegen leichte Symptome nachgewiesen werden. Eine Wirkung gegen Pneumonie ist sehr unwahrscheinlich. Denn es gibt weder für die echte Grippe (Influenza) noch für die Erreger grippaler Infekte Impfstoffe, die auf die Pneumonie wirken, weil diese eben Ausdruck eines Immunversagens ist. Die Impfstoffe haben in den CDC-Langzeitstudien, die seit Jahrzehnten durchgeführt werden, keine Wirkung auf die Lebensdauer, sondern nur eine ganz leichte Wirkung auf die Arbeitsfähigkeit junger Geimpfter unter 60

    https://www.waz.de/panorama/wissenschaft/geimpfte-senioren-positiv-auf-corona-variante-getestet-id231503915.html?utm_medium=Social&utm_campaign=WAZ&utm_source=Facebook&fbclid=IwAR2rw7Ew0FgUO8Lw8KKlB3IYibB4nIP5Nu79ZkSqVMd3aplb2ONtvCGahnc#Echobox=1612716231

    https://www.tagesschau.de/faktenfinder/sammelklage-corona-119.html?fbclid=IwAR1H6sP2ISueBAkjheaY4NkvMR71K-WFmZLxAFKwEDy8MHyuOcTMwCvYu_I
    Es wird vermutet, dass beispielsweise in Italien, wo das Durchschnittsalter der Bevölkerung mit Stand 2015 bei mehr als 49 Jahren lag, vor allem das Alter in Verbindung mit den engen sozialen Kontakten eine Rolle spielten. So leben in Italien häufig mehrere Generationen im selben Haus. Auf Küsschen und Umarmungen zu Begrüßung und Abschied verzichtet man dort zudem nur ungern. Experten vermuten, dass sich das Virus auch dadurch schnell in der Bevölkerung verteilen konnte. https://www.focus.de/gesundheit/news/covid-19-ausgerechnet-jetzt-droht-der-naechste-beschleuniger_id_12359900.html

    https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/schweinegrippe-impfstoff-pandemrix-risiken-wurden-ignoriert-a-1229144.html

    https://multipolar-magazin.de/artikel/was-steckt-hinter-der-corona-politik?fbclid=IwAR1gnCGPYTFsImNKwNX-GrP2jFyPlrDLKleW84vVsCuIvXZ7yFvFeeol4rY

    https://dein.tube/watch/g4moDJw6NZ1Jqe2?fbclid=IwAR12eMjJvDupF-_UxWO_J9I6ruzaqC-LHvgC0CcLYCRKmHqjjqDK-z4HzUE
    Es gibt eine völlig unbegründete öffentliche Hysterie, die von den Medien und Politikern angetrieben wird. Es ist empörend. Das ist der größte Schwindel, der je einer ahnungslosen Öffentlichkeit angetan wurde. Es gibt absolut nichts, was getan werden kann, um diesen Virus einzudämmen. Außer dem Schutz älterer, verletzlicherer Menschen. Man sollte es als das betrachten, was es ist: nichts anderes als eine schlimme Grippesaison.

    Dies ist nicht Ebola. Es ist nicht SARS. Es ist Politik, die versucht, Medizin zu spielen. Und das ist ein sehr gefährliches Spiel! Es sind keinerlei Maßnahmen erforderlich, außer dem, was auch letztes Jahr gemacht wurde, als wir uns unwohl fühlten: Wir sind zu Hause geblieben, wir haben Hühnersuppe gegessen, wir sind nicht zur Oma gefahren, und wir waren es, die entschieden haben, wann wir wieder an die Arbeit gehen. Wir brauchten niemanden, der uns das sagen musste.

    Masken sind völlig nutzlos. Es gibt keinerlei Beweise für ihre Wirksamkeit. Papiermasken und Stoffmasken sind schlicht und einfach ein Tugendsignal. Sie werden die meiste Zeit nicht einmal effektiv getragen. Das ist völlig lächerlich, diese traurigen, ungebildeten Menschen zu sehen – ich meine das nicht im abwertenden Sinne -, diese Menschen wie Lemminge herumlaufen zu sehen, die ohne jede Wissensbasis gehorchen, um sich die Maske aufs Gesicht zu setzen. https://vitalstoff.blog/2020/11/19/der-groesste-schwindel/?fbclid=IwAR32BE0rexeDsIsOPuizkSYjOuKB-q00fEQJif5k0wm5jX22ya-kvt2cnhg

    https://www.achgut.com/artikel/kriegsrecht_ohne_krieg

    Obwohl sie schon Ende Dezember geimpft worden waren, haben sich in einem Altenheim in Warendorf elf Bewohner und 13 Mitarbeitern mit dem Coronavirus angesteckt. Das teilte die Träger-Gesellschaft des Warendorfer Heimes am Donnerstag mit. Die Gründe dafür sind bislang unklar. https://www1.wdr.de/nachrichten/westfalen-lippe/corona-ausbruch-altenheim-telgte-100.html

    Hier dasselbe - https://www.sueddeutsche.de/bayern/landkreis-kronach-corona-impfung-infektion-1.5167002

    https://www.focus.de/corona-virus/vorschlag-inzidenzwert-um-130-halten-epidemiologe-nimmt-lockdown-strategie-auseinander-inzidenz-von-unter-50-ist-wunschdenken_id_12848085.html

    https://www.focus.de/politik/deutschland/die-focus-kolumne-von-jan-fleischhauer-wir-europa-trottel-deutschlands-naive-unterwuerfigkeit-gegenueber-seinen-nachbarn_id_12850169.html

    https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/impfung-gegen-corona-keine-impfung-kein-gehalt-bayerischer-zahnarzt-droht-seinen-mitarbeitern_id_12775218.html

    https://www.focus.de/politik/gastbeitrag-quarantaene-und-caritas-harte-waehrung-sind-die-senioren-corona-experten-plaedieren-fuer-strategie-wechsel_id_12859351.html

    https://www.achgut.com/artikel/schwedischer_weg_gescheitert

    Stefan Wollenweber
    Es ist tatsächlich das Ziel, daß Volk in einer freud- und schmucklosen Betonwelt zurückzulassen. Schon beim Joschka Fischer dachte ich oft, der mag uns nicht, wir sind dem peinlich mit unseren lächerlichen Sorgen. Zwerge angesichts der drohenden Untergänge, die wir nicht verstehen, beschämen die Elite mit unserem zeitweiligem Drang, etwa ein Fußballspiel zu betrachten, oder uns gelegentlich zu betrinken. Das ist nicht das Niveau, die machen sich nicht gemein mit dem Volk, denn sie sind angetreten, der Welt Führung, Hilfe und Halt zu geben, da braucht es das Volk nicht mal als Steuerzahler, denn selbst das Geld drucken sie selbst.
    · Antworten · 2 Min. · Bearbeitet
    Tanja Krienen
    Stefan Wollenweber Ich habe “nur” drei Antriebe/Triebe dagegen zu sein: öffentliches Trinken, Reisen und an erster Stelle: FußBALL!!!!!!!!!!!!!

    https://www.achgut.com/artikel/vierjaehrige_absondern_die_irrsten_quarantaene_schreiben

    https://www.facebook.com/jurgen.faas.5/posts/4312427918785204

    https://www.focus.de/politik/deutschland/corona-debatte-im-news-ticker-rki-pressekonferenz-zur-aktuellen-corona-lage_id_12698540.html/

    Netzwerk kritischer Richter und Staatsanwälte gegründet https://www.achgut.com/artikel/die_justiz_und_corona_netzwerk_kritischer_richter_und_staatsanwaelte_gegrue
    https://www.cicero.de/wirtschaft/corona-lockdown-lockerung-lebensschutz-insolvenzen-michael-huether

    Sieben der geimpften Bewohner starben, bei den Nichtgeimpften gab es nur ein Todesopfer. Vor der Impfaktion waren in den Altenheimen des Landkreises Miesbach von März bis Dezember lediglich fünf Corona-Todesopfer zu beklagen. http://www.pi-news.net/2021/01/miesbach-sieben-tote-an-oder-mit-corona-impfung-in-altenheim/

    https://www.focus.de/gesundheit/news/covid-19-trends-wo-es-in-deutschland-wegen-corona-mehr-tote-gab-wo-nicht_id_12797858.html

    https://www.focus.de/politik/deutschland/analyse-merkel-lehnt-doppelte-privilegien-fuer-geimpfte-ab-und-verspricht-genug-impfstoff-vor-der-bundestagswahl_id_12895585.html
    https://www.spiegel.de/panorama/wieso-sollen-fahrgaeste-in-der-s-bahn-ihren-mund-halten-herr-wortmann-a-5044363d-5773-4ab0-89b7-ede9ae8eeabf

    Schmalbrüstig, schmal, überfordert nach einer Erkrankung und unklar insgesamt - https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/politik-104-tage_id_12808752.html

    https://www.focus.de/politik/deutschland/hospize-in-der-pandemie-trotz-engpaessen-bekommen-todkranke-corona-impfung-aus-ethischer-sicht-kein-unterschied_id_12901151.html

    https://www.focus.de/panorama/welt/am-weihnachtsfeiertag-gefunden-beide-hatten-corona-mutter-und-sohn-liegen-tagelang-tot-in-ihrem-haus_id_12903617.html

    https://www.focus.de/politik/gerichte-in-deutschland/umstrittenes-urteil-amtsrichter-mit-aluhut-corona-richter-aus-weimar-er-klagte-schon-privat-gegen-masken-und-abstandspflicht_id_12904620.html

    https://korrekter.com/die-lockdowns-sind-wegen-dem-great-reset-nicht-wegen-der-sumpfseuche/?fbclid=IwAR1BZioLJRuI-9HEeZk7xtDvN3xzdQsdG-NhlOh0KqDOuDhw03YKYD9zmVI

    https://www.focus.de/gesundheit/news/nahm-selbst-an-impfstudie-teil-eckart-von-hirschhausen-wer-an-impfung-zweifelt-muss-sich-nur-drei-fragen-stellen_id_12924783.html

    Herzinfarkte: zwölf Prozent mehr Todesfälle
    So trauen sich viele Herzpatienten aus Angst vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus nicht, zum Arzt zu gehen, berichtet die Deutsche Herzstiftung mit Sorge. Das kann schlimme Langzeitfolgen haben. Offenbar scheuen sich während eines Lockdowns auch manche, den Notruf zu wählen, selbst wenn sie einen Herzinfarkt erleiden. Konkrete Daten hierzu gibt es von diversen Kliniken. So hat beispielsweise ein Team aus Gießen über 5000 Leichenschauscheine ausgewertet, die zwischen dem 23. März und 26. April 2020 erstellt worden waren.
    Verglichen mit dem gleichen Zeitraum des Corona-freien Vorjahres ergab sich ein tragisches Bild: Während des Lockdowns 2020 starben knapp zwölf Prozent mehr Menschen in Hessen in Folge eines Herzversagens https://www.focus.de/gesundheit/news/mehr-herztote-weniger-krebs-ops-daten-zeigen-verheerende-corona-kollateralschaeden_id_12914874.html

    Es ist schlicht eine neue Variante einer “Jahresgrippe” - https://www.focus.de/gesundheit/news/virologe-klaert-auf-von-herdenimmunitaet-zu-hotspot-das-raetsel-um-das-corona-drama-in-manaus_id_12936870.html

    „Bitte setzen Sie Ihre Maske auf!“ Doch mit der einfachen Bitte war es oftmals nicht getan: „Immer wieder mussten wir hören, dass Sie unter den Masken keine Luft kriegen. Ist Ihnen bewusst, dass wir diese Masken mindestens sechs Stunden am Stück tragen? Sie, liebe Kunden, nur zum Einkaufen!“ SA 3.2. 21

    Merkels Corona-Chefberater Drosten von der Berliner Charité nennt Schnelltests ein „wichtiges Werkzeug“ - ein Allheilmittel sind sie freilich nicht. Sie können falsch negativ ausfallen und ebenso falsch positiv, was in einem Prozent der Fall ist - nach Angaben des Robert-Koch-Instituts. Aber wenn man sich das Virus eingefangen hat und es noch nicht weiß, können sie beträchtliche eine Hilfe sein. https://www.focus.de/politik/analyse-von-ulrich-reitz-im-kampf-fuer-die-freiheit-ist-alles-besser-als-der-lockdown_id_12950663.html

    https://www.achgut.com/artikel/panik_wie_bestellt_ein_neuer_blick_auf_die_affaere_stephan_kohn

    https://unser-mitteleuropa.com/spanischer-biologe-zu-sagen-dass-dies-ein-sicherer-und-wirksamer-impfstoff-ist-ist-der-groesste-schwindel/?fbclid=IwAR1CN6o1cz8IZ3WQjBm-kFV065AtIgagLKPoQbbXN-CPWYWlXnEyXqsruDo
    https://www.achgut.com/artikel/flatten_the_angst

    https://www.focus.de/politik/deutschland/gastbeitrag-von-gabor-steingart-dfdf_id_12959812.html

    https://www.achgut.com/artikel/Vorsorgeprinzip_schutzhaft_fuer_ein_ganzes_land

    https://www.focus.de/politik/deutschland/gastbeitrag-von-gabor-steingart-wer-hoert-hier-auf-wen-in-merkels-schattenkabinett-gilt-der-virologische-imperativ_id_12963940.html

    https://www.achgut.com/artikel/zum_geburtstag_von_drostens_sars_cov_2

    Doch selbst wenn diese Zahl stimmt, ist sie lediglich der Ausdruck eines von einem normalen grippalen Erreger ausgelösten Krankheitsgeschehens; es sterben jedes Jahr in Deutschland 40 bis 90 Tausend Menschen an Viruspneumonie. Das Jahr 2020 ist kein Jahr mit besonders hoher Letalitäts-Prävalenz dieser Erkrankung; in der Grippesaison 2017/18 sind ähnliche viele betagte Menschen eines natürlichen Todes an Influenza gestorben wie im ganzen Jahr 2020 an COVID. Es gab im Wesentlichen 2020 auch keine Übersterblichkeit – und also auch keine Epidemie. https://www.achgut.com/artikel/querdenker_demos_schuld_an_infektionen_analyse_einer_schrott_studie Zu Punkt (3): Die Gruppe der “COVID-Leugner” zerfällt in zwei Untergruppen. Eine Minderheit leugnet die Existenz des Virus. Diese Menschen irren genauso wie die Autoren der hier besprochenen Studie. Die große Mehrheit der “Leugner” hingegen erkennt die Existenz des Virus an, hat aber die oben zitierten wissenschaftlichen Erkenntnisse zu seiner geringen Gefährlichkeit wahrgenommen und sieht SARS-CoV-2 als das, was es ist: ein normaler Erreger grippaler Infekte, der selten und vor allem bei Menschen am Ende ihrer natürlichen Lebensspanne den Tod durch Viruspneumonie auslösen kann. https://www.nordkurier.de/politik-und-wirtschaft/experten-zerpfluecken-studie-ueber-querdenken-demos-1142400602.html

    Das Mortalitätsrisiko in Relation zur Abhängigkeit von staatlicher Fürsorge lässt sich sogar ziemlich präzise fassen. Man muss nur die täglichen Sterbetafeln aus den Altenheimen zur Hand nehmen. Wer in einer Betreuungseinrichtung lebt, weil er sich nicht mehr selbst versorgen kann, hat ein x-mal so hohes Risiko, an Corona zu erkranken, wie sein rüstiger Altersgenosse, der keine Hilfe benötigt. https://www.focus.de/politik/deutschland/schwarzer-kanal/die-focus-kolumne-von-jan-fleischhauer-haben-die-staatsfeinde-nicht-am-ende-recht_id_12974882.html

    https://reitschuster.de/post/herr-doktor-faelscht-die-totenscheine/?fbclid=IwAR2zxMQYZ4NS_OeRPxcFGUf_YBGN85mwdNtk_l2dc1waldkWhje8GoSIPnU
    https://www.achgut.com/artikel/dauerlockdown_bei_der_mutante_ist_leider_auch_schon_die_luft_raus

    Kaum zu überbietende Idiotie - https://www.focus.de/gesundheit/news/wissen-umwelt-faktencheck-gab-es-todesfaelle-durch-covid-19-impfungen_id_12964320.html

    https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/besuch-im-impfzentrum-endlich-geimpft_id_12978586.html
    https://www.achgut.com/artikel/rot_gruen_kann_verfassungstreu_in_schweden

    http://www.pi-news.net/2021/02/gift-im-gesicht-dank-maskenpflicht/
    http://www.pi-news.net/2021/02/die-maskenkraetze-ist-auf-dem-vormarsch/ - - - https://www.idowa.de/inhalt.hautarzt-im-interview-was-mit-der-haut-beim-tragen-von-schutzmasken-passiert.e6999632-3c76-48ea-bb54-f8565de79d7d.html

    https://www.focus.de/gesundheit/news/mediziner-ueber-astrazeneca-zwischenfaelle-impfreaktionen-sind-nicht-unerwartet_id_12987777.html

    In der Hochphase einer Corona-Infektion werden die ausgeschiedenen Viruspartikel zudem immer kleiner – auch das fanden die US-amerikanischen Forscher heraus. Das sei gefährlich, da kleine Aerosole Masken durchdringen und längere Distanzen als zwei Meter überwinden können, heißt es. Gewöhnliche Hygienemaßnahmen reichen bei einer starken Infektion also nicht aus, um sich vor einer Ansteckung zu schützen. https://www.focus.de/gesundheit/news/hoehere-aerosolbildung-alter-und-gewicht-ausschlaggebend-studie-zeigt-was-infizierte-zu-superspreadern-macht_id_12994055.html
    https://www.focus.de/gesundheit/news/epidemiologe-virus-forscher-nimmt-zero-covid-strategie-auseinander-wir-sind-nicht-china_id_12993885.html

    https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/coronavirus-48-prozent-der-corona-positiven-in-berlin-mitte-haben-keine-antikoerper-a-6874c3f3-7b75-49dd-9d3b-af18b9d26eb3

    Ich halte es für bedenklich, was in seinem Kopf vorgeht“, sagte Spelsberg der Bunten. https://kurier.at/politik/ausland/ex-frau-von-spd-politiker-lauterbach-hoffentlich-wird-er-nicht-minister/33.547.492
    Am 27. Dezember 2020 forderte Lauterbach in der Welt „Maßnahmen zur Bewältigung des Klimawandels, die analog zu den Einschränkungen der persönlichen Freiheit in der Pandemie-Bekämpfung sind.“https://www.welt.de/politik/deutschland/article223275012/Kampf-gegen-Klimawandel-Lauterbach-wegen-Coronazeit-pessimistisch.html

    https://www.focus.de/politik/deutschland/schwarzer-kanal/die-focus-kolumne-von-jan-fleischhauer-und-dann-sind-wir-nur-noch-zuschauer_id_13001140.html

    https://www.focus.de/politik/deutschland/wie-geht-es-mit-lockerungen-weiter-spahn-oeffnung-von-schulen-abwarten-inzidenz-unter-10-ist-weit-weg_id_13006205.html

    Typischer Fall für manipulative Verwendung von Begriffen und Inhalten - https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-wer-sich-mit-der-mutante-b-1-1-7-infiziert-ist-moeglicherweise-laenger-ansteckend-a-6cb5a906-ee43-4d9c-b5ee-02f115a00bad

    https://www.focus.de/gesundheit/news/aktuelle-news-zur-corona-pandemie-im-ticker-empoerung-ueber-bilder-von-cdu-parteitag-keine-masken-kaum-abstand_id_13005536.html

    Es zeigt, dass der mutierte Maoismus hier längst den Ton angibt - Rette sich wer kann!
    Mit Otto Kölbl wurde ausgerechnet ein China-Fan zu einem wichtigen Berater in der deutschen Corona-Politik. Kölbl ist Mit-Verfasser des umstrittenen Corona-Strategiepapiers des Bundesinnenministeriums und offenbar verantwortlich für Passagen, in denen zu einer Angst-Kommunikation und drastischen Verdeutlichung des “Worst Case”-Szenarios geraten wird. FOCUS Online liegt dazu ein von mehreren Rechtsanwälten vor Gericht erstrittener Email-Verkehr aus dem Bundesinnenministerium (BMI) vor. Die Korrespondenz belegt, wie ein Staatssekretär aus dem Innenministerium Druck auf Experten ausübte, das Papier in eine bestimmte Richtung zu entwickeln. https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/corona-strategiepapier-auf-twitter-preist-er-mao-an-wie-fachfremder-china-fan-zum-deutschen-pandemie-berater-wurde_id_13008614.html
    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus226761145/Corona-Expertenrat-Das-Innenministerium-und-der-Germanist.html

    https://www.focus.de/politik/ausland/setzt-auf-massentests-kurz-erklaert-ausstieg-lockdown-hat-nach-sechs-wochen-seine-wirkung-verloren_id_13018988.html

    https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/sars-cov-2-wird-bleiben-virologe-streeck-gibt-corona-ausblick-virus-wird-zum-schnupfen-mutieren_id_13015410.html
    https://www.focus.de/politik/deutschland/kurz-vor-seiner-infektion-im-oktober-spahn-warnt-vor-gefaehrlichkeit-des-virus-und-dinniert-am-abend-mit-xy-leuten-bei-spendengala_id_13027253.html
    https://www.achgut.com/artikel/chinas_globale_lockdown_kampagne_7

    https://www.soester-anzeiger.de/lokales/soest/soest-verhalten-polizei-corona-demo-empoert-soester-kritik-90223680.html
    https://www.achgut.com/artikel/corona_schweden_leuchtet_uns_heim

    Kommentar von Campo-News — 5. Mai 2008 @ 20:27

  4. Selbstverständlich kann jeder in Foren mitdebattieren, in denen die Mitglieder “Der Kommunismus siegt”, “Che Guevara” oder “Bush-Killer” heißt, nicht aber ist dies erlaubt - Müller endgültig entlassen
    CDU-Kreisverband Schwalm-Eder handelt

    Schwalm-Eder/Frankenberg. Der CDU-Kreisverband Schwalm-Eder hat sich von Geschäftsführer Thomas Müller wegen dessen Aktivitäten in Internetforen mit fragwürdigem Inhalt getrennt. Der geschäftsführende Vorstand habe am Mittwochabend die Suspendierung von Thomas Müller einstimmig beschlossen, sagte der Vorsitzende des nordhessischen Kreisverbandes, Bernd Siebert, am Donnerstag der Deutschen Presseagentur. Arbeitsrechtliche Schritte würden folgen. Bereits am Montag war Müller suspendiert worden.

    Der 25-jährige Frankenberger Thomas Müller hatte sich auf der Seite StudiVZ in Mitglieder-Gruppen mit Namen wie “Nach Frankreich fahr ich nur auf Ketten” und Brot für die Welt - Fleisch für mich” getummelt. Gegenüber der HNA hatte er geäußert, er könne sich “zehnmal täglich dafür ohrfeigen”. Die besagten Sätze wie “Krieg ist scheiße, aber der Sound ist geil” stammten aber nicht von ihm. Diesen Satz habe ein Ausbilder bei der Bundeswehr geprägt. Er habe solche Sätze für einen “Spaß” gehalten.

    Müller hat bislang zahlreiche politische Posten innne: Er ist stellvertretender Vorsitzender der Jungen Union Hessen, Vorsitzender der Jungen Union in Frankenberg, aktiv bei der JU im Kreisverband Waldeck-Frankenberg sowie Schriftführer im Kreisvorstand der CDU Waldeck-Frankenberg. (mam)

    https://www.achgut.com/artikel/dein_altes_leben_kriegst_du_nicht_wieder

    Politikern, die gern ihr Geschwätz von gestern vergessen machen wollen, wird das Leben dadurch schwer gemacht.
    Das musste Sachsens Ministerpräsident Kretschmer jüngst erfahren. In der FAZ verkündete er jüngst, dass man über eine Impfpflicht Ende des Sommers reden müsse. Vorsorglich löschte er – oder ließ löschen – seinen Tweet vom 5. Mai unter dem Hashtag „Impfzwang“, der lautete:
    „Niemand wird in Deutschland gegen seinen Willen geimpft. Auch die Behauptung, dass diejenigen, die sich nicht impfen lassen, ihre Grundrechte verlieren, ist absurd&bösartig. lassen Sie uns Falschnachrichten&Verschwörungstheorien gemeinsam entgegentreten.“ https://www.achgut.com/artikel/schluss_mit_der_verordneten_pleite_sperrt_auf

    “Die Menschen haben sich an Masken beim Einkaufen gewöhnt und mit den Lockdown-Maßnahmen abgefunden.” Focus https://www.focus.de/gesundheit/news/immer-noch-ein-raetselhaftes-virus-1-jahr-pandemie-und-diese-zentralen-fragen-sind-nach-wie-vor-unbeantwortet_id_12821732.html

    https://www.achgut.com/artikel/panikt_ihr_noch_oder_lebt_ihr_wieder_ein_brief_aus_schweden

    https://www.focus.de/gesundheit/news/schon-in-wenigen-monaten-ist-die-pandemie-schneller-vorbei-als-gedacht-who-experte-sagt-baldiges-corona-ende-voraus_id_13019357.html

    https://www.focus.de/die-welt-2021/die-welt-in-2021-nach-dem-zeitsprung_id_12776748.html
    https://www.achgut.com/artikel/riss_im_biotop_die_gruenen_kriegen_ein_corona_problem

    In Houston, Texas, ist man über die Zurückhaltung des Pflegepersonals offenbar so besorgt, dass Mitarbeitern bereits eine Prämie von 500 Dollar in Aussicht gestellt wird, wenn sie sich impfen lassen. https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/das-laeuft-schief-die-6-groessten-probleme-der-deutschen-impfstrategie_id_12843344.html

    https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.coronavirus-in-deutschland-virologe-streeck-inzidenzwert-vermittelt-voellig-falsches-bild.7bfadc7f-2e83-475a-8d50-f855473706bb.html?utm_source=Facebook&utm_medium=Social&utm_campaign=share&fbclid=IwAR35iY234D7sRDFhGv5sOQ0_u1-XGRy6J1zDtfuTZnmbHB-raXTPdRy0Opc
    https://2020news.de/bestatter-spricht-tacheles-wo-corona-drauf-steht-ist-oft-nicht-corona-drin/?fbclid=IwAR2PJW5M-gkugTbsJItWn4i8xLk3pJu3GTjMAbmYGEThFNknVFSpSFr3oO4

    https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/bis-zu-100-000-faelle-pro-tag-drosten-habe-schlimme-befuerchtungen-was-im-fruehjahr-und-sommer-passieren-koennte_id_12896893.html

    https://reitschuster.de/post/die-katastrophe-in-sachsens-krematorien-eine-medien-maer/?fbclid=IwAR3iWd_aTPG7EF4AxE6s5_SmUJM9WZDgnv3XzD8rBAMCW2xW1pcuAXw8Vjw

    „Durchschnittlich spiegelt die vom RKI täglich veröffentlichte Anzahl der Todesopfer den Stand von vor etwa drei Wochen wider“, sagt der Mediziner. Das bedeutet, dass die Corona-Opfer, deren Anzahl jeden Tag vermeldet wird, nicht innerhalb der letzten 24 Stunden verstorben sind, sondern eben schon Tage oder gar Wochen vorher – sie wurden lediglich am Vortag übermittelt. https://www.focus.de/gesundheit/news/enorme-datenluecken-bei-corona-toten-forscher-warnt-wir-treffen-lockdown-beschluesse-die-milliarden-kosten-mit-alten-zahlen_id_12891866.html

    https://www.achgut.com/artikel/der_aufstieg_der_unfaehigen_gibt_es_ein_entrinnen

    https://reitschuster.de/post/lockdown-41-prozent-physisch-und-oder-psychisch-an-der-grenze/?fbclid=IwAR2dXwFANHiAoPSfq—GTi2GzVcFBizb-Ruugy6_XZ0krCINy4WAgDUkQE

    https://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/psychologie/psychiater-kritisiert-merkel-kurs-wir-muessen-raus-aus-dem-durchhalte-modus_id_12961526.html

    https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/corona-zynismus-als-b-117-nur-eine-bundesstrasse-war-kolumne-a-16077905-8ce5-4282-98a1-2c09e78c0f55

    https://www.achgut.com/artikel/zwischenruf_zur_coronalage_zum_10.02.2021_

    Corona-Ausbruch in Leipziger Heim: Jeder vierte Bewohner stirbt
    14.22 Uhr: Nach einem größeren Corona-Ausbruch in einem Leipziger Pflegeheim ist fast ein Viertel der Bewohner gestorben. Der Ausbruch begann wenige Tage, nachdem es erste Impfungen der Bewohner gegeben hatte, wie die Stadt am Donnerstag mitteilte. Es sei jedoch nicht nachvollziehbar, ob sich die Menschen vor oder nach dem Impftermin angesteckt haben. Für Corona-Impfungen sind zwei Termine nötig, damit sie ihren vollständigen Schutz entfalten. Zuvor hatte die „Leipziger Volkszeitung“ darüber berichtet.
    Der Ausbruch habe am 18. Januar begonnen, am 14. begannen die Erstimpfungen. 70 Menschen lebten laut Stadt in dem Pflegeheim. 46 Bewohner und 21 Beschäftigte steckten sich an. 16 Bewohner starben. Focus, 18.2. 21
    https://ef-magazin.de/2021/02/18/18212-antigen-gegen-das-coronavirus-das-einfache-und-schnelle-impfverfahren-aus-luebeck
    https://www.achgut.com/artikel/fuer_den_waltz_sind_querdenker_vollidioten

    Kauszinski bei 3.00 kein Zusammenhang mit Corona - https://www.kicker.de/3-liga/startseite

    https://www.achgut.com/artikel/genossin_koepping_laesst_die_maske_fallen

    https://www.focus.de/gesundheit/news/wann-ist-die-pandemie-endlich-vorbei-das-ist-die-corona-prognose-fuer-deutschland_id_13000844.html

    https://www.spiegel.de/politik/ausland/corona-in-brasilien-impfskandal-in-der-pandemie-mit-schweren-folgen-fuer-alte-a-13ea6ff3-224b-4160-9ec1-4fac1efb7183

    https://www.achgut.com/artikel/anleitung_zum_smarten_totalitarismus

    https://www.focus.de/politik/deutschland/bilanz-des-versagens-versprochen-und-gebrochen-liste-der-verfehlungen-nimmt-kein-ende-spahns-regierungszeit-schon_id_13034016.html

    https://www.achgut.com/artikel/das_risiko__jens_spahn
    Überlegungen in der Politik zu regelmäßigen Corona-Tests bei Schülern stoßen bei Medizinerverbänden auf Kritik. “Die zu erwartende hohe Zahl an falschen negativen und falschen positiven Ergebnissen würde aus unserer Sicht weit mehr Schaden anrichten als nutzen”, sagte der Präsident des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ), Thomas Fischbach, der “Neuen Osnabrücker Zeitung”. Focus 2.3.21

    Das Infektionsgeschehen wird weiterhin lediglich nach dem beurteilt, was man misst. Da aber nicht die gesamte Bevölkerung in hoher Taktung regelmäßig auf eine Kontamination mit dem Virus überprüft wird, ist über die wahre Verbreitung von SARS-CoV-2 schlicht nichts bekannt. Die meisten Ansteckungen verlaufen asymptomatisch und unbemerkt. Manche Betroffene vermeiden außerdem trotz spürbarer Anzeichen einer Erkrankung jeden Test, um der drohenden Quarantäne zu entgehen. Die Dunkelziffer lässt sich beliebig schätzen. Schon ein Faktor fünf würde mehr als zehn Millionen Virusträger allein in Deutschland bedeuten und rechtfertigt es, den Erreger längst als endemisch anzusehen. https://www.achgut.com/artikel/corona_gipfel_eine_nebelgranate_namens_stufenplan Man testet sich die notwendigen Zahlen zusammen und öffnet oder schließt je nach Umfragelage das ein oder andere Einzelhandels- oder Dienstleistungssegment. Stattdessen weiterhin gesunden, kaum gefährdeten Menschen alles zu untersagen, was das Leben erst lebenswert macht, erzeugt die Katastrophe erst, die SARS-CoV-2 niemals auslösen könnte. Auch Mutationen, die eventuell zu einer beschleunigten Verbreitung beitragen, ändern nichts am Phantomcharakter einer Notlage, die außerhalb einer zunehmend realitätsfernen Politik niemand bemerkt.

    Nida-Rümelin: Nicht ganz. Was ich problematisch an der jetzigen Strategie finde ist, dass sie nach wie vor ausschließlich auf eine Größe schaut: die Inzidenz. Die Inzidenz als solche ist irrelevant. Relevant ist, wie viele Menschen so schwer erkranken, dass sie ins Krankenhaus, gar auf ein Intensivbett müssen, wie viele möglicherweise sogar sterben müssen.

    Deutschland hatte Stand gestern (3. März 2021; Anm. d. Red.) eine Inzidenz von 64 und von vorgestern auf gestern 418 Covid-19-Todesfälle. Unser Nachbarland Frankreich hatte eine Inzidenz von 235. Das ist fast viermal so hoch. Neue Todesfälle in Frankreich, zufällig, ebenfalls 418. Frankreich hat eine fast viermal so hohe Inzidenz und die gleiche Zahl an Todesfällen, bei einer etwas kleineren Bevölkerung. Das zeigt, dass die Inzidenz ein völlig unzuverlässiger Indikator für das größte Gesundheitsrisiko ist, nämlich für Todesfälle. https://www.focus.de/politik/deutschland/julian-nida-ruemelin-im-gespraech-risikoethiker-stufenplan-war-ueberfaellig-aber-wir-muessen-weg-von-inzidenz-ideologie_id_13047706.html

    Steffen Wurzel vom ARD-Studio Shanghai nannte die WHO im April letzten Jahres „china-hörig“, sprach vom „WHO-Schmusekurs mit China“ und erinnerte daran, dass die WHO noch im Januar 2020 die chinesische Darstellung wiedergegeben hatte, wonach „Untersuchungen der chinesischen Behörden“ „keine eindeutigen Hinweise auf eine Mensch-zu-Mensch-Übertragung ergeben“ hätten. Und auf diese Organisation berufen sich die ZDF-Faktenchecker als Mund der letztgültigen Wahrheit: Wenn die WHO etwas sagt, dann muss es stimmen.
    Dazu passt, dass Klein und Metzger die politische Meinungswebsite Epoch Times, die von Exilchinesen betrieben wird, die die Legitimität des chinesischen Regimes bestreiten, als „antichinesisch“ bezeichnet. Regime und Volk werden vom ZDF in eins gesetzt. Das ist so, als würde man Exiliraner, die gegen das Ajatollahregime sind, als „antiiranisch“ bezeichnen. Oder Leute, die Angela Merkel nicht mögen, als „antideutsch“. „Antichinesisch“ ist ein Begriff, der geradewegs aus einer Pekinger Parteischule der KPCh zu stammen scheint (tatsächlich wird die Repression gegen Chinas Christen auch unter dem Motto des Kampfes gegen „feindselige ausländische Kräfte“ ausgeübt).
    Ein falscher Beleg
    Es kommt noch dicker: Die WHO sagt überhaupt nicht das, was die ZDF-„Faktenchecker“ ihr nachsagen, jedenfalls nicht in dem vom ZDF verlinkten Bericht. Folgt man dem Link und liest die Untersuchung, findet man keinen derartigen „Schluss“. Im Gegenteil steht dort, dass es für die von den ZDF-„Faktencheckern“ favorisierte Theorie vom Überspringen eines Fledermausvirus auf einen Zwischenwirt und von dort aus auf den Menschen „keine Belege“ gebehttps://www.achgut.com/artikel/ard_und_zdf_faktenchecker_erwischt_die_schamlosen
    https://www.tagesspiegel.de/politik/kritiker-verschwinden-die-eu-wird-vorgefuehrt-so-dreist-vertuscht-china-die-urspruenge-von-corona/25809708.html

    Kommentar von Campo-News — 23. Mai 2008 @ 15:59

  5. Malte Lehming scheibt im Tagesspiegel: “Man sieht sie schon am Horizont, die Konturen der schönen, neuen Welt - des deutschen Paradieses. Dieser rot-grünen Verheißung, in der langsam, aber stetig die Strompreise steigen, weil die Kernkraftwerke etwas zu früh abgeschaltet wurden; in der die Mieten explodieren, weil die Kosten der klimafreundlichen Gebäudesanierung auf die Mieter abgewälzt wurden; in der riesige Windräder in jedem Stück Natur rotieren; in der Abschied genommen wurde von den Klimazielen, weil die Rückkehr zur Kohle überraschend den CO-2-Ausstoß erhöht hat; in der die Leugnung des Klimawandels (analog zur Holocaust-Leugnung) per Gesetz verboten wurde; in der bundesweit die Kitapflicht ab ein Jahr und die Gemeinschaftsschule verbindlich für alle eingeführt wurde; in der es die neuen Gymnasialpflichtfächer “Fleischfrei Leben” und “Nachhaltigkeit” gibt und man sich darüber wundert, in der Pisa-Studie weiter abgefallen zu sein; in der eine neue Biosteuer erhoben wird, um Bioläden zu subventionieren; in der die Hartz-IV-Leistung verdoppelt wurde, was dann seltsamerweise zu einer Verdreifachung der Zahl der Empfänger geführt hat; in der Sigmar Gabriel Bundeskanzler, Claudia Roth Außenministerin und Klaus Ernst Verteidigungsminister geworden sind; in der Gregor Gysi als Nachfolger von Roland Jahn die Gauck-Behörde leitet; in der die Katholische Kirche zu einer Frauenquote in geistlichen Führungspositionen gezwungen wurde; in der ein Thilo Sarrazin für seine Ansichten ins Gefängnis gesteckt wird, weil Innenminister Jürgen Trittin die § 130 (Volksverhetzung) und § 166 (Beschimpfung von Bekenntnissen, Religionsgesellschaften und Weltanschauungsvereinigungen) verschärft hat (Trittin: “Das war notwendig und überfällig, wehret den Anfängen!”); in der viele Tageszeitungen “aus freien Stücken” eine tägliche Extraseite zum Themenkomplex “Flüchtlinge, Armut, Hunger” publizieren; in der ein neuer gesetzlicher Feiertag zum “Christopher Street Day” eingeführt wird; und in der Libyen im Chaos versinkt, weil Islamisten über Bengasi herrschen wollen, woraufhin Deutschland für seine Enthaltung im UN-Sicherheitsrat nur noch deshalb kritisiert wird, weil es nicht mit Nein gestimmt hatte.”

    https://www.focus.de/gesundheit/news/die-corona-trends-des-tages-hoechste-inzidenzwerte-nahe-tschechien-deutschland-hat-ein-corona-grenzproblem_id_12797858.html
    https://www.focus.de/politik/deutschland/eine-analyse-von-ulrich-reitz-merkel-kaempft-um-ihre-fuehrungsrolle-in-deutschland_id_12836999.html

    Hopp und das “Menschheitsthema Klimawandel” https://www.kicker.de/hopp-spielervertraege-die-nicht-mehr-der-realitaet-entsprechen-793904/artikel

    Richling wirklich gut - https://www.youtube.com/watch?v=meuu3cV0ZFI
    https://www.youtube.com/watch?v=KiDRu5hwvI0&t=1610s
    https://www.bitchute.com/video/sHSN6UowbZdh/?fbclid=IwAR0-omc9XFqNbQEsFBeMP4PbHSldqEXg6Osv4wS0cqRQAFQ5J6XMK_OtPCg
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/coronavirus-die-mittlere-leistungsfaehigkeit-eines-gesundheitsamtes-kolumne-a-34bf7113-0116-4c0c-80f7-b8e08201ec4f

    Die GFDP ist so scheißliberal, die wollte noch mehr…und früher https://www.focus.de/politik/deutschland/scharfe-kritik-lindner-rechnet-mit-deutscher-corona-politik-ab-versagen-mit-vorsatz_id_12906812.html

    https://www.focus.de/politik/deutschland/gastkommentar-der-nzz-das-ist-alles-furchtbar-wie-die-kanzlerin-in-der-corona-krise-die-nerven-verliert_id_12919222.html
    https://www.focus.de/politik/deutschland/bei-anne-will-wagenknecht-wuetet-gegen-lockdown-massnahmen-treibt-ganze-berufsgruppen-in-den-ruin_id_12956044.html
    https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/coronavirus-was-es-mit-der-kruden-corona-studie-der-uni-hamburg-auf-sich-hat-a-6aa5c644-dea3-4958-88cb-de8b3413c7aa

    http://www.pi-news.net/2021/02/impfung-sinnlos-weil-corona-viren-viel-zu-schnell-wegmutieren/

    https://ef-magazin.de/2021/02/23/18230-herrschaft-und-meinungsaustausch-das-feuerwehrauto

    Kommentar von Campo-News — 5. April 2011 @ 09:59

  6. Wolfram Weimer in “Liberal”: Es dämmert damit eine Tugendrepublik herauf, in der Hohepriester des Gutmenschentums uns mit ihren Geboten umstellen: Du sollst kein Fleisch essen und kein Kaminfeuer anzünden, du sollst nicht Glücksspielen (es sei denn bei staatlichen Lottogesellschaften), du sollst nicht nach Leistung beschäftigen, sondern nach Geschlecht und Herkunft.

    Vom Internetkontrollsystem Acta bis zum Glühbirnenbefehl, von der Mülltrennung bis zum ARD-ZDF-Gebühren-Zwang reicht die Alltagserfahrung in einem Staat, der zusehends auftritt wie ein Ober-Sheriff. Alleine die Verkehrsüberwachung ist ein Repressionssymptom: 20 Millionen Straßenschilder prägen Deutschland, alle 28 Meter steht eines, mit jedem Atemzug wird jemand geblitzt, mit jedem Wimpernschlag gibt es ein Strafzettel wegen Falschparkens, neun Millionen Bürger haben inzwischen Punkte in Flensburg, der Staat drangsaliert mit seinen in Büschen kauernden Polizisten brave Muttis auf Ausfallstraßen und macht damit ein dreistes Milliardengeschäft.

    Selbst wenn wir bürokratisch schon halb ersticken, leisten wir uns lieber einen Ordnungshüter, eine Regulierungs- und eine Aufsichtsbehörde mehr. Von der Eröffnung eines Bankkontos bis zur Krankenkassenmitgliedschaft wird das Leben zum Juraseminar. Das Paternalisten-Repertoire macht weder beim E10-Benzin-Befehl noch beim Rauchverbot halt, es erzwingt selbst das nervende Alarmpiepsen im Auto, wenn man seinen Gurt nicht gleich anlegt. Der Konformismus des Guten duldet nicht einmal die kleine Freiheit.

    Mit Quoten und Verboten kommen sie daher, die Verbraucher- und Familienschützer, die Gleichstellungsbeauftragten und Integrationsberater. Sie tragen Menschen teure Bildungspakete hinterher, die gar keine haben wollen, denn sie wissen alles besser. Sie sind Profiteure des Freiheitsentzugs, jene Armutsbekämpfer, Präventionsräte und Klimaretter, Lobbyisten der Gewissheitsindustrie, die ihr Geschäft mit der Besserwisserei so verfolgen, dass sie ihre Nachfrage mit Problemstudien immer selbst erzeugen. Ihre Absicht, das Land in eine gigantische Besserungsanstalt zu verwandeln, folgt einer ganz eigenen Logik, denn dann haben sie als Besserungs-Pädagogen ihr Auskommen.

    Jede einzelne Steuererklärung in Deutschland ist ein Beweis für Gaucks These vom Freiheitsdefizit. Deutsche Finanzämter sind Tempel der Bürokratievergötterung, sie huldigen 33.000 (!) Steuerparagrafen, Steuererklärungen können wir gar nicht mehr alleine abgeben, wir brauchen dazu 100.000 Steuerberater, noch einmal so viele Steuerbeamte und wir verschwenden Tag für Tag die Intelligenz einer Kulturnation mit dem erniedrigenden Aufarbeiten von Abschreibungen, Freibeträgen und Bemessungsgrenzen.

    Kein Mensch blickt mehr durch, und ein dunkler Nebel des Misstrauens legt sich über unsere Steuerbehörden – Zigtausende von Rechtsverfahren sind anhängig, millionenfache Sachverständigenstunden von Juristen sind gefordert in einer absurden Welt, die ihren Sachverstand längst verloren hat. Und die Antwort des Staates darauf: Die Schaffung neuer Aufsichten für einen Bürokratieabbau, der nie kommt.

    https://www.fr.de/politik/virologe-hendrik-streeck-corona-deutschland-interview-fr-impfstoff-covid19-coronavirus-pandemie-neuinfektionen-90082318.html

    https://ef-magazin.de/2021/01/05/18006-geplanter-sozial-oekologische-transformation-der-gesellschaft-beim-great-reset-geht-es-um-die-ausweitung-der-regierungsmac

    Kommentar von Campo-News — 7. Juni 2012 @ 16:06

  7. Einst war Reinhard Mohr Aktivist der Frankfurter Sponti-Szene und wählte die Grünen, heute kann er über sie nur noch den Kopf schütteln. „Bin ich jetzt reaktionär?“, fragt sich der „Alt-78er“ in seinem neuen gleichnamigen Buch, wenn grüne Parteimitglieder Verständnis für Polygamie und Burkas zeigen. - http://www.cicero.de/salon/reinhard-mohr-bin-ich-jetzt-reaktionaer-bekenntnisse-eines-altlinken/54193

    https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/coronakrise-wandel-durch-das-virus-kolumne-von-henrik-mueller-a-a8d77604-dcd2-4375-932f-a21c2bcaf993

    https://www.youtube.com/watch?fbclid=IwAR1Cix_D03l-uMlIVYxxTGXbWKAHQ20Wh6qp4KQ3sg40AmQrasMbii90iSE&v=uLYM61Xqb5Q&feature=youtu.be

    Der Schein trügt und lügt. Unfassbar - https://www.youtube.com/watch?v=IEajcyh91BE&feature=emb_logo&fbclid=IwAR0WGFawPKH_RV7pFA-6Bz-uPN70fPV6HhME3EsQa9RxtKCmDB1i3WBiLuI

    Bis Anfang Mai überstieg die Zahl der Nicht-Covid-Todesfälle in Großbritannien den Fünf-Jahres-Durchschnitt dieser Jahreszeit um mehr als 6.500. https://www.achgut.com/artikel/Die_sechs_schlimmsten_Lockdown_Kollateralschaeden

    Sie erklären die Bekämpfung des Virus zu einer „politischen, sozialen und ökonomischen „Jahrhundertaufgabe“. Wir haben gerade das erste Fünftel dieses Jahrhunderts hinter uns. Wir wissen nicht, was kommt, können aber aus den Flammenzeichen an der Wand ersehen, dass die ökonomischen Folgen der Corona-Politik verheerend sein werden. Die Politik erlegt freihändig der Bevölkerung einen „historischen Kraftakt“ auf, unbekümmert um die Konsequenzen. Das erinnert an die „Schlafwandler“, die Staatsoberhäupter, die am Ende einer längeren Friedens- und Wohlstandsperiode ihre Völker in den Ersten Weltkrieg getrieben haben, der zum schrecklichen Urknall wurde und den Totalitarismus des 20. Jahrhunderts hervorgebracht hat. https://www.achgut.com/artikel/neujahrsansprache_einer_buergerin_an_die_kanzlerin
    https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/impfung-gegen-corona-soeder-wir-muessen-den-lockdown-verlaengern-weil-nicht-genuegend-impfstoff-da-ist_id_12775218.html

    https://www.focus.de/politik/deutschland/angespitzt/angespitzt-kolumne-von-ulrich-reitz-eu-hat-aufs-falsche-pferd-gesetzt-impf-chaos-wird-merkels-bild-in-der-geschichte-praegen_id_12832410.html
    https://ef-magazin.de/2021/01/12/18034-auswirkungen-der-corona-krise-die-katastrophe-ist-ueberall-um-uns-herum

    https://www.spiegel.de/psychologie/verschwoerungstheorien-wie-giulia-silberberger-gegen-irrglauben-vorgeht-a-f7e11c20-1436-4b06-b1a9-7522dc51eafe

    “Demonstrantinnen” das sagt alles - https://www.focus.de/corona-virus/signifikant-hoehere-inzidenz-mehrere-tausend-neuinfektionen-nach-demos-studie-zeigt-auswirkungen-von-querdenker-events_id_13036531.html

    Kommentar von Campo-News — 29. April 2013 @ 10:12

  8. Jetzt wollen sie sogar Capri-Sonne verbieten -

    “Capri-Sonne ist als Preisträger nur ein Beispiel für zahlreiche Kinderprodukte, die ähnliche Strategien verfolgen. Foodwatch-Mann Huizinga fordert deshalb die Politik zum Handeln auf: “Wenn Unternehmen wie Wild ihr schamloses, gezielt an Kinder gerichtetes Marketing für ungesunde Produkte bei Kindern nicht endlich einstellen, muss der Gesetzgeber ein Verbot aussprechen”.”

    nck - focus
    https://www.achgut.com/artikel/der_lange_vorlauf_des_kommenden_machtmodells

    https://www.focus.de/perspektiven/positive-effekte-so-veraendert-einsamkeit-die-strukturen-im-gehirn_id_12819559.html

    https://www.spiegel.de/kultur/silvester-2020-gut-dass-es-ausfaellt-dieses-fauchende-geknatter-a-ec40a816-aea1-48f9-b41c-a2d77ca89e9c

    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/angela-merkel-neujahrsansprache-in-voller-laenge-a-204ef3e2-6841-4346-ab2b-31e1829f8a1a
    https://www.achgut.com/artikel/2021._aufstehen_oder_gleich_liegen_bleiben
    https://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-hart-aber-fair-malu-dreyer-reicht-s-leute-wir-ueberlegen-uns-immer-was-wir-tun_id_12858225.html

    Immer noch ‘ne Schippe drauf (Ein Lockdown-Liedchen)

    Nun ja, es ist halt Winter
    Das ist Hochzeit für die Viren
    Denn die bösen Viren lieben die Zeit
    In der wir Menschen frierern

    Und wir müssten uns alle einsperren
    Keine andern Menschen sehen
    Wollten wir den bösen Viren
    Wirklich aus dem Wege gehen

    Immer noch ne Schippe drauf
    Immer noch ne Schippe drauf
    Immer härter, schärfer, strenger
    Immer noch ne Schippe drauf

    Keine Ahnung, aber davon reichlich
    Stochern sie im Dunkeln ‘rum
    Keiner sagt ’s, aber man weiß nichts
    Und verkauft die Leut’ für dumm

    Schöne Zeiten für Phrasendrescher
    Immer rennen sie nur hinterher
    Suchen Schuldige, so wie früher
    Fehler zuzugeben, fällt so schwer

    Immer noch ne Schippe drauf
    Immer noch ne Schippe drauf
    Immer härter, schärfer, strenger
    Immer noch ne Schippe drauf

    Da kommen sie aus ihren Löchern
    Sieh’ die vielen Denunzianten
    So wie ’s früher öfters war
    Hier in unsern deutschen Landen

    Hallo, hallo Polizei
    Kommen sie doch mal schnell vorbei
    Hier mein Nachbar der hat drei
    Leut’ bei sich zur Feierei

    Immer noch ne Schippe drauf
    Immer noch ne Schippe drauf
    Immer härter, schärfer, strenger
    Immer noch ne Schippe drauf

    Immer länger, immer schärfer
    Und was, wenn das auch nichts bringt
    Die Spatzen pfeifen ’s von den Dächern
    Das geht doch bis die Lerche wieder singt

    Denn, nun ja, es ist halt Winter
    Das ist Hochzeit für die Viren
    Und die bösen Viren lieben die Zeit
    In der wir Menschen frierern

    Immer noch ne Schippe drauf
    Immer noch ne Schippe drauf
    Immer härter, schärfer, strenger
    Immer noch ne Schippe drauf

    Und das diese bösen Viren
    Noch so frech sind und mutieren
    Ei, wer hätte das gedacht
    Das Corona so was macht

    Von Anfang an war nur Versagen
    Viele haben viele Fragen
    Quälen sich durch mit Ach und Krach
    Und es rauscht der Lauterbach

    Super Merkel, Spahn und Söder
    Super auch ihr Virologen
    Wir alle wollen noch mehr Lockdown
    Und wir wollen euch alle loben

    Super Merkel und ihr andern
    Habt ihr wirklich einen Plan
    Oder seid ihr nur Kapitäne
    Die da blind durch Nebel fahren

    Immer noch ne Schippe drauf
    Immer noch ne Schippe drauf
    Immer härter, schärfer, strenger
    Immer noch ne Schippe drauf
    https://www.youtube.com/watch?v=nus87uhkPSM

    Tobias Hamberger
    wie wäre es mit brav FFP2-Masken tragen UND gleichzeitig ein Bandana drüber? (wegen z.B. Kälteschutz)
    Wenn man angesprocjen wird, sagen man hat die FFP2 drunter; wenn jemand das kontrollieren will, dies sich verbitten und nach dessen Rechtsgrundlage fragen.
    · Antworten · 10 Min.
    Tanja Krienen
    Tobias Hamberger Listig, jedoch: ich bin nicht Schwejk, mag die Figur ebenso wenig wie Eulenspiegel. Ich war und immer Agitation, offener Widerstand und taktiklos.

    Kommentar von Campo-News — 16. Mai 2013 @ 06:42

  9. Bahr macht einige gute Aussagen - http://www.focus.de/politik/deutschland/tid-31950/gesundheitsminister-im-interview-daniel-bahr-die-gruenen-betreiben-tugend-tyrannei_aid_1020917.html

    Denn erstens gibt es zu jedem Jahr zu irgendeinem Zeitpunkt eine Übersterblichkeit, sowie im Laufe der Jahre jeder Sommertag einmal auch der wärmste Tag war. Und zweitens betrifft eine Übersterblichkeit meist sehr alte und kranke Menschen, und deswegen folgt einer solchen Übersterblichkeit in den nächsten Monaten meist dann eine Untersterblichkeit. https://www.achgut.com/artikel/bericht_zur_coronalage_vom_30.12.2020

    https://www.achgut.com/artikel/die_wundersame_impf_chronologe

    Kommentar von Campo-News — 20. Juni 2013 @ 12:26

  10. http://www.welt.de/kultur/article140175185/Auch-Knackis-haben-ein-Recht-auf-Pornografie.html

    Doch insbesondere ist die Corona-Politik nicht nur Symptom des neuen Herrschaftsmodells, sondern, nachdem die Errichtung globaler Herrschaftsstrukturen mit Hilfe der Klimapanik nicht recht gelungen ist, derzeit auch deren wichtigstes Durchsetzungsmittel. Denn diese Politik beschleunigt die globale Eigentumskonzentration gewaltig https://www.achgut.com/artikel/der_lange_vorlauf_des_kommenden_machtmodells_2

    Denn zur Wahrheit gehört auch, dass es unverzeihliche Folgeschäden gab: In Pflegeheimen etwa, wo die erbarmungslose Umsetzung der Corona-Regeln zu menschlichen Dramen führte. Während monatelanger Besuchsverbote starben viele Alte in absoluter Einsamkeit. Ihre Angehörigen durften sich nicht verabschieden, sie werden diesen Schmerz und Groll ihr Leben lang mit sich herumtragen. Ein Fehler, der massiv Vertrauen in den Staat zerstörte. Und im Kampf gegen die Pandemie doch nur wenig nützte.

    Corona-Lage in Pflegeheimen ist ein Skandal
    Die Lage in Pflegeheimen bleibt ganz grundsätzlich ein Skandal. Der Großteil aller Corona-Toten - in einzelnen Städten und Regionen bis zu 86 Prozent - lebte dort, wo alte Menschen betreut und versorgt werden. Warum diese Zahl so hoch ist und warum so wenige Alte nach festgestellter Infektion in Krankenhäuser gebracht werden - die Unklarheit darüber ist ein unhaltbarer Zustand. https://www.focus.de/politik/deutschland/covid-19-meinung-tod-eines-musterknaben-ein-jahr-corona-in-deutschland_id_12925099.html

    Kommentar von Campo-News — 28. April 2015 @ 11:56

  11. http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/mein_politischer_kleiderschrank_5_die_welt_ein_alptraum

    “Mittlerweile sind 15.526 #Coronavirus-Tests durchgeführt worden”, twitterte der britische Verkehrsminister Grant Shapps am Samstagmittag. “Nur 36 positive Ergebnisse https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_89184518/corona-stau-in-england-tausende-lastwagen-koennen-endlich-weiter-fahren.html

    Oli Kirsch
    Robert Schießl Corona hat mit einer Grippe nichts zutun. Und zu behaupten die würdest Du zuhause absitzen ist schlichtweg Dummes Zeug.
    Du hast absolut keine Ahnung vom Fach und verbreitest so einen Schwachsinn und machst Dich damit lächerlich.
    Wenn Du davon so überzeugt bist dann kannst Du ja ohne Schutzmaßnahmen mal bei uns auf der Intensiv oder unsere COVID „Normal“ Station vorbeischauen und mit anpacken.
    Aber das bekommt Ihr Möchtegern Mediziner nicht gebacken.
    Keine Ahnung , keine Ausbildung im medizinischen Bereich aber ne Menge Hirnschiss absondern.
    · Antworten · 3 Std.
    Tanja Krienen
    Oli Kirsch Du weißt, dass das alles nicht stimmt. Fakt ist: die Krankenhäuser und Altenheime haben mit ihrer bunten, nach gutmenschlichen und teilnahmeaspekten Prinzipien zusammengesetzten Truppe ein Problem, zudem herrscht dort überall eine Angrabsch - und Streichelmentalität. Vor allem aber ist die Sterblichkeit dort ziemlich normal hoch, auch unter Berücksichtigung der älter werdenden Bevölkerung. UND, GANZ WICHTIG: hört auf zu Intubieren! Vor allem wenn man es nicht gelernt hat!

    Oli Kirsch
    Tanja Krienen Mein lieber Scholli ihr zwei habt ja noch weniger wie Null Ahnung.
    Meine Frau ist seit über 25 Jahren auf der Intensiv, ich seit 1988 in der Notfallmedizin und wir sehen was auf unseren Stationen los ist . Und dann muss man von vollkommen Fachfremden so einen Müll lesen 😹
    Und dann noch der Schwachsinn vom Intubieren. Du weißt mal gerade wie es geschrieben wird 🤣
    Die Putze sagt wie man Intubieren muss 🤣🤣🤣🤣🤣
    · Antworten · 17 Min.
    Robert Schießl
    Oli Kirsch nun ja wie Tote gibt es wegen Corona ? Was ist überhaupt Corona ? Erzählt mal, ned bloß Fresse aufreißen. Deine Beleidigungen kannst stecken lassen. Gilt als Bösartig. Es arbeiten nicht alle in der Notfallmedzin. Auch nicht alle im Altenheim. Also ich könnte das selbst nicht.
    · Antworten · 3 Min.
    Tanja Krienen
    Oli Kirsch Du hast dich jetzt als arroganter Typ entlarvt und NICHTS entkräftet oder zur Sache gesagt. ICH gebe nur die Quintessenz der Widersprüche, die offen auf der Hand liegen und bekannt sind wieder. Es gibt keine Übersterblichkeit, die Probleme entfallen fast sämtlich auf den ach so heroisierten medizinischen Bereich und Intubieren stellt - neben den bekannten Krankenhauskeime die auch jedes Jahr 15-40000 Menschen hinraffen - die Behandlungstodesursache Nr. 1 dar! Leugnest du das, hast du entweder keine Ahnung, bist ein Fake oder sogar böswillig. Schon in New York stellte man im April fest, dass 85% aller Intubierten starben, bei uns sind immerhin noch rund 50%. Dabei ist schon lange bekannt, dass Luft durch ein normales Beatmungsgerät erheblich hilfreicher ist, als die Brachialmethode der Intubation. Und ich weiß aus MEINEN Quellen, dass die Einweisung in diese Technik skandalös zu nennen ist.

    Kommentar von Campo-News — 29. April 2015 @ 11:40

  12. Pilotbezirk Kreuzberg, Jan Fleischauer: “Die Verbreitung rückschrittlicher Rollenbilder und “Geschlechterstereotype” gilt als “strukturelle Gewalt”, weshalb die neue Werbeverordnung auch nicht unter Volkserziehung, sondern unter Gewaltprävention fällt. Künftig soll jede Werbung unterbunden werden, in der Frauen als “(willens)schwach, hysterisch, dumm, unzurechnungsfähig, naiv” dargestellt werden. Frauen dürfen auch nicht “ohne Anlass lächelnd inszeniert” sein oder “zu körperbetont bekleidet” gezeigt werden. Werbung, “die vermittelt, dass Frauen hilfsbedürftig, fürsorglich, mit großer Freude im Haushalt beschäftigt, konsumsüchtig, abhängig, verführerisch, schön” sind, ist ebenso tabu wie jede Abbildung, die dem Betrachter nahelegt, dass es besser ist, wenn man weniger wiegt oder eine glattere Haut hat.”

    Kommentar von Campo-News — 29. April 2015 @ 11:47

  13. http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/vorsicht_erdebeeren

    https://tkp.at/2020/12/29/franzoesische-studie-kein-einfluss-der-strenge-der-massnahmen-auf-todesraten/?fbclid=IwAR2_yOR8gCXm1_1qamcvjuTy4jVtLvvNTGzLDMMe52KGUb71leJe5mohgWQ

    https://www.achgut.com/artikel/spahn_verordnet_und_ein_hausarzt_wundert_sich
    Möglicherweise ist hier eine kognitive Neuorientierung nötig und damit einhergehend die Erkenntnis, dass das Virus eine natürliche Todesursache darstellt.
    „Sie sterben an Einsamkeit“
    Das scheint auch die Sichtweise von vielen Betroffenen zu sein. https://www.achgut.com/artikel/corona_datennebel_im_hotspot_sachsen

    https://www.zdf.de/nachrichten/politik/corona-kommentar-bund-laender-beschluesse-100.html?fbclid=IwAR0CULMiS5NSi_aWaEWIFJyI6c_R0GrlMClF6LQe0wiROdyPDE8q7gN5sBU

    Kommentar von Campo-News — 7. Juli 2015 @ 05:55

  14. Lustig, nicht wahr? Dieselben Leute, die ihren fair gehandelten Kaffee mit Windkraft kochen und nachts mit Sonnenenergie heizen, die in Deutschland für einen totalen Ausstieg aus der Atomkraft (und den fossilen Energien) kämpfen, gönnen dem Iran ein Programm zur “friedlichen” Nutzung der Atomkraft, das den Ayatollahs den Weg zur Bombe nicht verbaut, sondern ebnet. Es wäre falsch, dies mit der begrenzten Intelligenz der grünen Politkommissare zu erklären. Sie wissen, was sie tun, es ist eine Frage der Gesinnung. Schon vor 24 Jahren, 1991, hat der damals 51jährige Sprecher der Grünen, Christian Ströbele, erklärt, die irakischen Raketenangriffe auf Israel seien “die logische, fast zwingende Konsequenz der israelischen Politik den Palästinensern und den arabischen Staaten gegenüber”. Er wurde von seinen Freunden vorübergehend ruhig gestellt, durfte aber bald wieder in die erste Reihe zurück kehren. http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/give_iran_a_chance

    In der Zulassungsstudie von Biontech/Pfizer seien allergische Reaktionen nur bei 0,63 Prozent der Patienten aufgetreten, die den Impfstoff erhielten, und bei 0,51 Prozent der Patienten in der Placebogruppe. Allerdings waren Patienten mit schweren Allergien von dieser Studie ausgeschlossen. „Die noch fehlenden Daten zur Verträglichkeit bei Anaphylaxie-gefährdeten Patienten müssen nun schnellstmöglich erhoben werden“, so Klimek weiter. https://www.focus.de/gesundheit/news/nanopartikel-und-pegs-im-verdacht-allergische-reaktion-auf-corona-impfstoffe_id_12814552.html

    Kommentar von Campo-News — 23. Juli 2015 @ 14:06

  15. In Freital geht man nun noch einen Schritt weiter, dort wird neben Geburtstagstorte und Früchtekuchen auch frisches, aufgeschnittenes Obst verboten.

    (Von L.S.Gabriel)

    Inge Nestler, Freitals Stadtsprecherin sagt: „Es kann sein, dass der Kuchen nicht richtig durchgebacken ist. So setzen wir das Infektionsschutzgesetz durch.“ Darum belehrte die Stadtverwaltung die Kitaleiter dahin, dass künftig generell keine selbstzubereiteten, also gekochten oder gebackenen Speisen mehr mitgebracht werden dürften. Diese Vorschriften gelten ab sofort auch in Schulen und Horten. Der Hintergrund für diese Maßnahme ist eine offensichtlich geradezu krankhafte Angst vor mikrobieller Kontamination. http://www.pi-news.net/2015/10/p488316/

    http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=27167
    Sogar Brockmann, ein Experte für „Epidemiologische Modellierung von Infektionskrankheiten“, erklärt selbst in seiner oben zitierten Antwort, dass es keine Daten gibt, die einen Zusammenhang zwischen Reisen und Kontakten belegen und dass diese gesamte Frage bisher nicht erforscht ist! Es fehlt also bereits an einem Nachweis, dass die beabsichtigte staatliche Maßnahme der Beschränkung der Reisen auf 15 Kilometer überhaupt geeignet ist, um das beabsichtigte Ziel zu erreichen. https://www.achgut.com/artikel/grundgesetz_professor_ahnungslos_vom_rki

    http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=27119

    https://www.focus.de/politik/deutschland/die-focus-kolumne-von-jan-fleischhauer-merkel-blieb-ausgerechnet-im-impfstoff-rennen-seltsam-untaetig-nun-drohen-deutschland-noch-weitere-lockdowns_id_12813951.html
    https://www.rnd.de/kultur/ein-lied-fur-corona-leugner-neuer-eric-clapton-song-lost-kritik-aus-OY5OU5HRAFADDNBF7RUSBKAGIQ.html

    Kommentar von Campo-News — 27. Oktober 2015 @ 14:28

  16. http://www.kulturwest.de/kulturpolitik/detailseite/artikel/die-grosse-ernuechterung/

    https://www.focus.de/politik/deutschland/kommentar-corona-und-die-generation-globuli-die-impf-angst-ist-ein-gruenes-wohlstandsproblem_id_12803734.html

    “sehr hoch gegriffen”, dass die Impfbereitschaft in der Bevölkerung angeblich bei 50 Prozent liege. Man wisse außerdem nicht, wie lange der Impfschutz anhält, da man nur von der natürlichen Immunität darauf schließen kann. Es gebe, so Streeck, aber auch Fälle von Reinfektionen.
    “Die schlechteste Situation wäre, dass der Impfstoff nur sechs Monate wirksam ist und wir kommendes Jahr im Herbst wieder dasselbe Problem wie heute haben.” https://de.rt.com/inland/110033-streeck-kritisiert-zahlenspielereien-politik-soder/?utm_source=taboola&utm_medium=cpc&utm_campaign=Daily_News_Desktop_DE_&utm_content=achgutblog&tblci=GiDu7W2ZWHyM6WoXelWkH8dIqhAvBrEXaDSFiKENxfp3JiCckE8#tblciGiDu7W2ZWHyM6WoXelWkH8dIqhAvBrEXaDSFiKENxfp3JiCckE8

    https://www.facebook.com/100012122648460/videos/1050643905349688
    atrick Zäuner
    8 Std. ·
    Und nochmal Corona.
    Neben der Propagandamaschine, den sich widersprechenden Logiken der Massnahmen, den offensichtlichen Unmenschlichkeiten, die im Namen der Menschlichkeit verbrochen werden, stört mich vor allem eines.
    Der Blickwinkel.
    Ziel scheint es zu sein, das Virus auszurotten. Als Vorbild mögen die altbekannten Seuchen, insbesondere die Pest dienen, falls das nicht geht, möchte man nach Vorbild der Masern zumindest einen Grundschutz erreichen.
    Basis für alle Umtriebe sind sog. PCR-Tests, die mit all ihren Schwächen die Menschheit doch für viele plausibel in Corona-positiv und Corona-negativ einzuteilen scheinen.
    Sowohl an der Erhebung der Datenbasis, als auch am Ziel ist schon mehr als genug an Kritik verübt worden, der ich mich bekanntlich zu einem Großteil anschliesse. Mein Ansatz wäre ein anderer.
    Zuallererst sollte medial breit kommuniziert werden, dass es in der Regel geschwächte Immunsysteme sind, denen das Virus zu schaffen macht. Menschen mit starker Immunabwehr, sollten mit dem Virus fertig werden.
    Daraus ist zu schließen, dass erst einmal alle Massnahmen kontraproduktiv sind, die das Immunsystem schwächen. Dazu gehören Stress, Einsamkeit und Depressionen, Unterkühlung, fehlende Konfrontation mit Erregern, und vieles mehr.
    Zu schützen wären demnach vor allem Risikogruppen - aber eben nicht durch Isolation, sondern durchaus wie bei anderen Krankheiten auch, indem Personen mit aktuellem negativen Test zum Kontakt zugelassen werden. Hier kann man der Kreativität gern freien Lauf lassen, wie man ein rundes Konzept für Intensivpatienten, Altersheime, Pflegeheime, etc. aufbaut.
    Generell sollte man sich mehr Gedanken darüber machen, wie man zu gut getesteten, effektiven und auf dem aktuellen Stand der Technik stehende Medikamenten kommt, wie man eine intakte Infrastruktur im Gesundheitswesen und motivierte Mitarbeiter erhält. Darin wäre zu investieren, statt die etablierten Standards zu senken um eine politisch gewollte Impfung an den Mann zu bringen.
    Es braucht keine mediale Dauerbeschallung auf allen Kanälen, keine irrationalen Verordnungen und erst recht keinen Arrest für eine ganze Bevölkerung, oder gar Regeln, wer wen wann wo und wie treffen darf.
    Es braucht ein offenes Miteinander, Investitionen ins Gesundheitswesen und ein Klima der Hoffnung, nicht der Angst und der Misanthropie.
    Ich bin der Überzeugung, der Hebel, an dem wir ansetzen sollten, wäre das Verbreiten von Optimismus, der nicht an Fetischen wie Impfung, Masken oder ähnlichem hängt, der auf Hygiene, Immunabwehr und Forschung setzt und sich der alten Zöpfe entledigt, die immer nur weiter in den Sumpf herunterziehen.
    Axel Krebs
    Tanja Krienen Die Fragestellung ist sehr plausibel. Das Etikett “links” habe ich vielleicht ein wenig zu unreflektiert vergeben. Obwohl : Schließen sich die Charakterisierungen gegenseitig aus ? Sicher, sie können nebeneinander und gleichzeitig vorhanden sein bei einer Person, allerdings finde ich fundamental Linke immer spießig, denn Kollektivismus ist immer dogmatisch und somit auch spießig, denn Freiheit und Individualismus sind mit Kollektivismen unvereinbar. Lebensverneiner können Linke auch sein, obwohl es da keine Kausalitäten zu geben scheint. Calvinismus kann ich nicht fundiert beurteilen. Der scheint mir eher dem Puritanismus und somit dem Kapitalismus gedanklich nahezustehen.
    · Antworten · 2 Std. · Bearbeitet
    Tanja Krienen
    Axel Krebs “Links” bedeutet halt oft nur das, was du ansprichst “Kollektivismus” und eine falsche Einschätzung menschlicher Psychologie. Doch die alte Linke hatte auch andere Elemente, darum gehörte ich dazu und fühle mich in Teilen diesem Denken noch verpflichtet. Doch die “bourgeoisen Sozialisten, diese religiös verbrämten guten Menschen aus den schmucklosen Kirchen mit dem antikatholischen, unfrohen Kampfgesicht, Bedford-Strohm steht dafür in klassischer Weise - DAS sind die echten ideologischen Täter. Was jetzt passiert, kommt aus der Mitte, aus dem Herz des dumpfen und gefährlichen, idealistischen Bürgertums, auf das NOCH NIE zu zählen war.

    Kommentar von Campo-News — 26. April 2016 @ 14:14

  17. http://www.salonkolumnisten.com/das-engelsche-gesetz-und-die-gruene-blase/

    Das Verbrechen steckt überall.
    Die Schlagzeile des Tages lautet darum:
    Polizei löst Skatrunde auf!
    https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.verstoss-gegen-corona-regeln-drei-personen-drei-haushalte-polizei-loest-skatrunde-auf.9b2b58d0-9b4c-445d-a470-a3d707873dfb.html

    https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/verballhornung-wird-noch-tausende-das-leben-kosten-aufschrei-nach-impf-appell-drosten-verteidigt-aussage-von-humangenetiker-henn_id_12795754.html

    Aha! - - - Drosten: Neue Virus-Variante schon bei uns – „Ich bin darüber nicht besorgt“
    08.07 Uhr: Virologe Christian Drosten hält die in Großbritannien entdeckte neue Mutation des Coronavirus nicht unbedingt für gefährlicher als die bisher bekannte Variante. „Ich bin darüber nicht so sehr besorgt im Moment“, sagte Drosten am Montag dem Deutschlandfunk.
    Bislang sei es lediglich eine Schätzung, dass das neue Virus um 70 Prozent ansteckender sei als das alte. „Diese Zahl ist einfach so genannt worden.“ Die Datenlage sei noch sehr lückenhaft und wissenschaftlich nicht belastbar. Ihn persönlich würde es wundern, wenn sich ein Parameter des Virus so spät noch so stark verändert hätte. Focus

    Zweitens zeigt die Studie, dass ein grippaler Infekt durch SARS-CoV-2 selten ist, da in der Placebo-Gruppe nur 162 von etwa 18.000 einen solchen Infekt aufwiesen: Das sind 0,9 Prozent der Probanden. Wir wissen nicht, wie viele sich während der Studie infizierten, doch bestätigt diese Zahl, wie selten SARS-CoV-2 überhaupt nur zur Ausprägung von Grippesymptomen führt; 95 Prozent der Infizierten haben keine oder milde Symptome. Die Studie beweist, dass die Impfung, über alle Altersgruppen gemittelt bei einem Durchschnittsalter von 52 (das ist ein Alter, in dem kaum jemand an SARS-CoV-2 stirbt), wirksam gegen leichte Grippesymptome ist, wobei die Art der Symptome nicht aufgeschlüsselt wird. Die Studie beweist also, dass BNT162b2 gegen durch SARS-CoV-2 ausgelösten Husten, Schnupfen, Heiserkeit und leichtes Fieber wirksam impft. https://www.achgut.com/artikel/mit_bnt162b2_impfen

    https://www.br.de/nachrichten/bayern/500-euro-bussgeld-fuer-heimfahrt-mit-enkeln,SK20MjQ?fbclid=IwAR2zq2auQEXrpL0E4Uss_baJV6dnvFnvaTllWEZGz-DquRTGwRNLMOWRlTc
    https://www.focus.de/gesundheit/news/ansteckender-nicht-gefaehrlicher-aufatmen-nach-dem-schock-mutiertes-virus-aus-england-ist-harmloser-als-befuerchtet_id_12823747.html
    https://www.focus.de/politik/deutschland/schwarzer-kanal/die-focus-kolumne-von-jan-fleischhauer-merkels-impfstoff-versagen-die-verheerendste-entscheidung-der-kanzlerin-in-15-jahren-amtszeit_id_12827637.html

    Kommentar von Campo-News — 20. Februar 2017 @ 11:20

  18. Der Verbund von Religion und Politik - Um der Luftverschmutzung zu begegnen, appellieren das Umweltbundesamt und die Grünen an alle Autofahrer, während der Fastenzeit ihren Wagen bewusst stehen zu lassen. Freiwilliges “Autofasten” von Aschermittwoch bis Ostern könne dazu motivieren, auch dauerhaft auf Bus, Bahn oder das Rad umzusteigen. http://www.focus.de/auto/news/abgas-skandal/autofasten-gruene-fordern-bundesweites-diesel-verbot-und-freiwilligen-auto-verzicht_id_6714746.html

    https://www.soester-anzeiger.de/lokales/moehnesee/30-corona-faelle-in-zue-komplette-fluechtlingsunterkunft-moehnesee-echtrop-in-quarantaene-90148242.html

    „Fakt ist, dass wir in Deutschland Covid-19-Patienten viel zu früh künstlich beatmen“, sagt Voshaar. Die künstliche Beatmung sei zwar eine wichtige, lebensrettende Maßnahme für Schwerstkranke und Verletzte, die nicht mehr selbstständig atmen können, aber bei vielen Covid-19-Patienten bestünde gar keine Indikation dafür. https://www.focus.de/gesundheit/news/bis-zu-50-prozent-sterben-daran-lungenarzt-fruehe-kuenstliche-beatmung-ist-groesster-fehler-im-kampf-gegen-corona_id_12787476.html „Der Lockdown, der uns Milliarden kostet, soll verhindern, dass die Intensivstationen mit Covid-19-Patienten überlastet werden, aber dann wählen wir eine Behandlungsmethode, die dazu beiträgt, dass Patienten vielleicht unnötig sterben und auch länger auf der Intensivstation bleiben müssen. Das ergibt keinen Sinn“, argumentiert der Mediziner.

    Logik erinnert an Göbbelscher Rhetorik - Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, Konstantin von Notz, äußerte sich am Freitag auf Twitter amüsiert über Ballwegs Ankündigung: »Versammlungen mit dem Zweck des Propagierens der Harmlosigkeit von Covid-19 sind offenbar derzeit zu gefährlich.«https://www.spiegel.de/politik/deutschland/querdenken-ohne-initiator-michael-ballweg-wie-es-jetzt-weiter-geht-a-3ed57664-ed17-44f7-8302-1df89855317b
    https://www.zeit.de/2020/40/coronavirus-klimawandel-krisen-bewaeltigung-pandemie-rezession

    https://www.achgut.com/artikel/das_lauterbach_plan

    Kommentar von Campo-News — 28. Februar 2017 @ 08:12

  19. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/die-gruenen-stellen-wahlprogramm-fuer-bundestagswahl-2017-vor-a-1138209.html

    https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/universelle-massnahmen-forscher-fordern-europa-muss-in-der-corona-krise-gemeinsam-handeln_id_12793174.html

    In Deutschland werden wegen der Corona-Krise die Intensivbetten vielerorts knapp. Leidtragende sind auch Menschen mit anderen schweren Erkrankungen, die ebenfalls intensivmedizinisch versorgt werden müssen. Operationen werden verschoben, Untersuchungen und Nachsorge teilweise stark zurückgefahren.
    Angesichts der zunehmenden Belastung der Kliniken wegen Covid-19-Patienten warnen Experten davor, andere Patienten zu vernachlässigen. Auch bei Krebs- oder Herzkranken könne man Operationen nicht willkürlich verschieben. https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/intensivbetten-belegt-herz-chirurg-haben-durch-corona-eine-deutliche-benachteiligung-anderer-patienten_id_12803621.html

    Es ist nicht zu leugnen: der PCR-Test ist das entscheidende Instrument der Manipulation, des Betrugs und der arglistigen Täuschung. Mit ihm wird etwas vorgetäuscht, was (fast) nicht vorhanden ist. Vor diesem Hintergrund ist die Verabschiedung des “Dritten Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite”, das auf diesem Betrug aufsetzt, Teil eines Akts, der dem Straftatbestand des Hochverrats nahe kommt. http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=27119

    Tanja Krienen
    Detlef Nolde Es reicht nicht aus und mag auch alles ein, aaaber: wir müssen auf wissenschaftlicher Grundlage argumentieren UND GENAU DA ansetzen, wo die offiziöse Variante schwach ist.
    · Antworten · 54 Min.
    Detlef Nolde
    @Tanja Krienen, genau das meine ich! Und die Schwäche resp. wundeste Punkt der Corona-Erzählung ist dieselbe wie bei allen anderen behaupteten ansteckenden Krankheiten: Der fehlende krankmachende Virus, die unbewiesene Infektionstheorie, die Nichterfüllung der Henle-Koch’schen Postulate. Zu argumentieren und dabei die Kernlüge der Verbrecher als Faktum zu sehen, ist objektiv betrachtet oberflächlich, verkürzt, letztlich Desinformation im kritischen Gewand.
    Projekt Immanuel: https://odysee.com/@Projekt-Immanuel:3/Ankuendigung:9

    · Antworten · 5 Min.
    Tanja Krienen
    Detlef Nolde Es gibt nunmal “Teilchen” - nenn sie wie du willst und skizziere ihren Charakter, wie es dir passt, Fakt ist: sie können krank machen. Da hilft es uns auch nicht richtigerweise festzustellen, dass nur ein nicht gesundes Objekt davon beeinflusst wird. Das ist nicht die Lüge, sondern die einseitige Focussierung und die Ursachenverleugnung weiterer Vorgänge. Letztlich die politischen Schlüsse, die ganz und gar falsch sind.

    Kommentar von Campo-News — 11. März 2017 @ 07:07

  20. http://www.achgut.com/artikel/shoppen_fuer_eine_bessere_welt

    Die Struktur dieser schwer Erkrankten ist mir nicht wirklich klar, es scheinen besonders viele Männer ab 50 darunter zu sein, oft mit türkischem und osteuropäischem Hintergrund. Daraus könnte man ableiten, dass Großfamilien, die auf engem Raum zusammenleben müssen, und bei denen es schlicht Sprachbarrieren bezüglich des Schutzverhaltens gibt, derzeit ein großes Ansteckungspotential bilden. https://www.achgut.com/artikel/bericht_zur_coronalage_vom_16.12.2020_die_totale_angstkommunikation Dazu gibt es immer wieder Berichte von Angehörigen, die sagen, ihre Verwandten hätten definitiv keine Lungenerkrankung gehabt, seien aber dennoch als Coronapatienten im Krankenhaus geführt worden. Fast schon Tradition im Gesundheitswesen sind falsche Anreizsysteme

    https://www.achgut.com/artikel/skandale_der_pcr_massentestung_folge_3_falsch_positive

    https://jungefreiheit.de/wissen/natur-und-technik/2020/corona-ubersterblichkeit/

    https://www.focus.de/politik/deutschland/er-spricht-hier-nicht-im-golfclub-massnahmen-sinnlos-nach-lockdown-aussage-hagelt-es-kritik-an-kassenarzt-chef-gassen_id_12786958.html

    https://ef-magazin.de/2020/12/13/17931-corona-politik-die-stiefmutter-der-nation

    https://www.spiegel.de/politik/ausland/wegen-neuer-corona-mutation-niederlande-verbieten-fluege-aus-grossbritannien-a-71797a25-3ab1-496d-8b86-beeb5cb3edd9

    https://www.focus.de/gesundheit/news/news-zur-pandemie-schweiz-erteilt-biontech-impfstoff-regulaere-zulassung-corona-schock-in-australien_id_12748369.html

    Zugleich fühlt es sich so an, als würde ich als Person verschwinden. Wenn ich persönlich schreiben soll, ist da nichts, weil es schlicht an Input fehlt. Es ist, als verflache das Leben und reduziere sich auf eine blanke, leere Aktualität. Wenn alle dasselbe erleben, was soll man dann erzählen? Seit der harte Lockdown angekündigt wurde, empfinde ich das noch mehr. Im Grunde ist das Blödsinn, weil die damit verbundenen Vorschriften mein Leben und Verhalten kaum verändern oder beeinträchtigen. »Lockdown« ist nur eine abstrakte Drohung, mir noch mehr menschlichen Kontakt zu entziehen. Im Grunde ist das aber kaum noch möglich.https://www.spiegel.de/psychologie/corona-alltag-wie-ich-auf-facebook-alte-freundschaften-neu-entdecke-kolumne-a-f357b10e-cc38-4d14-9935-0801f14d7eeb

    https://ef-magazin.de/2020/12/21/17964-corona-krise-in-deutschland-die-haltet-den-dieb-methode

    Die Hersteller des Impfstoffes haben zurzeit keinen Anreiz, die Produktion massiv auszuweiten. Sie würden sich dadurch finanziell sogar schlechter stellen. Das jetzige Modell mit Bestellungen und Lieferung nach Möglichkeit ist für die Hersteller optimal. Aus gesellschaftlicher Sicht ist es das nicht. https://www.spiegel.de/wirtschaft/warum-wir-jetzt-ueber-kriegswirtschaft-sprechen-muessen-a-724a2dd7-b2b2-45c8-8adf-8d736752153f

    Kommentar von Campo-News — 16. März 2017 @ 07:48

  21. https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2017/geht-endlich-in-rente/

    https://www.youtube.com/watch?v=PzAgA4OCYvY

    Die Awo im westlichen Westfalen hatte am Montag in einem Schreiben an knapp 60 Einrichtungen in der Region vor dem Gebrauch der gelieferten Masken gewarnt. Es seien rund 30.000 FFP2-Schutzmasken geliefert worden, die aus Sicht der Awo “völlig untauglich” seien. So seien sie mit dem Hinweis “Non-Medical” versehen und damit nicht in der Pflege nutzbar, sagte ein Sprecher. Bei einigen fehlten zudem Angaben wie das Haltbarkeitsdatum oder der Verwendungsbereich. https://www.focus.de/gesundheit/news/news-zur-pandemie-niederlande-verhaengen-knallharten-lockdown-mehr-als-21-000-neuinfektionen-in-deutschland_id_12748369.html

    https://ef-magazin.de/2020/12/15/17936-weltweite-corona-beschraenkungen-da-packt-einen-die-wut

    https://www.youtube.com/watch?v=DYqskNQOIqQ

    “Kein brandneues Virus”Sars-CoV-2-Ursprung: Jetzt bringt Fledermaus-Kot Forscher auf neue Virus-Spur https://www.focus.de/gesundheit/news/ueberraschende-entdeckung-in-fledermaeusen-ursprung-von-sars-cov-2-verwandte-coronaviren-liefern-neue-hinweise_id_12757505.html

    https://www.tz.de/muenchen/stadt/coronavirus-tote-todesfaelle-bayern-senioren-altenheime-deutschland-risikogruppen-muenchen-studie-lmu-zr-90133770.html?fbclid=IwAR0VYOXXj4JjdigPLzjlhDraLdq_SvAsvrRel8sHKXBK-PoAxjGoT7Uz2-g

    Ein Beispiel, warum die Regierung versagt, alle Last auf jüngere und freie Menschen abwälzt und dabei im Hintergrund ihr Regime aufzieht, ist das Werbevideo der Heute-Ausrichten vom gestrigen Freitag. Ab 5.45 sieht man in dem einminütigen Bericht, wie der enervierende AWO-Wohlfahrtsshowmaster jeden anpatscht, der nicht bis Drei auf den Bäumen ist - und hier ist man nicht mal allein bis Vier auf dem Klo. Er sieht sich als Pitbull gegenüber den bösen Eindringlingen und alle am Limit, hat aber Zeit für peinlichste Einlagen und einer Performance, die hier niemand braucht. Ein Lehrstück aus der Reihe, “Sehen und Verstehen” https://www.zdf.de/nachrichten/heute-19-uhr/201218-heute-sendung-19-uhr-100.html

    https://www.achgut.com/artikel/un_klimagipfel_nach_dem_notstand_ist_vor_dem_notstand_guterres

    Verachtenswürdige Schewine - https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=3400090843367154&id=100000988166085

    https://www.focus.de/politik/deutschland/die-focus-kolumne-von-jan-fleischhauer-unseren-lockdown-gib-uns-heute_id_12791881.html

    https://www.focus.de/gesundheit/news/70-prozent-ansteckender-lockdown-nach-corona-mutation-16-millionen-briten-muessen-weihnachten-alleine-feiern_id_12794265.html

    Ich sehe Menschen, die sich bei Schnelltests das Gehirn fast perforieren lassen, weil sie sicher sein wollen, ihre Familien an Weihnachten nicht anzustecken. Ich sehe im Alltag keine Menschen mehr ohne Maske, sondern Schlangen von Einkaufenden, die brav in Reihe frieren und so gut als möglich den Abstand halten. Selbst in der S-Bahn geht es vollauf gesittet zu, und sonst ist ja eh fast alles geschlossen. Mag sein, dass ich überwiegend in den langweilig-bürgerlichen Ecken der Stadt meiner Wege gehe, aber da lebt die Mehrheit nun einmal. https://www.spiegel.de/politik/deutschland/corona-fehler-und-wir-suendenboecke-sagen-auch-noch-danke-kolumne-a-e624b091-8384-40d2-8d83-d962e422de12

    Kommentar von Campo-News — 10. April 2017 @ 09:33

  22. Warum so viele Sachen nicht mehr schmecken: sie verbieten es oder ändern es - http://www.focus.de/gesundheit/ernaehrung/kurswechsel-nach-politischem-druck-nestle-tochter-streicht-maggi-aendert-zutaten-und-will-gesuendere-inhaltsstoffe_id_7199528.html

    Feiern darf man nicht, wenn andere nur eine Schale Reis haben - https://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-maischberger-die-woche-gesundheitsminister-spahn-alarmiert-viele-werden-weihnachten-nicht-ueberleben_id_12756786.html

    Am 26. November erneuerten wir unsere Anfrage – wieder keine Antwort.
    Wir fragten nach dem durchschnittlichen Alter der Corona-Intensivpatienten, nach dem Körpergewicht, nach ihren zusätzlichen Erkrankungen. Wir wollten wissen, wo sie wohnen, welche Staatsangehörigkeit sie haben und vor allem: Warum und wo haben sie sich angesteckt? Was wissen wir über die Virenlast, der sie ausgesetzt waren?
    Haben sie sich angesteckt, obwohl sie alle Hygieneregeln einhielten? Trugen sie Masken? Erfolgte die Ansteckung drinnen oder draußen? War eine große oder nur eine geringe Virenlast Auslöser der Infektion? https://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/was-man-uns-ueber-corona-nicht-sagt

    Mit oder ohne Haftbefehl
    Hinter dem Begriff „Quarantänebrecher“ steckt ein Maßnahmenpaket. Es reicht ja nicht, die Quarantäne zu „brechen“, um hinterher „abgesondert“ zu werden, es muss auch jemand den Verstoß beobachten und melden, dann müssen Ordnungskräfte ausrücken, den Uneinsichtigen ausfindig machen, ihn oder sie festnehmen, mit oder ohne Haftbefehl, das ist noch die Frage, und in eines von zwei oder drei ausgewählten Krankenhäuser bringen, wo sie oder er zwangsweise einquartiert wird.
    Hat es so etwas in Deutschland nicht schon ein- oder zweimal gegeben? Sind in diesem Land, das so stolz darauf ist, seine doppelte Kriminalgeschichte bewältigt zu haben, Kritiker nicht als Querulanten kriminalisiert und pathologisiert worden? Vom „Quarantänebrecher“ zum „Volksschädling“ sind es nur ein paar Schritte. Sollte sich Thomas Strobl, ein ebenso grobianischer wie dummbatziger Politiker, mit seiner Idee durchsetzen, würden zwei bis drei Krankenhäuser als Internierungsdepots nicht reichen, es müssten auch ein paar Ministerien leergeräumt werden.
    Es riecht nach Ajax, Ata, Vim und Sagrotan https://www.achgut.com/artikel/es_ist_zeit_wehret_den_anfaengen_zu_rufen

    https://www.focus.de/kultur/kino_tv/corona-lage-und-lockdown-verschaerfung-heiner-bremer-setzt-zu-wutrede-bei-lanz-an-das-glaubt-ihnen-doch-keiner-mehr_id_12762890.html

    https://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/ffp-masken-aufziehen-zwei-ziffern-codes-entscheiden-ob-ihre-sicher-ist_id_12603539.html

    https://www.focus.de/gesundheit/news/bildungsministerin-ministerin-karliczek-koennen-indirekte-impfpflicht-nicht-verhindern_id_12784184.html

    Udo spricht nur mit der Qualilitätspresse und bekam 1700 Euro - https://www.focus.de/perspektiven/24stillehelden/focus-online-adventskalender-udo-liess-sich-biontech-impfstoff-freiwillig-spritzen-corona-besiegt-man-nicht-mit-palaver_id_12712462.html

    Kommentar von Campo-News — 1. Juni 2017 @ 06:50

  23. Weil die Menschen während der Woche arbeiten, bestellen sie am Wochenende. Diese Logik ist den Grünen wieder einmal ein Dorn im Auge. Zur Realiesierung ihres Projektes 4,9% jetzt dies - http://www.focus.de/finanzen/videos/online-handel-niedersachsens-gruene-wollen-online-shopping-am-sonntag-einschraenken_id_7220082.html

    https://www.focus.de/finanzen/boerse/begeben-sie-sich-in-selbstisolation-mein-corona-abstrich-war-falsch-positiv-dann-erfuellten-sich-meine-schlimmsten-traeume_id_12733554.html

    Tatsächlich sterben in “unserem Land” täglich mehr als 2500 Menschen und in der Tat wäre es schön, wenn Sterbefälle “an Corona” und “mit Corona” oder “an allem was uns Sterbliche im allgemeinen hinrafft” schön säuberlich getrennt würden. Doch das meint der Veterinär nicht. https://www.youtube.com/watch?v=MWrL895Gi8M&feature=emb_logo

    Hahaharrrrr, das sind im Schnitt bei 1,5 Mio Testungen 15000 - Bei einem kürzlich veröffentlichten Ringversuch lag die Trefferquote zwischen 97,8 Prozent und 99,7 Prozent. https://www.focus.de/gesundheit/news/internationale-forscher-stecken-hinter-brisantem-papier-virologe-schmidt-chanasit-haerte-kann-man-nicht-einfach-mit-wirksamkeit-gleichsetzen_id_12752954.html

    Bartsch sagte dem RND dazu: „Es ist hoch problematisch, dass fast 270.000 Menschen während des Lockdowns aus Risikogebieten nach Deutschland eingereist sind und die Bundesregierung nicht sagen kann, ob die Gesundheitsämter die Einhaltung der Quarantäne sicherstellen können.“ Er fügte hinzu: „Das ganze Land liegt im Lockdown. Daran haben mutmaßlich auch die Einreisen aus Corona-Risikogebieten ihren Anteil. Angesichts der Überforderung der Gesundheitsämter mit der Kontaktnachverfolgung ist es schwer vorstellbar, dass sie in der Lage sind, das Verhalten von mehr als einer Viertelmillion Einreisenden im Blick zu haben. Wer einen Lockdown über das Land legt, sollte das aber wissen.“ https://www.focus.de/gesundheit/news/news-zur-pandemie-harter-lockdown-wird-laut-kassenaerzte-chef-scheitern_id_12748369.html

    Wie kann es sein, dass ich als Hausarzt seit Beginn der Pandemie nicht eine einzige Fortbildung oder gar Krisensitzung meiner Ärztekammer oder Kassenärztlichen Vereinigung erlebt habe, stattdessen nichts als Rundschreiben, Mitteilungen über Lieferfristen, Meldebögen, Anwesenheitskontrollen? Alles sinnlose Bürokratie, reine Makulatur! Wie kann es geschehen, dass überall Krise ist, ich aber keinen örtlichen Krisenstab kenne? Keine offiziellen Zahlen aus der örtlichen Klinik erfahre, sondern die „Corona-Karte“ irgendeines Nachrichtenportals anklicken muss? Soll ich als Hausarzt auch immer wieder, wie heute, erleben, dass der einzige ständig hustende, demente Bewohner dort ohne Maske im Aufenthaltsraum sitzt, während man mir beim Betreten des Heimes Fieber misst https://www.achgut.com/artikel/krise_und_lockdown_die_neue_schicksalsgemeinschaft

    https://www.achgut.com/artikel/Weltmeister_des_wunschdenkens

    https://www.achgut.com/artikel/skandale_der_pcr_massentestung_folge_4_mehrfachtestung

    Kommentar von Campo-News — 7. Juni 2017 @ 05:36

  24. Diese kranken Ärsche - Im Falle eines Wahlsiegs bei der Bundestagswahl kündigte Spitzenkandidat Cem Özdemir an, deutlich mehr Steuern von Haltern “abgasintensiver Autos” zu verlangen. Das sagte Özdemir zur “Wirtschaftswoche” und wiederholte damit eine Forderung zur höheren Besteuerung , die er bereits in einem früheren Interview aufgestellt hatte . Dabei hatte er sich explizit auf SUV bezogen, die aktuell populärste Fahrzeuggattung mit den größten Wachstumsraten.
    Özdemir: Elektroautos verursachen keine Emissionen

    “Ich will emissionsfreie Fahrzeuge mit einer Gutschrift bei der Kfz-Steuer entlasten. Das Geld kommt von großen, abgasintensiven Autos.” Nur so hole die deutsche Autobranche auf und schaffe die Umstellung. “Steuert die Industrie nicht um, wird Wolfsburg ein deutsches Detroit – das wäre trostlos. Das gilt auch für Ingolstadt oder Stuttgart”, so Özdemir zur “Wirtschaftswoche.”

    Özdemir bezeichnete Elektroautos dabei trotz der zum Aufladen benötigten Energie, die im deutschen Strommix nur zum Teil aus regenerativen Energien stammt, als “emissionsfrei”. Ab wann ein Auto dagegen als “abgasintensiv” eingestuft wird, sagte Özedmir nicht. http://www.focus.de/auto/elektroauto/cem-oezdemir-faehrt-hybridauto-gruene-suv-besitzer-sollen-mit-stafsteuern-fuer-elektromobilitaet-zahlen_id_7250508.html

    Und fünftens habe der CSU-Politiker „den Eindruck, dass mehr Menschen durch als an Corona sterben“. Wo, fragt, Theiss, „sind die öffentlichen Kampagnen, die Herzinfarkt- und Krebspatienten die Angst vor dem Apothekengang und dem Krankenhaus nehmen? Angst(macherei) vor Corona führt leider auch dazu, dass viele ärztliche Behandlungen zu spät kommen.“ https://www.focus.de/politik/deutschland/bisher-aus-loyalitaet-geschwiegen-arzt-und-csu-mann-dr-theiss-widerspricht-soeder-in-5-punkten-hart_id_12745047.html
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/impfpflicht-was-denn-sonst-a-2846adb0-a468-48a9-8397-ba50fbe08a68

    Es war nicht zuletzt das Buch „Covid-19: The Great Reset“ von Klaus Schwab, Leiter des Weltwirtschaftsforums, in dem sich die Absichten oder besser: die megalomanisch-technokratischen Träume der federführenden Eliten ja Schwarz auf Weiß nachlesen lassen. Sie machen ja gar keinen Hehl daraus. https://ef-magazin.de/2020/12/09/17914-corona-totalitarismus-schon-gemerkt-deutschland-ist-fast-wieder-eine-diktatur
    https://www.achgut.com/artikel/corona_stellungnahme_der_lieferservice_der_leopoldina

    https://www.kicker.de/weghorst-nach-instagram-beitrag-es-tut-mir-sehr-leid-792296/artikel

    https://www.focus.de/politik/deutschland/analyse-lockdown-beschluss-in-einer-stunde-leben-wir-in-jetzt-einer-verkuendungsdemokratie_id_12774716.html

    https://www.achgut.com/artikel/ansichten_eines_leopoldina_dissidenten

    Kommentar von Campo-News — 16. Juni 2017 @ 16:32

  25. https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/kretschmann-kam-die-kamera-sehr-gelegen/

    https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/focus-online-corona-talk-veraenderte-dna-durch-corona-impfung-infektiologe-spinner-klaert-auf_id_12734365.html

    https://www.achgut.com/artikel/unstatistik_des_monats_der_impfstoff_ist_zu_90_prozent_wirksam

    Ikea-Ärsche, trotz Attest - https://taz.de/Atteste-zur-Maskenpflicht-Befreiung/!5709897/
    https://www.achgut.com/artikel/grippe_und_corona_ein_schwieriger_aber_notwendiger_vergleich

    https://www.spiegel.de/wissenschaft/corona-news-am-dienstag-karl-lauterbach-fordert-vier-wochen-weihnachtsferien-a-d92f44da-5593-401a-a307-e87b3c3e7f5c

    In einer Kolumne im „SPIEGEL“ unter dem Titel „Impflicht! Was denn sonst?“ holt Blome die ganz große Keule gegen die Impf-Skeptiker hervor:

    „Eine SPD-Ministerpräsidentin warnt vor »Sonderrechten« für Geimpfte, und die Bundesjustizministerin barmt gar ob der »gesellschaftlichen Nachteile«, die Ungeimpften drohen könnten. Ich hingegen möchte an dieser Stelle ausdrücklich um gesellschaftliche Nachteile für all jene ersuchen, die freiwillig auf eine Impfung verzichten. Möge die gesamte Republik mit dem Finger auf sie zeigen.“

    Daraus folgt, dass das Virus oder ein enger evolutionärer Vorläufer des Virus bereits vor dem Januar 2020 in den USA und Italien präsent war. Wahrscheinlich war es nicht nur präsent, sondern bereits endemisch. Was bedeutet das?
    Wir wissen, dass SARS-CoV-2 sich in seiner Letalität nicht wesentlich von anderen viralen Erregern grippaler Infekte unterscheidet. Dies wird in den dominierenden Massenmedien nicht gewürdigt, ist aber die wissenschaftliche Wahrheit, die sich aus den Tatsachen der Wirklichkeit ergibt. Es teilt sich mit anderen ähnlichen Erregern (Influenza-, Rhino-, Entero- und Mastadenoviren sowie den Familien der Paramyxo- und Coronaviridae, zu denen SARS-CoV-2 gehört) die Verursachung der Todesfälle durch Viruspneumonie. Diese sind in OECD-Ländern Jahr um Jahr etwa für 10 Prozent aller Todesfälle verantwortlich, in manchen auch für etwas mehr. Bei fast allen Toten ist es eine natürliche Todesursache, ein Begriff, der in Vergessenheit geraten zu sein scheint.
    https://www.achgut.com/artikel/corona_ist_aelter_als_gedacht Zusammengefasst kann man sagen: SARS-CoV-2 ist ein normaler, endemischer Erreger grippaler Infekte. Mit diesen Zahlen werden Maßnahmen durchgesetzt, die medizinisch unwirksam und volkswirtschaftlich hochgradig schädlich sind. Mit Pandemie hat das alles nichts zu tun, es fehlt einfach die absolute Steigerung der Todesfälle durch Viruspneumonie, und es fehlen Massen junger Tote – SARS-CoV-X ist eine natürliche Todesursache schwer kranker, sehr alter Menschen.

    https://www.achgut.com/artikel/ich_sage_ja_zur_impfung_sie_auch_oder

    Kommentar von Campo-News — 23. Juni 2017 @ 16:07

  26. So geht innovativer Jouurnalismus, man sollte Christian Jung belobigen - http://www.spiegel.de/auto/aktuell/winfried-kretschmann-und-die-gruenen-faktencheck-seiner-video-wutrede-a-1153812.html

    https://www.soester-anzeiger.de/lokales/soest/um-kunden-und-mitarbeiter-vor-corona-zu-schuetzen-wird-bei-moebel-wiemer-in-soest-am-eingang-durch-einen-fieber-scanner-die-temperatur-gemessen-90116713.html

    Denn SARS-CoV-X ist ein endemischer Erreger eines in 95 Prozent der Fälle leicht verlaufenden grippalen Infekts mit einer Letalität deutlich unter der von Influenza. Daher wird, wenn die derzeitige, auf Propaganda beruhende Hysterie vorbei oder durch ein neues Thema ersetzt ist https://www.achgut.com/artikel/die_vergebliche_sehnsucht_nach_der_wunderpille Viren sind keine Lebewesen, sondern infektiöse Partikel, die aus Nukleinsäuresträngen mit einer Hülle aus Phospholipiden und Membranproteinen (Eiweißen, die in der Hülle stecken) bestehen. Sie infizieren Zellen

    https://www.focus.de/politik/deutschland/margarete-van-ackerens-berliner-woche-ein-immunitaetspass-als-freifahrtschein-vorsicht-das-bringt-mehr-als-eine-gefahr_id_12736656.html

    https://www.focus.de/politik/deutschland/30-prozent-wollen-fuer-afd-stimmen-studie-entschluesselt-querdenker-21-prozent-waehlten-die-gruenen_id_12739101.html Unter den Anhängern der “Querdenker”-Bewegung ist der Anteil von Wählern der Grünen, der AfD sowie der Linkspartei ausgesprochen hoch. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie des Soziologen Oliver Nachtwey, über die die “Frankfurter Allgemeine Zeitung” berichtet.

    “Bei der letzten Bundestagswahl haben nach unserer Befragung 21 Prozent die Grünen und 17 Prozent die Linke gewählt. Der AfD haben 14 Prozent ihre Stimme gegeben. Bei der nächsten Bundestagswahl wollen nun aber 30 Prozent der AfD ihre Stimme geben”, sagte Nachtwey.

    Charakteristisch für die neue Bewegung sei eine Entfremdung von den Institutionen des politischen Systems, den etablierten Medien und den alten Volksparteien. “Es ist eine Bewegung, die mehr von links kommt, aber stärker nach rechts geht, sie ist jedoch enorm widersprüchlich.” Sozialstrukturell handele es sich um eine relativ alte und relativ akademische Bewegung. Das Durchschnittsalter betrage 47 Jahre, 31 Prozent hätten Abitur, 34 Prozent einen Studienabschluss, der Anteil Selbstständiger sei deutlich höher als in der Gesamtbevölkerung. Focus

    Kommentar von Campo-News — 23. Juni 2017 @ 16:37

  27. http://www.focus.de/auto/elektroauto/ministerpraesident-rastet-auf-parteitag-aus-wo-tanken-die-wie-winfried-kretschmann-gruenen-elektro-populismus-zerpflueckt_id_7278222.html

    https://daily.spiegel.de/meinung/gruene-winfried-kretschmann-video-dokumentiert-die-spaltung-a-15498

    Auch der Tübinger Grünen-OB Boris Palmer hatte die Veröffentlichung als „bodenlose Unverschämtheit“ bezeichnet und plädiert dafür, künftig nicht mehr „jeden Trottel mit Kamera“ auf Grünen-Parteitagen zuzulassen.

    »In keiner Studie wurde trotz anhaltend hoher Viruslast ein lebendes Virus nach dem 9. Krankheitstag nachgewiesen«, so ihr Fazit. Die Viruslast in den oberen Atemwegen scheine ihren Höhepunkt in der ersten Krankheitswoche zu erreichen. Symptomfreie Infizierte scheinen außerdem etwa die gleiche Virenmenge in sich zu tragen wie Patienten mit Symptomen. Bei asymptomatischen Menschen verschwindet das Virus aber offenbar schneller wieder aus dem Körper. https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/covid-19-diskussion-um-isolationszeit-nach-corona-infektion-a-fb4e68cd-a28f-4299-ae5e-4064ad297551

    Gleich zu Beginn enttäuscht Moderator Frank Plasberg provokativ: Er habe, sagt er, in seinem Talk keine Corona-Leugner und keine Impf-Gegner zu Gast. Es geht um Fakten. Und nicht um Meinungen. Focus

    Das Berufungsgericht führt in seiner Begründung aus, dass der PCR-Test nicht in der Lage sei, eindeutig festzustellen, ob die Positivität tatsächlich einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus entspricht, weshalb das Risiko eines falsch positiven Ergebnisses sehr hoch sei. Nach Ansicht des Berufungsgerichts könne eine Einstufung einer Person als gesundheitsgefährdend daher nicht aufgrund eines Gesetzes oder einer behördlichen Entscheidung auf der Basis dieser Tests, sondern alleine aufgrund der Feststellung eines Arztes erfolgen. https://www.achgut.com/artikel/der_test_heiligt_die_mittel_nein
    https://www.youtube.com/watch?v=-0Ok1WtW9Gs&feature=emb_logo
    https://www.achgut.com/artikel/liest_frau_doktor_achgut_falls_ja_versteht_sie_nichts

    https://www.spiegel.de/panorama/kalifornien-juedischer-us-arzt-taylor-nichols-schildert-behandlung-von-corona-patient-mit-nazi-tattoos-a-c80b7a7b-a139-4076-bcac-ae8acd7c8b3f

    Tönnies gestand ein, dass während des Corona-Ausbruchs in seinem Betrieb “eine johlende Menge vor meinem Haus stand und gebrüllt hat: “‘Hängt ihn auf!’ Ich selbst habe keine Angst gehabt, aber ich fürchtete um meine Familie.” Focus

    https://www.soester-anzeiger.de/lokales/soest/hammer-kuenstler-schenkt-soestern-jaegerken-zyklus-90171490.html

    Kommentar von Campo-News — 23. Juni 2017 @ 17:31

  28. https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2017/haende-weg-von-unseren-fritten/

    https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/polizeigewalt-neues-video-schockiert-frankreich-a-ad484267-e5b7-484f-ab5a-804bd33ee11b

    Aha, es ist also in “Erkältungsvirus” sagt Bübchen, dann hat sich also nichts sprunghaft verbreitet - Erkältungsviren wie das Coronavirus, verbreiteten sich vor allem in der kalten Jahreszeit sprunghaft. Jetzt erst habe man es mit dem „richtigen Gegner zu tun“, so Kekulé. https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/bei-markus-lanz-virus-kommt-nicht-aus-wuhan-top-virologe-ueberrascht-mit-aussage-zu-pandemie-ursprung_id_12710622.html

    Für Markus Blume, Generalsekretär der CSU, ist die Impfungjedoch „der einzige Weg, um zur Normalität zurückzukehren“. Das sagte Blume der„Welt“. Blume weiter: „Das Impfen sollte für jeden gefühlt zur patriotischen Selbstverständlichkeit werden. Für sich selbst und für andere.“
    Gleichzeitig warnt der CSU-General davor, die Debatte „zuvergiften, bevor der Impfstoff da ist“. Es werde noch einige Wochen dauern, bis der Impfstoff in größeren Mengen verfügbar sei. „Wir sollten vor allem über die praktischen Wirkungen und weniger über die theoretischen Nebenwirkungen reden“, so Blume gegenüber der „Welt“.

    https://www.focus.de/panorama/welt/unfassbare-szenen-in-new-york-corona-regeln-voellig-egal-7000-menschen-toben-bei-heimlicher-mega-hochzeit_id_12714922.html

    So betrachtet, hat diese Entwicklung in Form der Coronapolitik keine ganz neue Qualität erreicht, sondern nur erheblich an Tempo zugelegt. Ich habe schon kurz „vor Corona“ die These in den Raum gestellt, „dass wir in die Postmoderne abgleiten, so wie früher die Antike im Mittelalter versunken ist. Vielleicht markiert das Jahr 2000 ebenso wie das Jahr 500 oder das Jahr 1500 als grober Zeitpunkt eine epochale Wende.“ Je deutlicher sich dies abzeichnet, umso weniger darf man sich wundern, wenn ein Erkältungsvirus keine hochmodern-rationalen Reaktionen hervorruft, sondern eher mittelalterliches Flagellantentum. https://www.achgut.com/artikel/neue_normalitaet_alles_hat_sich_laengst_angekuendigt

    Aufsehen erregte Anfang Oktober die „Great Barrington Erklärung“, in der drei angesehene Wissenschaftler der Universitäten Harvard, Oxford und Stanford forderten, Menschen, die am stärksten gefährdet sind, gezielt zu schützen, während die übrige Gesellschaft ihr normales https://www.focus.de/gesundheit/news/corona-wuetet-wieder-in-heimen-alt-krank-anfaellig-doch-ein-schutzkonzept-fuer-risikogruppen-laesst-auf-sich-warten_id_12706926.html Leben fortführen könne. Die Online-Petition wurde millionenfach unterzeichnet, auch von zahlreichen Wissenschaftlern wie die Autoren sagen. - - - Nur vier Prozent waren zum Todeszeitpunkt jünger als 60 Jahre,
    Unter den negativen Gefühlen spielt Einsamkeit durch social distancing vielleicht sogar die Hauptrolle. „Einsamkeit beeinflusst jeden einzelnen biologischen Vorgang negativ, kein anderer Faktor hat so großen Einfluss auf unsere Gesundheit, unsere Lebensqualität“ schreiben Sie, warum ist das so und welche Folgen sind typisch?
    Dobos: Wir Menschen sind soziale Wesen. Wir sind nicht für die Einsamkeit gemacht. Wenn wir Körperkontakt mit einem anderen, uns sympathischen Menschen haben, dann beruhigt sich unser Puls, unser Herzschlag synchronisiert sich mit dem des oder der anderen. Wenn wir eine Berührung spüren, leiten die Nerven der Haut das in unseren Organismus weiter, im Gehirn werden positive Botenstoffe ausgeschüttet, die Wohlgefühl auslösen und zum Beispiel Schmerz lindern. Das alles fehlt uns jetzt.
    Besonders eklatant ist es für ältere Mitbürger, die gerade jetzt hermetisch abgeschirmt werden. Aus Studien wissen wir, dass es einen direkten Zusammenhang zwischen der Anzahl an qualitativen zwischenmenschlichen Beziehungen und dem Gesundheitszustand älterer Menschen gibt. Am besten schnitten diejenigen ab, die in zwei Wochen sechs und mehr Kontakte hatten. https://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/psychologie/corona-einsamkeit-macht-krank-mediziner-entwickelt-8-wochen-gluecksprogramm_id_12690223.html

    Was ein Spinner! Nichts wird am 1.3. grundsätzlich anderes sein - https://www.achgut.com/artikel/in_100_tagen_ist_alles_vorbei

    Christian Drosten gehört zusammen mit einem Vertreter der Bill&Melinda Gates Stiftung, dem Direktor des Wellcome Trusts (auch eine Privatstiftung) und einem Vertreter der WHO zu den sechs Beratern im vom damaligen Bundesgesundheitsminister Gröhe 2017 einberufenen Internationalen Beratergremium zur globalen (!) Gesundheitspolitik (siehe hier). Die Gates Stiftung und der Wellcome Trust sind Gründungsmitglieder und gehören zu den Hauptgeldgebern der Impfstoffallianz CEPI. CEPI und Gavi, die andere Impfstoffallianz der Gates Stiftung, wiederum sind die Hauptnutznießer der circa 8 Milliarden Dollar, die auf der von der EU und Deutschland im Mai 2020 veranstalteten Geberkonferenz zusammenkamen (siehe hier). Die Co-Autorin des Corman/Drosten-Papiers, Marion Koopmans, ist WHO-Beraterin. Genauso wie Andreas Nitsche, der früher bei TIB-Molbiol tätig war, jetzt beim RKI in leitender Funktion. Ebenfalls beim RKI ist Heinz Ellerbrok in leitender Funktion tätig, er ist zugleich Gesellschafter der von Olfert Landt geleiteten GenExpress GmbH. Die drei und die bereits erwähnte Co-Autorin Chantal Reusken haben zusammen in der Zeitschrift Eurosurveillance veröffentlicht (siehe hier). Und nicht zu vergessen Lothar Wieler, der Präsident des RKI; er sitzt European Advisory Committee on Health Research der WHO. https://www.achgut.com/artikel/corona_politik_grundlegende_pcr_test_studie_auf_treibsand_gebaut

    Die Wahrheit aber, hat Ingeborg Bachmann einmal gesagt, „die Wahrheit ist dem Menschen zumutbar“, wenigstens denen, die noch zurechnungsfähig sind. Da freilich mag unterdessen auch ein Riss durch die Gesellschaft gehen. Auf der einen Seite die Infantilen, die nur allzu gern unter den Rock des Staates kriechen – auf der anderen diejenigen, die nicht länger belogen werden wollen, um nachher vor vollendeten Tatsachen zu stehen. https://www.achgut.com/artikel/not_lehrt_maulen.der_corona_zahltag_rueckt_naeher

    Kommentar von Campo-News — 21. Juli 2017 @ 12:14

  29. http://www.achgut.com/artikel/ohne_mich_sagte_die_biene_zum_bienensterben

    Professor Matthias Schrappe von der Universität Köln hat deutliche Kritik an der Corona-Politik der Bundesregierung geäußert. So sei der angepeilte Ziel wer von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner ein “völlig irreales Ziel”, erklärte der Mediziner gegenüber der “Bild”-Zeitung. “Die Bevölkerung wird in einen Dauer-Schockzustand versetzt”, mahnte er weiter und warnt vor einem “unendlichen Lockdown”. Der Lockdown bewirke zwar ein “vorübergehendes Abflachen” der Infektionszahlen, sobald jedoch gelockert wird, steigen die Zahlen erneut. Sich also auf einen fixen Zielwert zu fokussieren, mache keinen Sinn.

    Ohnehin sei die Datenlage, auf die sich die Maßnahmen stützen würden sehr dürftig. Da es sich um eine asymptomatische Krankheit handele, sei die Dunkelziffer sehr hoch, erklärte der Professor gegenüber dem “ZDF”. Über das tatsächliche Infektionsgeschehen in Deutschland könne man daher nur wenig aussagen. “Wir sind im Bereich der Mutmaßung, es werden Grundrechte eingeschränkt. Als Wissenschaftler und als Bürger halte ich das für ein Unding”, so Schrappe. https://www.focus.de/gesundheit/news/news-zur-pandemie-scholz-zum-lockdown-es-wird-eine-verlaengerung-geben_id_12679954.html

    Es gab 2020 weniger stationär behandelte schwere Atemwegsinfektionen als 2019 und zwar inklusive Covid-19. Man bedenke, 2019 war im Vergleich zu 2018 eher eine milde Grippewelle. Es gab bzgl. Atemwegsinfektionen sogar 2020 weniger Beatmungsfälle als 2019. Auch weitere Details dieser Auswertung, auf die ich weiter unten ausführlich eingehe, geben Anlass zur Entwarnung und zum Nachdenken.
    Was jedoch sehr irritiert, ist, dass diese Erhebung schon Ende Oktober veröffentlicht wurde und weder Politik noch Medien diese gute Nachricht an die Bevölkerung weitergegeben haben. Ein Leser hat mich darauf hingewiesen mit der Bitte, diese Auswertung auf Achgut.com zu veröffentlichen. Die Medien würden sie ignorieren. Kann es sein, weil diese Arbeit die Annahme einer Epidemie nationalen Ausmaßes unwiederbringlich widerlegt? https://www.achgut.com/artikel/bericht_zur_coronalage_vom_24.11.2020_gute_nachrichten_schlechte_presse Denn durch diese Auswertung wissen wir es nun schwarz auf weiß, dass die neuen einschneidenden Corona-Schutzmaßnahmen angesichts des massiven gesellschaftlichen, auch gesundheitlichen, Schadens keinen Sinn machen. Wer hier von einem Präventionsparadox spricht (das Missachten von Maßnahmen, weil sie wirken), der hat nicht verstanden, dass im Frühjahr die Infektionen bereits vor dem Lockdown zurückgingen und dass die Infektion ihren Weg geht, egal ob sich Länder zu einem milden, mittleren oder schweren Lockdown entschließen. Die neuen Maßnahmen haben, wenn überhaupt, einen geringgradigen Einfluss auf die Virusverbreitung. Und da die meisten Infizierten quasi fast symptomfrei sind, wird eine Nachverfolgungsstrategie selbst bei bestausgestatteten Gesundheitsämtern – und davon sind wir Lichtjahre entfernt – kaum möglich sein. Kurz: das ausgebrochene Virus lässt sich nicht wirksam eindämmen. - - - Denn wir brauchen als Gesellschaft keine Angst vor Corona und COVID-19 zu haben, nur Respekt. Es handelt sich um eine in Deutschland übliche saisonale, virale Atemwegsinfektion mittlerer Ausprägung. Nicht mehr aber auch nicht weniger.

    SPIEGEL: Frau Köhler, wie geht es Ihren Patientinnen und Patienten gerade?

    Sabine Köhler: Mindestens 90 Prozent der uns bekannten Patientinnen und Patienten sind durch Corona und die Kontaktbeschränkungen enorm verunsichert. Besonders jene, die schon länger wegen einer Depression, einer Angststörung oder einer Suchterkrankung bei uns in Behandlung sind. Die Ausnahmesituation, in der wir alle uns befinden, wird für sie zur Gefahr – und bei Menschen, die durch Medikamente oder Psychotherapie auf einem guten Weg waren, läuft die Erkrankung wieder aus dem Ruder. Sie erleben Rückfälle.

    https://www.achgut.com/artikel/coronapolitik_die_daten_werden_zur_provokation

    „Das SARS-Cov-2 ein Bewusstsein hat, ja, dass der Chef des Robert Koch-Instituts Tierarzt ist, nein. Weiß kaum einer. Das muss man sich einfach mal reintun, der Chef der größten Behörde für Humanerkrankungen ist Tierarzt.“ https://ef-magazin.de/2020/11/26/17857-deutschland-im-teil-lockdown-am-fenster

    https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-wie-sich-ein-zugelassener-impfstoff-auf-die-weitere-forschung-auswirken-koennte-a-66dddfca-6b5c-4c79-8930-68c54eea4026

    Nach Polizeiangaben gab es bei der Versammlung zahlreiche Verstöße gegen geltende Corona-Regeln: »So wurden Mindestabstände nicht gewahrt, Masken nicht getragen und die eigene Wohnung ohne triftigen Grund verlassen«, hieß es von den Einsatzkräften. Den etwa 30 Beamten sei es gelungen, die Protestierenden zu zerstreuen. https://www.spiegel.de/politik/deutschland/thueringen-polizei-setzt-pfefferspray-bei-corona-demonstration-in-hildburghausen-ein-a-e73863c9-0fb6-42fe-b47b-2fef88388887

    https://www.achgut.com/artikel/Vorsicht_recherche__corona_tohuwabohu_in_sachsen

    https://www.bahn.de/p/view/mdb/bahnintern/startseite/startseite2015/corona/mdb_318982_faktenblatt_corona_final_korrektur.pdf
    bilden sich bei GrippeWeb in den ARE- und ILI-Raten bisher nicht ab, da sich die COVID-19-Fallzahlen noch in einer Größenordnung bewegen, die noch unterhalb des „syndromischen Radars“ liegt. […] Es gibt am RKI verschiedene Überwachungssysteme, die sich gegenseitig ergänzen. Wenn eine Erkrankung wie COVID-19 so häufig auftritt, dass sie auf Bevölkerungsebene wahrnehmbar ist, dann sind die Überwachungssysteme wie GrippeWeb (und auch die Arbeitsgemeinschaft Influenza) wichtig, um ihren Verlauf zu verfolgen. In der gegenwärtigen Lage ist aber zur Beobachtung der COVID-19-Erkrankungen das [IfSG/PCR-] Meldesystem am besten geeignet.
    Damit gibt das RKI offiziell zu, dass das 2020 erstmalig etablierte rechtlich aufs IfSG und technisch auf PCR-Massentestung gestützte epidemiologische „Meldesystem“ samt Verstärker aus Politik und Medien mit der Lupe extrem vergrößert, was „unterhalb des syndromischen Radars liegt“ und „auf Bevölkerungsebene“ nicht wahrnehmbar ist.
    Jedem müsste einleuchten, dass man – mal abgesehen von der Kritik an der PCR-Massentestung – auch kleinere Probleme prinzipiell durchaus sinnvoll vergrößern könnte, etwa um sie besser zu erforschen. Die massive bevölkerungspolitische Steuerung einer Epidemie, die auf Bevölkerungsebene gar nicht relevant ist, schadet allerdings zwangsläufig mehr als sie nutzt. https://www.achgut.com/artikel/corona_laut_rki_unterhalb_des_radars

    https://www.focus.de/politik/deutschland/besonders-junge-generation-sorgt-sich-noch-nie-war-angst-so-gross-einsamkeit-wird-zum-grossen-corona-problem_id_12701177.html

    https://www.focus.de/politik/deutschland/politik-die-empoerungsmaschine_id_12710495.html

    Kommentar von Campo-News — 5. August 2017 @ 07:54

  30. http://www.achgut.com/artikel/der_sonntagsfahrer_sagt_zum_abschied_leise_turbo

    http://www.pi-news.net/2020/11/wer-hat-angst-vor-rebecca-sommer/

    https://www.focus.de/finanzen/news/arbeitslosengeld/koeln-am-see-gesessen-koelnerin-entsetzt-ueber-mega-knoellchen-fuer-corona-verstoss_id_12680819.html

    Allein wer sich an der frischen Luft auf einer Demonstration keine Maske aufsetzt, kann nun als Gefährder aller stigmatisiert werden, dem nur recht geschehe, wenn er zu Boden geworfen oder durchnässt wird. Das ist die Brutalität, die in den so unschuldig und harmlos daherkommenden Abstands- und Hygieneregeln von Anfang an angelegt war. Wenn der Staat das Alltäglichste und Menschlichste ordnen will, muss es irgendwann ans Eingemachte gehen. https://www.achgut.com/artikel/wenn_die_spritzpistole_den_wasserwerfer_schlaegt

    https://www.berliner-zeitung.de/news/berliner-oppositionspolitiker-bezweifelt-sinn-von-pcr-tests-li.117128

    https://ef-magazin.de/2020/11/20/17828-unverhaeltnismaessige-corona-massnahmen-wieso-eigentlich-maskenpflicht-fuer-alle

    Aus biophysikalischer Sicht sind die Masken sinnlos. Sie werden in der medizinischen Praxis zur Prophylaxe einer bakteriellen Infektion von Eingriffsgebieten (etwa eines OP-Situs oder einer Kathetereinführungsstelle) genutzt. Gegen Viren verwendet man im Ernstfall, etwa beim Umgang mit Ebola, Atemschutzgerät (bei dem man aus der Flasche atmet). Der Grund dafür ist, dass die in den Masken verwobenen Stoff- oder Papiermolekülkettengitter deutlich gröber sind als die Viruspartikel, die nur etwa 100 Nanometer groß sind. Partikel, die in Aerosolen gelöst sind, fliegen beim Sprechen, Singen, Lachen, Niesen oder Husten einfach durch die Masken hindurch, und zwar auch durch die FFP2-Masken. https://www.achgut.com/artikel/neue_studie_die_maskenpflicht_wird_immer_zweifelhafter

    https://www.achgut.com/artikel/der_endsieg_der_buerokratie

    https://www.soester-anzeiger.de/lokales/soest/zwei-freunde-spielen-in-soest-schnick-schnack-schnuck-geht-es-nach-der-idee-von-angela-merkel-sollen-sich-kinder-kuenftig-nur-noch-mit-jeweils-einem-90107369.html

    https://www.spiegel.de/familie/coronavirus-was-es-fuer-familien-bedeutet-wenn-einer-positiv-auf-covid-19-getestet-wird-a-f4ef8d71-332c-43c4-8c99-979daacd98ee
    https://www.focus.de/politik/deutschland/22-jaehrige-verglich-sich-mit-sophie-scholl-mann-unterbrach-querdenken-rednerin-aktion-soll-von-linker-szene-geplant-worden-sein_id_12690962.html

    Wer aus unternehmungslustigen Menschen über Monate Zwangs-Stubenhocker und Einzelgänger macht, nimmt ihnen faktisch auch Widerstandskraft gegenüber Krankheiten. https://www.achgut.com/artikel/kontroll_und_testwut_macht_politik_blind

    https://www.youtube.com/watch?v=wamG8DpWFYQ&feature=emb_logo
    Ich weiß, es ist nicht unseres Volkes Wille,
    Was hier geschieht an Mord und Niedertracht.
    Doch schweigt das Volk zu den Verbrechen stille.
    Trägt es der Mitschuld schimpflichen Verdacht.

    Kann ich als Deutscher mein Gesicht abwenden
    Von solcher Untat, die zum Himmel schreit,
    Wie sie der Völker Recht und Ehre schänden
    Und treiben ihr Geschäft mit Blut und Leid?

    Kann ich als Deutscher abseits stehn und sagen:
    Ich bin nicht schuld und auch nicht mitentehrt!
    Nein, jeder Deutsche muß die Schande tragen,
    Solange das Volk sich nicht empört und wehrt.

    Solange das ganze Volk sich nicht verschworen
    Und fegt sein Haus von diesem Unrat rein,
    Solange wird das Land, das uns geboren,
    Mit der Verachtung Fluch gezeichnet sein!

    Erich Weinert
    https://www.achgut.com/artikel/der_wahre_umfang_der_der_corona_wirtschaftspleiten
    https://www.achgut.com/artikel/heilige_umnachtung_das_kaessmann_phaenomen

    Und wenn schon die hochspezialisierten Test-Erfinder Probleme mit der Handhabung hatten, was darf man dann bei den zahllosen mehr oder weniger qualifizierten und angelernten Labormitarbeitern in tausenden Laboren weltweit erwarten? Man wundert sich nun nicht mehr, dass zahlreiche Fußballspieler erst positiv, dann negativ getestet werden. Aber was bedeutet das für die zahllosen positiv Getesteten, die nicht sofort erneut getestet werden? http://www.campodecriptana.de/blog/2016/12/17/2111.html#comment-476168

    https://www.achgut.com/artikel/Offene_Schulen_in_Schweden_die_erfahrungen_

    https://www.derstandard.de/story/2000122528159/goldene-brett-vorm-kopf-geht-anfehlalarm-autor-sucharit-bhakdi?fbclid=IwAR3pRufPnIkpewaugJHyVjU-QRMxBhpXB_chH5ULvYEo2QaFHWqDG6v7ip0

    Kommentar von Campo-News — 20. August 2017 @ 10:15

  31. http://www.focus.de/auto/news/adac-stellt-massive-stickoxid-probleme-bei-import-automarken-fest-188-modelle-getestet-abgasanlagen-der-meisten-hersteller-versagen_id_7491558.html

    https://www.achgut.com/artikel/klimaplanwirtschaft_ihr_sollt_nicht_mehr_verkehren

    https://www.focus.de/kultur/kino_tv/tv-kolumne-superspreader-idioten-treffen-sich-zum-rudelkuscheln-oliver-welke-knoepft-sich-leipzig-demo-vor_id_12659569.html

    https://www.spiegel.de/politik/saechsische-parallelwelt-a-00000000-0002-0001-0000-000174003027
    https://www.achgut.com/artikel/zitate_wie_aus_einem_handbuch_der_stasi

    https://www.focus.de/gesundheit/news/studien-zu-lockdown-folgen-herz-und-krebstote-zahlen-belegen-die-fatalen-pandemie-nebenwirkungen_id_12658595.html
    Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat eindringlich vor zu frühen Lockerungen der Corona-Maßnahmen gewarnt. “Zur Zwischenbilanz gehört auch, dass die Infektionszahlen nach wie vor viel zu hoch sind. Sehr viel höher sogar als vor zwei Wochen”, sagte Altmaier der “Bild am Sonntag” (BamS). https://www.spiegel.de/politik/deutschland/altmaier-warnt-vor-zu-fruehen-lockerungen-a-fcad9d17-ddaf-4be3-99b9-7c91f00c1509

    Gegen Corona - für Dich
    Innerer Frieden und Gelassenheit: Jetzt live meditieren mit Peter Beer https://www.focus.de/perspektiven/deutschland-hilft-sich/gegen-corona-fuer-dich-grosser-zuhause-sonntag-gestartet-pfarrer-schiessler-bringt-den-gottesdienst-ins-wohnzimmer_id_12656185.html

    Seit Jahren haben sich die „Kulturschaffenden“ von dem verabschiedet, was einst ihr Markenzeichen war: eben nicht systemrelevant zu sein, sondern der Stachel im Fleische der Herrschenden. Allein, dass sie sich so titulieren lassen, ist schon verräterisch: So wurden sie in der DDR genannt, die Schriftsteller und Musiker, Arbeiter der Stirn, halt, als Hofnarren des Systems vereinnahmt. Und so verhalten sie sich auch jetzt. Um Hilfe wird gebettelt, um Anerkennung gebuhlt, die eigene Wichtigkeit hervorgehoben. Doch kaum einer wagt es, das Vorgehen dieser Regierung infragezustellen. Um Himmelswillen! Das nützt doch nur - na wem wohl? https://www.achgut.com/artikel/die_harte_landung_der_kulturschaffenden

    Drehen wir die Zeit mal vor. Wie könnte Deutschland in drei Jahren aussehen? Es fahren hauptsächlich Autos, angetrieben durch E-Motoren, und Lastwagen, bewegt durch Wasserstoff-Technik. In Schulen gibt es endlich flächendeckend Computer. Wir sind – fast alle – gegen Covid-19 geimpft. Nur die ewigen Aluhüte verweigern sich tapfer. Und wollen weiter nach Nordkorea auswandern, weil sie der deutschen Diktatur entfliehen möchten. Und den schlimmen Kinderblut-Trinkern. https://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-anne-will-in-bestform-greift-er-scholz-bei-will-an-ein-kanzler-merz-wuerde-sich-gut-machen_id_12664207.html

    https://www.diabetesde.org/pressemitteilung/aggressivitaet-gewalttaetigkeit-anzeichen-unterzuckerung#:~:text=%E2%80%9EJeder%20Mensch%20mit%20Diabetes%20reagiert,Schl%C3%A4gen%20ab%E2%80%9C%20sagt%20Professor%20Haak.

    https://sundoc.bibliothek.uni-halle.de/diss-online/05/05H131/prom.pdf

    Wenn Luschen und Hausschweine zu Helden stilisiert werden - besonders perfid auf mehreren Ebenen - https://www.focus.de/corona-virus/spot-ueber-nichtstuer-deutsche-bundesregierung-sorgt-mit-videos-ueber-besondere-helden-fuer-wirbel_id_12663200.html

    Woche vom 26. Oktober bis 1. November (vor Lockdown): 14.240 Neuinfektionen pro Tag
    Woche vom 2. November bis 8. November: 16.481 Neuinfektionen pro Tag
    Woche vom 9. November bis zum 15. November: 16.955 Neuinfektionen pro Tag
    Die Zahlen steigen also weiterhin an. https://www.focus.de/gesundheit/news/fallzahlen-steigen-weiter-corona-infektionen-bei-uns-auf-hoechststand-wo-bleibt-jetzt-der-lockdown-effekt_id_12657240.html

    https://www.kino.de/star/chadwick-boseman/bilderstrecken/abschied-fuer-immer-41-stars-die-im-jahr-2020-verstorben-sind/#page=18

    https://www.transgen.de/aktuell/2579.arzneimittel-wirkstoff-gentechnik.html

    https://www.focus.de/politik/deutschland/servustv-kolumne-von-jan-fleischhauer-trittbrettfahrerei-in-letzter-sekunde-gruene-entlarven-sich-mit-impfstoff-euphorie_id_12665807.html

    https://www.mdr.de/wissen/corona-gentechnik-risiko-rna-impfstoff-gering-impfkommission100.html

    Gleichzeitig griff die Provinz-Regierung an den richtigen Stellen im richtigen Moment entschieden ein. So wurde etwa privaten Pflege-Dienstleistern der Einsatz von mobilen Altenpflege-Teams frühzeitig untersagt. In Kanada gehören diese Pflege-Nomaden zum Alltag, doch im Laufe der Pandemie stellten sie sich in anderen Provinzen als Einfallstor für das Virus in den Altenheimen heraus.
    „Die Politik hat hier aktiv Leben gerettet“, ist Gebert sicher. Dass die Todesrate pro 100.000 Infizierte 3000 Kilometer weiter östlich in Québec dreizehnmal höher liegt (81), lässt sich auch dadurch erklären. Ein ähnliches Verbot wurde dort nie umgesetzt. https://www.focus.de/perspektiven/ein-land-zwei-wege-p_id_12667717.html

    https://ef-magazin.de/2020/11/16/17811-entstehung-von-totalitarismus-die-antwort-auf-die-frage-die-ich-mir-seit-zwanzig-jahren-stelle-steht-ploetzlich-klar-vor-m

    https://www.rnd.de/politik/corona-demos-in-berlin-livestream-zeigt-hunderte-menschen-vor-brandenburger-tor-7KNKW4EKXLJMR66NJ34QAN5SNA.html

    https://ef-magazin.de/2020/11/18/17818-corona-politik-in-den-usa-wird-biden-auf-die-wissenschaft-hoeren

    https://www.focus.de/gesundheit/news/coronavirus-deutschland-15-794-neuinfektionen-in-deutschland-polizei-fuehlt-sich-bei-corona-demos-allein-gelassen_id_12459149.html

    Weigeldt: Meines Erachtens ist die Kommunikation während des ersten Lockdowns nur das Ergebnis einer gewissen Hilflosigkeit gewesen. Die kann man in erster Linie niemandem vorwerfen: Wir hatten einfach keine Erfahrung im Umgang mit dem Coronavirus. Es war eine völlig neue Situation. Da kann nicht vom ersten Moment alles perfekt funktionieren. Ich glaube aber, dass sich allmählich die Erkenntnis durchgesetzt hat, diese sehr dramatisierende und Angst erzeugende Kommunikation bleiben zu lassen – und stattdessen passgenaue und funktionierende Regelungen insbesondere für die Risikogruppen zu entwickeln. Ein Beispiel: Tübingen und meine Heimatstadt Bremen versorgen angesichts der stark gestiegenen Neuinfektionszahlen besonders gefährdete Personengruppen kostenlos mit hochwertigen FFP2-Masken. https://www.focus.de/perspektiven/isolation-von-risikogruppen-nicht-nur-corona-sondern-auch-lockdown-toetet-brauchen-im-richtigen-moment-naehe_id_12667702.html

    https://www.focus.de/politik/deutschland/schaeuble-zeigt-sich-verstaendnisvoll-als-spahn-zu-seiner-rede-ansetzt-holen-afd-abgeordnete-ploetzlich-plakate-hervor_id_12675680.html

    https://www.youtube.com/watch?v=Abg1moXGLFU

    https://www.focus.de/politik/deutschland/focus-online-vor-ort-hier-geht-die-polizei-mit-wasserwerfern-gegen-corona-demonstranten-in-berlin-vor_id_12675768.html

    Wenn wir den ersten Impf-Apalliker (Großhirntoten) oder den ersten Impftoten haben, wird sich die Stimmung ändern – besonders, wenn klar wird, dass die Impftstoffe den Risikogruppen, mit denen wir ja neuerdings alle „solidarisch“ sein sollen (bis Februar 2020 hat man die Oma einfach nicht besucht, wenn man stark erkältet war oder Fieber hatte), nichts bringt. Ich persönlich lasse mich nicht mit mRNA-Partikeln, einem vollkommen neuen Wirkprinzip, gegen einen normalen grippalen Infekt impfen. https://www.achgut.com/artikel/der_naechste_impfstoff_wirksamkeit_unbekannt_risiken_hoch

    E ist auch eine lächerliche Zahl Alle 876 Intensivbetten des Landes „sind aktuell praktisch vollständig belegt“ https://www.focus.de/politik/ausland/mediziner-schlagen-alarm-alle-intensivbetten-voll-jetzt-bezahlt-die-schweiz-den-preis-fuer-ihren-sonderweg_id_12676385.html

    https://www.focus.de/politik/deutschland/dann-laeuft-sich-die-epidemie-tot-risiko-familienfeier-und-gottesdienst-medizinerin-wuenscht-einen-monat-lockdown_id_12676699.html
    https://www.focus.de/politik/deutschland/nicht-mehr-bereit-so-etwas-zu-akzeptieren-polizei-verteidigt-wasserwerfer-bei-corona-demo_id_12678347.html

    Tanja Krienen
    Ronny Stoyan DAS ist das GANZE Gesetz! Scheinbar banales Gefasel, das erst in seinen Optionen gebar, was man ahnen konnte - Gesetz zur Behebung der Not von Volk und Reich.
    Vom 24. März 1933.
    Der Reichstag hat das folgende Gesetz beschlossen, das mit Zustimmung des Reichsrats hiermit verkündet wird, nachdem festgestellt ist, daß die Erfordernisse verfassungändernder Gesetzgebung erfüllt sind:
    Artikel 1
    Reichsgesetze können außer in dem in der Reichsverfassung vorgesehenen Verfahren auch durch die Reichsregierung beschlossen werden. Dies gilt auch für die in den Artikeln 85 Abs. 2 und 87 der Reichsverfassung bezeichneten Gesetze.
    Artikel 2
    Die von der Reichsregierung beschlossenen Reichsgesetze können von der Reichsverfassung abweichen, soweit sie nicht die Einrichtung des Reichstags und des Reichsrats als solche zum Gegenstand haben. Die Rechte des Reichspräsidenten bleiben unberührt.
    Artikel 3
    Die von der Reichsregierung beschlossenen Reichsgesetze werden vom Reichskanzler ausgefertigt und im Reichsgesetzblatt verkündet. Sie treten, soweit sie nichts anderes bestimmen, mit dem auf die Verkündung folgenden Tage in Kraft. Die Artikel 68 bis 77 der Reichsverfassung finden auf die von der Reichsregierung beschlossenen Gesetze keine Anwendung.
    Artikel 4
    Verträge des Reichs mit fremden Staaten, die sich auf Gegenstände der Reichsgesetzgebung beziehen, bedürfen nicht der Zustimmung der an der Gesetzgebung beteiligten Körperschaften. Die Reichsregierung erläßt die zur Durchführung dieser Verträge erforderlichen Vorschriften.
    Artikel 5
    Dieses Gesetz tritt mit dem Tage seiner Verkündung in Kraft. Es tritt mit dem 1. April 1937 außer Kraft; es tritt ferner außer Kraft, wenn die gegenwärtige Reichsregierung durch eine andere abgelöst wird.
    Berlin, den 24. März 1933.
    Der Reichspräsident
    von Hindenburg
    Der Reichskanzler
    Adolf Hitler
    Der Reichsminister des Innern
    Frick
    Der Reichsminister des Auswärtigen
    Freiherr von Neurath
    Der Reichsminister der Finanzen
    Graf Schwerin von Krosigk
    “Wir haben jetzt beschlossen eine bunte Kinderfront vorneweg zu schicken. Mit roten Herzluftballons! Achtet morgen auf die roten Herzluftballons in der Nähe vom Bundestag. Dort seid ihr vor Wasserwerfern sicher. Die Kinder werden uns mit ihrem Licht und ihren reinen Herzen beschützen, so wie wir sie vor dem Impfen beschützen”, mit diesem Post soll eine Gruppe, die am Montag in Berlin gegen die Corona-Maßnahmen demonstiert haben zuvor auf “Telegram” Teilnehmer dazu angestachelt haben, ihre Kinder mitzunehmen. https://www.focus.de/politik/deutschland/kinder-sind-glaubhafter-elfjaehrige-vergleicht-sich-mit-anne-frank-querdenker-indoktrinieren-kinder_id_12676018.html

    Hahaharrr - Aber die Herstellung von mRNA-Präparaten sei technisch extrem aufwändig, ihre Haltbarkeit gering, die Anfälligkeit für störende Umwelteinflüsse immens, der Transport etwa in Arztpraxen oder Kliniken kompliziert, erklärt der Experte weiter. Die Ressourcen dafür hätten bislang gefehlt. „Aber je größer die Not und die Hoffnung auf Linderung durch ein Präparat, desto mehr Geld fließt bekanntlich. Durch die Pandemie war der Druck offensichtlich so groß, dass so viele Mittel wie noch nie in die Entwicklung geflossen sind und jetzt vermutlich erstmals zu einer Beantragung der Zulassung führen werden.“ https://www.focus.de/gesundheit/news/die-corona-erklaerer-corona-impfstoffe-veraendern-die-dna-das-sagen-die-experten-zur-aufreger-theorie_id_12677234.html

    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/martin-schulz-auch-spd-politiker-im-bundestag-beschimpft-a-ecb7f0d8-9a2f-4465-9676-d50ae6c6f72e

    https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/sars-cov-2-bekomme-genug-aufmerksamkeit-naechster-pandemie-kandidat-drosten-will-kuenftig-mers-virus-erforschen_id_12703766.html

    Lüge, das wären 45000 https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-news-am-freitag-die-wichtigsten-entwicklungen-zu-sars-cov-2-und-covid-19-a-f4fd3756-5f7b-48ab-96d5-42d542cabc30

    Kommentar von Campo-News — 20. August 2017 @ 15:11

  32. https://www.facebook.com/boris.brakebusch/posts/1514759748601687?pnref=story.unseen-section

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=b49DJ9MCCMI

    https://www.youtube.com/watch?v=j4hnTXqXc3Q

    SPD https://www.youtube.com/watch?v=1ixi6xLHdZM

    https://www.focus.de/regional/hamburg/live-ticker-landespressekonferenz-hamburger-senat-informiert-ueber-umsetzung-der-neuen-corona-auflagen_id_12602083.html 3.20 Uhr: “Die Hamburger Polizei geht nicht von Tür zu Tür und überprüft die Kontaktbeschränkungen”, sagt er. Dennoch werde man Hinweisen für verbotene Zusammenkünfte im privaten Raum nachgehen. “Dann wird es nicht mehr so freundlich”, sagt er.

    https://www.youtube.com/watch?v=Y29nPpEU-tU
    Wir sollten unseren Kindern gegenüber die Maske nicht als Problem oder gar Bedrohung kommunizieren, sie ist unser Freund in der Abwehr der Pandemie https://www.focus.de/familie/eltern/november-lockdown-maskenpflicht-im-unterricht-muessen-sich-eltern-sorgen-machen_id_12592003.html

    Oder? Tja, warum nur? https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/zahl-der-sterbefaelle-im-september-ueber-durchschnitt-der-vorjahre-a-b2904a45-132f-4363-8592-8c9356517e97

    Überschrift totales Fake-Nes, da es suggeriert, Corona würde die meisten Betten benötigen - https://www.focus.de/gesundheit/news/coronavirus-deutschland-18-170-faelle-merkels-weihnachtsmarke-fast-erreicht_id_12459149.html

    https://www.achgut.com/artikel/saechsischer_corona_zahlensalat

    Es sind sogar fast 8 Milliarden! - — Es gab weltweit bei einer Bevölkerung von 7 Milliarden nur maximal 1 Millionen Tote, von denen bis zu 50 Prozent iatrogen gestorben sind, das bedeutet, durch die falsche ärztliche Behandlung: Durch Hospitalisierung und Infektion mit nosokomialen, antibiotikaresistenten Bakterien - https://www.achgut.com/artikel/keine_pandemie_sondern_eine_endemie

    https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/covid-19-neue-variante-von-sars-cov-2-kam-im-sommer-aus-spanien_id_12604197.html

    Die Hammer-Schlagzeile der vergangenen 24 Stunden stammt vom „Stern“ in Zitatform: „Der neuerliche Lockdown funktioniert nur, wenn die Leute ihr logisches Denken ebenfalls beschränken„. https://www.journalistenwatch.com/2020/10/30/lockdown2-die-hofberichterstattung/?fbclid=IwAR1aSMj40RewwilyUkJlHLpRqKeuKhSW4YUYUVhFWyig0zvKp5rxlImRw0A

    https://www.achgut.com/artikel/vorbereitung_auf_verlaengerung_und_verschaerfung

    Es gab keinen „IQ-Verlust“
    Lauterbach behauptet also, es habe einen Vorher-nachher-Vergleich gegeben bei den Personen, die Corona-positiv waren. Dabei habe sich herausgestellt, dass diejenigen mit schweren Covid-19-Verläufen im Zuge ihrer Erkrankung heftige 8,5 IQ-Punkte eingebüßt hätten. Kurz, SARS-CoV-2 macht dumm.
    Alles falsch. Nichts dergleichen fand statt. https://www.achgut.com/artikel/karl_lauterbach_und_der_iq_verlust_macht_corona_dumm
    https://www.soester-anzeiger.de/kultur/opernintendant-nikolaus-bachler-kritisiert-bayerische-corona-regeln-alles-reine-symbolpolitik-zr-90082342.html

    Er sollte 20 Jahre in der Zelle von Baldur von Schirach schwitzen - https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/top-virologe-nennt-erschuetterndes-beispiel-drosten-erklaert-wie-nah-wir-am-corona-ernstfall-sind-das-ist-was-triage-bedeutet_id_12608295.html

    Der Chefvirologe der Berliner Charité, Christian Drosten, rät in der Corona-Pandemie zu konsequent vorsichtigem Verhalten. “Am besten wäre es, wir täten alle so, als wären wir infiziert und wollten andere vor Ansteckung schützen”, sagte er der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (Montagsausgabe). Dies lasse sich auch umkehren: “Wir tun so, als wäre der andere infiziert und wir wollten uns selbst schützen. Daraus ergibt sich unser Verhalten.”
    Mit einer schnellen Normalisierung der Lage ist laut Drosten vorerst nicht zu rechnen. “Sicher ist: Ostern ist die Pandemie nicht beendet”, sagte er. “Aber spätehttps://www.focus.de/gesundheit/news/coronavirus-deutschland-der-irrtum-mit-den-freien-intensivbetten-wir-waegen-uns-in-falscher-sicherheit_id_12459149.htmlstens im Sommer wird sich unser Leben deutlich zum Positiven verändern können - wenn wir jetzt die akut steigenden Ansteckungszahlen in den Griff bekommen.”

    https://www.soester-anzeiger.de/lokales/werl/sturm-lockdown-ruhe-wenig-verstaendnis-gastronomie-schliessung-werl-13929888.html

    https://ef-magazin.de/2020/11/01/17738-buergerlicher-anarchismus-von-wegen-notrecht

    Übler, namenloser Artikel, aber es ist schon klar: Lockerungen wird es vorerst nicht geben - https://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-verlaengerung-des-lockdowns-merkels-wichtigster-mann-weicht-im-tv-talk-aus_id_12608990.html

    Dafür habe es aber auch Applaus “aus der falschen Ecke” gegeben, hieß es wenige Tage später. “Wir verwehren uns dagegen, dass diese Kreise unser Video für ihre Zwecke ausnutzen und instrumentalisieren”, teilten die Verantwortlichen mit und weiter: “Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, aber wir möchten noch einmal klarstellen, dass wir uns entschieden von rechtsextremen Gesinnungen und Verschwörungstheoretikern distanzieren.” https://www.focus.de/politik/deutschland/kein-hausverbot-fuer-merkel-warum-legendaere-polit-kneipe-sich-umentschieden-hat_id_12606606.html
    https://www.achgut.com/artikel/dossie_ein_aktueller_sachstand_zur_corona_lage
    https://www.focus.de/regional/hamburg/wegen-corona-rausgeworfen-ostsee-urlauber-stinksauer-als-wuerde-man-mit-herzproblem-zum-ohrenarzt-gehen_id_12609965.html

    https://www.focus.de/politik/deutschland/kommentar-kampf-gegen-corona-wer-modell-oberlehrer-will-wird-oberlehrer-bekommen_id_12609529.html

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2020/es-herrscht-der-notstand/
    Ein Foto eines Sarglagers aus Italien, ein Leichenwagen, der am Pflegeheim vorfährt, ein Pharmalobbist als Arzt verkleidet und die Ankündigung von 40 Millionen Tote in der Schmierenpresse reichen allemal aus, dass Ihnen Ihr lieber Nachbar so lange den Mundschutzlappen auf ihr Gesicht drückt, bis Sie erstickt sind. Denn er möchte doch nur das Gute. Seine Vorfahren haben bereits in eingeübter guter Absicht Deutsche jüdischen Glaubens der Gestapo ausgeliefert. Weil das Gute im Menschen immer dann zum Durchbruch kommt, wenn er sich eins fühlt zum Wohle von Volk und Vaterland. https://ef-magazin.de/2020/11/02/17744-kleiner-historischer-abriss-unserer-hochgelobten-regierungsform-eine-herrschaftsform-des-guten-machtmissbrauchs

    Vergessen wir nicht, dass sich später herausstellte, dass die Spanische Grippe von 1918 eigentlich Tuberkulose war und nicht durch ein Virus verursacht wurde. https://ef-magazin.de/2020/11/03/17743-coronavirus-grippe-und-andere-viruserkrankungen-sind-infektionskrankheiten-nur-ein-huetchenspiel
    Es ist schlicht irreführend, alle Intensivpatienten auf Corona zu testen, um dann die positiv Getesteten grundsätzlich als Covid-Fälle offiziell zu listen. Ein Herzinfarkt oder Polytrauma ohne schwere Covidsymptome bleibt ein Herzinfarkt und ein Polytrauma, auch mit positivem Test. Die eigenartige Beobachtung, dass die Zahl der Covid-Intensivpatienten ansteigt, während die Gesamtzahl der Intensivpatienten diesen Anstieg kaum wiedergibt, wird wohl dadurch plausibel. Das einzige, was Krankenhäuser derzeit wirklich zu fürchten haben, ist der Personalmangel infolge ständiger Mitarbeiterquarantäne. Schuld daran: der Test. Nirgendwann, weder im Frühjahr und erst recht nicht im Herbst, gab es auch nur annähernd eine Epidemie von nationaler Tragweite. https://www.achgut.com/artikel/corona_macht_symbolpolitik_im_zeitraffer_ueberpruefbar „In Deutschland erkranken pro Jahr etwa 660.000 Menschen an einer ambulant erworbenen Pneumonie, ca. 300.000 von diesen werden stationär behandelt, 40.000 versterben an der Erkrankung

    https://www.achgut.com/artikel/Es_klingt_nicht_nur_totalitaer_Es_ist_totalitear
    https://www.soester-anzeiger.de/lokales/kreis-soest/corona-kreis-soest-aktuell-zahlen-risikogebiet-lockdown-ticker-inzidenz-nrw-infektionen-heute-news-patienten-90081658.html
    Während nun Drosten und die Leitmedien als „Aluhut-Thema“ schlicht ignorierten, welche Fragen angesichts der zunächst erfolglosen Versuche, an Drostens Doktorarbeit heranzukommen, und einiger unbefriedigender Erklärungen der Goethe Universität https://www.achgut.com/artikel/frankfurter_goethe_uni_naehrt_zweifel_an_professor_drostens_doktorarbeit

    https://ef-magazin.de/2020/11/04/17741-dokumentation-einer-untersuchung-von-whitney-webb-zu-krankheits-engineering-die-warnung-vor-bioterror-und-die-rede-vom-dunhttps://www.focus.de/gesundheit/news/infektion-ueber-aerosole-bar-schule-zuhause-diese-massnahmen-wirken-am_id_12612636.html
    Sollten Maskengegner Schulgelände betreten oder Kinder und Jugendliche bedrängen, sollen die Lehrer die Polizei rufen, so das Ministerium. https://www.focus.de/gesundheit/news/corona-deutschland-ueber-195-000-aktive-faelle_id_12459149.html
    https://www.achgut.com/artikel/ausgestossene_der_woche_friedrich_die_strafversetzung_des_friedrich_puerner

    Am Tag der Trump-Wahlniederlage erklärt man, man wolle alles herunterfahen. Wer hätte das gedacht? https://www.focus.de/gesundheit/news/die-corona-erklaerer-neue-rki-kriterien-wer-sich-testen-lassen-soll-und-wer-jetzt-keinen-abstrich-mehr-bekommt_id_12626570.html

    Zwang ist immer ein starkes Indiz für Unsinn – Sinnvolles wird von den Menschen leicht akzeptiert und bedarf selten eines Befehls, einer offiziellen Anordnung und erst recht keines Zwanges. https://ef-magazin.de/2020/11/06/17758-corona-zwang-und-freiheit-wenn-die-maske-faellt

    Grimm blöd - https://www.achgut.com/artikel/leipzig_macht_demonstranten_zu_touristen

    https://www.badische-zeitung.de/strobl-pocht-auf-zwangseinweisung-von-quarantaeneverweigerern–197831416.html

    Für mich ist es daher höchste Zeit für diesen letzten Rundgang durch mein bisheriges Leben. Es ist ein Abschied. Was ich geplant hatte für meine Zukunft, wofür ich vorgesorgt hatte, was ich investiert hatte und worauf ich zu diesem Zweck verzichtet hatte, wird wahrscheinlich gerade zur Makulatur. https://ef-magazin.de/2020/11/09/17773-corona-sturm-ruettelt-an-den-grundfesten-der-bisherigen-lebensprinzipien-den-schluessel-lass-ich-stecken

    Schließlich ist unser Bewegungsradius inzwischen sehr klein geworden. Wie die Hausschweine sind wir eingehegt und eingepfercht. In der Wohnung. Im Haus. Im Land. Auch international: Die Grenzen sind weltweit de facto weitgehend geschlossen, obwohl auch das epidemiologisch überhaupt keinen Sinn ergibt. Aber nach Sinn und Verstand fragt niemand mehr, schon gar nicht die Verkündungsorgane. Warum diese klaffende Leerstelle? Weil das Spiel mit immer nur noch mehr Schein- und Schuldgeld an sein Ende gelangt ist. Weil es jetzt wirtschaftlich ungemütlich wird. Gelinde ausgedrückt. https://ef-magazin.de/2020/11/09/17774-ef-208-editorial

    https://www.soester-anzeiger.de/lokales/kreis-soest/corona-kreis-soest-aktuell-regeln-zahlen-infizierte-ticker-hotline-news-buerger-90092620.html

    https://www.soester-anzeiger.de/lokales/soest/corona-bundeswehr-hilft-suche-nach-infektionsketten-13932852.html

    Man mag manchen auswärtigen Empörten zugute halten, dass der eine oder andere Medienbericht Bilder der Ausschreitungen in Connewitz mit dem Demonstrationsgeschehen um die Querdenker in Verbindung bringt, obwohl beide nichts miteinander zu tun haben. https://www.achgut.com/artikel/sachsens_gruene_vermissen_wasserwerfer_einsatz Der Vorwurf eines Sprechers der Grünen gegenüber einem Innenminister, die Polizei hätte bereitgestellte Wasserwerfer nicht gegen Demonstranten eingesetzt, hat schon eine besondere Qualität.

    https://www.achgut.com/artikel/eine_neoautoritaere_abwicklung_der_bundesrepublik

    Die Olle, die sonst im Coronatakt mit Söder grinst - https://www.focus.de/digital/internet/terror-in-europa-eu-faellt-in-alte-muster-zurueck-und-will-den-ueberwachungsstaat_id_12641185.html

    Übersterblichkeitstabelle - und die Differenz? https://www.spiegel.de/politik/deutschland/corona-auflagen-schraenkt-die-versammlungsfreiheit-ein-kommentar-a-5600cb16-97a5-4a16-829c-b3951a7bb196
    https://www.focus.de/perspektiven/psychologen-erklaeren-fuer-viele-ist-es-vorhoelle-um-im-november-lockdown-stark-zu-bleiben-kommt-es-auf-9-dinge-an_id_12596973.html

    Der tiefe Staat hat die (bescheidenen) Bemühungen von Präsident Trump zur Erfüllung seines Wahlkampfversprechens, eine weniger interventionistische Außenpolitik zu betreiben sowie die Kriege in Afghanistan und im Irak zu beenden, zum Scheitern gebracht. Mitglieder des „Deep State“ waren maßgeblich am Russiagate-Betrug und am Versuch der Amtsenthebung Trumps beteiligt. Viele sprachen sich für eine Amtsenthebung aus, weil das Vorgehen von Präsident Trump dem DC-„Konsens“ über die Beziehungen zwischen den USA und der Ukraine und der Notwendigkeit eines neuen Kalten Krieges mit Russland widersprach. Präsident Trump ist nicht der erste Präsident, der durch den tiefen Staat untergraben wird, und er wird sicherlich nicht der letzte sein. https://ef-magazin.de/2020/11/10/17778-us-politik-maechtige-praesidenten-sind-mit-freiheit-inkompatibel

    Das schwedische Modell gilt mittlerweile – trotz langer und heftiger Kritik aus den Reihen der EU – als ein Modell zur Krisenbewältigung. Die Zahl der Neuinfektionen ist nicht gestiegen, die der Sterblichkeit sogar unterdurchschnittlich gegenüber den vergangenen zehn Jahren. https://www.focus.de/politik/helsinkis-stiller-sieg-finnland-hat-niedrigste-infektionsrate-der-eu-der-schluessel-ist-das-vertrauen_id_12644932.html Corona umgreift Europa immer noch wie ein unsäglicher Krake, der sich aus der Tiefe immer wieder in die Höhe schraubt und weitere Opfer mit sich reißt 23 Prozent der Finnen sagen: Lockdown hat mein Leben verbessert

    https://www.soester-anzeiger.de/lokales/kreis-soest/coronavirus-im-kreis-soest-lockdown-keine-ansteckungen-in-kinos-oder-kneipen-nachweisbar-90085577.html

    https://www.focus.de/familie/eltern/strenge-corona-regeln-will-einfach-nur-sterben-100-jaehrige-leidet-im-pflegeheim-unter-isolierung_id_12643303.html

    Die eigentliche Frage bezüglich der Grippe lautet derzeit jedoch, ist es wirklich realistisch, dass sie seit Frühjahr komplett verschwunden ist, oder sind vielleicht ein Teil der als Covid gezählte Patienten in Wirklichkeit Grippefälle? https://www.achgut.com/artikel/wo_ist_die_grippe_geblieben Ich persönlich glaube, dass alten Menschen mit Lungenentzündung vor allem durch eines bedroht sind, die viel zu frühe Intubationsnarkose bei Einweisung in ein Krankenhaus. Wie mir erfahrene Leiter von Lungenkliniken mitteilen, scheint das Problem der zu frühen Intubationsnarkose bei Viruspneumonien immer noch nicht durchgedrungen zu sein.

    https://www.focus.de/politik/ausland/rechtsstaat-vorgabe-ungarn-blufft-im-kampf-ums-eu-budget-jetzt-soll-corona-den-wilden-orban-zaehmen_id_12646839.html

    KEINER kann das erklären, wohl aber sind es wohl schon 5ooooo Test im Profifußball ohne Beleg - https://www.kicker.de/weitere-corona-faelle-in-hoffenheim-gesamtes-team-in-quarantaene-789484/artikel

    Gestärkt! Gestärkt! https://www.spiegel.de/wirtschaft/coronakrise-wirtschaftsweise-monika-schnitzer-rechnet-mit-anhaltendem-aufschwung-a-6aca4048-98a4-406f-b255-27caab217f17

    https://www.focus.de/gesundheit/news/corona-deutschland-lockdown-in-berchtesgaden-zeigt-wirkung-zoff-vor-dem-merkel-gipfel-um-corona-regeln_id_12459149.html

    http://www.pi-news.net/2020/11/ab-ca-11-uhr-live-coronainfo-tour-aus-uelzen/

    https://www.focus.de/politik/deutschland/eigenverantwortung-anstatt-regeln-ruehmte-sich-als-liberaler-manager-jetzt-bekommt-kretschmer-die-corona-watsche_id_12648277.html
    https://www.focus.de/perspektiven/judensterne-und-straeflingsanzuege-experte-ueber-neuen-hass-bei-corona-demos-aus-besorgten-eltern-werden-antisemiten_id_12645333.html
    Demnach starben im Baden-Württembergischen Waldshut im April 227 Menschen. Das sind 37 Prozent mehr als im selben Monat in den Jahren zuvor. 165 Tote gab es im Schnitt im April der Jahre 2016, 2017, 2018 und 2019. Somit waren es nun 62 Tote mehr. Davon hatten sich aber nur 34 nachweislich mit Sars-Cov-2 infiziert. 28 Personen starben also nicht in direktem Zusammenhang mit dem Virus. Eine signifikant hohe Zahl, die sich nicht allein durch Zufall erklären lässt - https://www.focus.de/corona-virus/gesundheit/toedlicher-lockdown-untersuchung-an-deutscher-klinik_id_12647079.html
    https://www.spiegel.de/wissenschaft/corona-news-am-donnerstag-die-wichtigsten-entwicklungen-zu-sars-cov-2-und-covid-19-a-c1ac21ed-02ce-4bb7-b730-a4838f6e5539

    http://www.pi-news.net/2020/11/bnt162b2-der-gen-impfstoff-mit-nanopartikel/

    https://www.focus.de/politik/deutschland/denkbar-schlecht-gelungen-vorbereitung-fuer-den-winter-lockdown-was-das-neue-spahn-gesetz-fuer-uns-bedeutet_id_12656706.html

    https://www.focus.de/gesundheit/news/forscher-finden-keine-erklaerung-restaurant-sind-voll-corona-zahlen-sinken-rapide-experten-staunen-ueber-wunder-von-madrid_id_12658968.html

    Kommentar von Campo-News — 12. September 2017 @ 16:08

  33. 40 Jahre umsonst wenn Rot-Grün kommt: FJS - http://www.pi-news.net/warum-ich-die-afd-waehle-43/

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/deutschland-politiker-wollen-alkoholfreie-supermarktkassen-a-1203979.html

    Dreispitz

    Wenn CO2 sich bildlich streng verdichtet
    Der dichte Nebel abends nicht gelichtet
    Auch kein Verstand bei Licht gesichtet
    Siehst du den Geist komplett vernichtet

    Wenn Phrasenmacher Phrasen machen
    Die ewig gleichen dummen Sachen
    Doch dicke Grazien trompetend lachen
    Dann weißt du wieder: es wird krachen!
    Die Gesichter zum Tugendterror https://www.weser-kurier.de/bremen/buergerschaftswahl-2019_artikel,-weibliche-dreierspitze-fuer-die-gruenen-_arid,1720599.html

    https://www.focus.de/perspektiven/14-laender-14-reporter/14-laender-14-reporter-finnland-positive-diskriminierung-wie-der-finnische-nanny-staat-migrantenkinder-foerdert_id_10053921.html

    Kritik an NGOs „Viele Hilfsprojekte bewirken wenig oder gar nichts“

    Die US-Politikwissenschaftlerin Patrice McMahon kritisiert in einer Studie große internationale Nichtregierungsorganisationen: Diese seien im Westen „romantisch verklärt“ worden – dabei sei deren Arbeit bisweilen sogar kontraproduktiv. https://www.spiegel.de/politik/ausland/ngos-in-der-kritik-viele-hilfsprojekte-bewirken-wenig-oder-gar-nichts-a-1278589.html

    Es waren bezeichnenderweise vor allem Linke wie Eckhard Henscheid, Klaus Bittermann und Gerhard Henschel, die unter Titeln wie „Die Nackten und die Doofen“ oder „Das Blöken der Lämmer“ eine Kritik von „Betroffenheitsjargon und Gesinnungskitsch“ begründeten. Es ist kein Zufall, dass die Publikation vieler Bücher mit dem Auftritt der grünen Umweltbewegung zusammenfiel, bei der erstmals um die Wette geknetet, gebetet und gefastet wurde. https://www.focus.de/politik/deutschland/schwarzer-kanal/der-schwarze-kanal-die-nackten-und-die-doofen_id_11087859.html

    “Wenn Sie zu der kleinen Gruppe von Menschen gehören, die sich von uns bedroht fühlen, dann habe ich sehr schlechte Nachrichten für Sie, denn das hier ist nur der Anfang. Es wird Veränderungen geben, ob Sie es mögen oder nicht.” https://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/fridays-for-future-zehntausende-demonstrieren-in-new-york-und-in-kabul-a-1287949.html

    https://www.achgut.com/artikel/die_greta_apokalypse_kennt_keine_erloesung

    Teilen

    Startseite
    Teilen
    E-Mail
    Kommentare
    Mehr

    Protest vor der IAA
    dpa/Lennart Stock Aktivisten von “Sand im Getriebe” blockieren den Haupteingang der IAA.

    Helmut Markwort

    Sonntag, 22.09.2019, 16:35

    Mehr als 100.000 Autobegeisterte haben den Auftakt der IAA in Frankfurt besucht, doch das Gros der Aufmerksamkeit haben ein paar Hundert Autogegner auf sich gezogen. Mit aggressiver Sprache und Hetze gegen Autos wollen sie Scham und Wut erzeugen. Mit einer Aussage hat die Radikalen-Sprecherin Recht: „Wir haben unser Ziel, die IAA zu stören, schon erreicht.“ Die Anführerin, die sich hinter dem Kriegsnamen Tina Velo (schweizerisch für Fahrrad) verbirgt, hat mit Blockaden und Beschimpfungen jede Menge Aufmerksamkeit auf ihre Kampftruppe „Sand im Getriebe“ gelenkt. https://www.focus.de/politik/deutschland/tagebuch-von-helmut-markwort-xvcy_id_11167028.html

    Das kann man wachen Verstandes buchstäblich nicht länger als 30 Sekunden ertragen. Dann reicht es auch. Es ist ungesund, falsch und anmaßend, reine Propaganda einer schlechten Schauspielerin - https://www.focus.de/politik/ausland/rede-auf-klimagipfel-im-video-unter-traenen-droht-greta-thunberg-wir-werden-euch-nicht-davonkommen-lassen_id_11175654.html

    https://www.publicomag.com/2019/09/pauschale-entfernung-vom-leben/?fbclid=IwAR0a4rLmpSTDBjH1P-a8CWcolwBYHXLBLG1n7qJBVQWT-M9mEnwBVLAfJMs

    https://www.achgut.com/artikel/klima_exorzismus_meine_botschaft_ist_dass_wir_dich_beobachten_werden

    https://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/psychologie/asperger-syndrom-kinderpsychiater-erklaert-wie-authentisch-die-auftritte-von-greta-sind_id_11185339.html

    https://www.soester-anzeiger.de/lokales/soest/no-go-area-autofahrer-friday-future-verkehrsstoerungen-durch-klima-demo-soest-13042611.html

    Ein Zivilisationsrutsch - https://www.soester-anzeiger.de/lokales/soest/friday-for-future-aktivisten-gehen-soest-mitten-strasse-13046653.html

    „Niemand sollte stolz darauf sein, gebaut zu haben – wegen des Klimas kann man sich dafür ebenso schämen wie für Autofahren und Fleischessen“, sagte Daniel Fuhrhop, Stadtentwicklungsexperte von der Universität Oldenburg, dem Nachrichtensender n-tv. https://www.focus.de/immobilien/bauen/trotz-wohnungsnot-experte-fordert-jetzt-bauscham-weil-bauen-dem-klima-schadet_id_11185027.html?fbc=fb-shares&fbclid=IwAR0ocdb9Lm_MBvtxG7PjVNtqH9s9cJtnrtSbdu3Pr3ytxxZf4EiP84hP5kY

    Kindern geht es so schlecht wie nie zuvor in der Geschichte https://www.focus.de/familie/eltern/familie-heute/familie-aufschrei-eines-kindheitsforschers-jedes-zweite-kind-ist-in-gefahr_id_10319047.html

    http://www.pi-news.net/2019/09/ex-greenpeace-chef-packt-aus/

    https://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/psychologie/wie-eltern-reagieren-sollten-psychiater-erklaert-was-greta-mit-unseren-kindern-macht_id_11200509.html

    https://www.focus.de/politik/experten/gastkommentar-von-hugo-mueller-vogg-die-linke-macht-radikale-klimapolitik-gegen-die-kleinen-leute_id_11200336.html

    „Aufdringliche Demonstranten mit Nasenringen“ sollen ihre „nach Hanf riechenden Biwaks“ verlassen, meint der Premier https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/extinction-rebellion-in-london-boris-johnson-bepoebelt-klima-kaempfer-65207388.bild.html

    Zu Karin Clemens und greta. Sie ist der Träger der Ideologie und nicht vollständig eine Handpuppe. Ich nehme sie als Person sehr ernst. Tun wir das nicht, müssten wir uns, wie die Linke damit begnüngen zu sagen, Hitler sei eine Marionette des Kapitals gewesen. Die Wahrheit sieht aber doch erheblich komplierter aus

    Die Linke war immer stolz auf ihre Aufmüpfigkeit. Heute richtet die Bewegung ihre ganze Energie darauf, dass Menschen nicht das Falsche sagen. Oder die falschen Witze reißen. Oder die falschen Kostüme zu Halloween tragen. Was ist bloß schiefgelaufen? https://www.focus.de/politik/deutschland/schwarzer-kanal/der-schwarze-kanal-unsere-puritaner-von-links_id_11273958.html

    Oder trifft das nicht eher auf jene Gruppen zu, die als religiöse Erweckungsbewegung durch die Lande ziehen, „Haltet ein“ skandierend, und Kinder mit der Prophetie eines Weltuntergangs schon in wenigen Jahren auf den Tod erschrecken? Sehen die „Aktivisten“ von Extinction Rebellion nicht ein wenig aus wie fanatische Mönche und ihre Anhänger wie ekstatisch entfesselte Gläubige? - - - Murrays Auseinandersetzung mit der Schwulen- oder Schwarzenszene zeigt, wie wenig es im Kampf um „soziale Gerechtigkeit“ genau darum geht. Auch in der Frauenbewegung herrsche eine politische Agenda vor: Nicht Gleichberechtigung sei das Ziel, auch nicht Gleichheit, sondern Hegemonie. Und so behauptet jede Gruppe, als einzige das Gelbe vom Ei zu sein: Schwule sind die wahren Männer, Schwarze können keine Rassisten sein und Frauen sind die besseren Menschen. Murrays Frage, ob Schwule einfach nur normal und unangefeindet leben oder die Gesellschaft verändern wollen, gilt für all diese Bewegungen, in denen man sich als Opfer inszeniert und noch in Anerkennung und Zuwendung Aggression wittert. https://www.achgut.com/artikel/der_ewig_wabernde_wahnsinn

    Die Lösungsansätze der fiktiven Teenager für die Probleme sind ebenso einfach: Demütigung, Rache, Vernichtung. Mit Gewalt für den Frieden. https://www.bento.de/tv/wir-sind-die-welle-auf-netflix-hier-kommen-die-linksgruenen-oeko-terroristen-a-fba2aa1a-dc31-4b96-8bb6-9c062d057725#refsponi

    https://www.welt.de/vermischtes/article203664380/Roger-Hallam-Holocaust-nur-weiterer-Scheiss-in-der-Menschheitsgeschichte.html?wtmc=socialmedia.facebook.shared.web&fbclid=IwAR1QFamDuxOx-IosbbIFS4TMgUYvPep1Uccu64VGE7-hJaXcR_SZmfYT8Us

    https://www.bento.de/politik/extinction-rebellion-aussteiger-berichtet-kann-den-eindruck-einer-sekte-erwecken-a-e7df395d-332d-4942-b29e-83b5912fb761#refsponi

    https://www.achgut.com/artikel/klimanotstand_erzaehlt_das_doch_dem_weihnachtsmann

    https://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-hart-aber-fair-klima-aktivist-fordert-radikal-buergerversammlung-muss-regierung-ersetzen_id_11414999.html

    https://www.soester-anzeiger.de/lokales/soest/soester-dasselwall-markiert-extinction-rebellion-baeume-tonfarben-13265065.html

    https://ef-magazin.de/2019/11/29/16128-jonas-schaible-bei-t-onlinede-ueber-den-klimawandel-schaibleweise-drogentraeume

    https://www.freenet.de/unterhaltung/promis/das-netz-steht-kopf-irre-verschwoerungstheorie-ueber-greta-thunberg_7519618_4729180.html?utm_medium=referral&utm_source=tag24&utm_campaign=taboola&utm_term=3290816

    https://www.n-tv.de/politik/politik_person_der_woche/Greta-Thunberg-eine-Halbwahrheit-zu-viel-article21462768.html?fbclid=IwAR1u5HELBGTVUMWnqisheM0LRNj6ZOJl03ku0w5n0wO5xpkh5JUDK4wAse8

    https://www.achgut.com/artikel/der_sonntagsfahrer_die_lange_reise_der_greta

    https://www.soester-anzeiger.de/politik/greta-thunberg-klima-turin-italien-statement-rede-politiker-an-wand-stellen-entschuldigung-englisch-zr-13342806.html

    https://www.focus.de/panorama/welt/empoerung-auf-twitter-sind-doch-eh-nicht-mehr-lange-da-fridays-for-future-entschuldigt-sich-fuer-tweet_id_11490011.html

    Hugo Funke Sehr richtig. Ich würde den Ökologismus aber auch als Spielart des Marxismus bezeichnen, so wie auch der Feminismus ein konsequenter Ableger des Marxismus ist.

    Tanja Krienen
    Tanja Krienen Hugo Funke Nein, es ist die alte Rechte, die Steinerei, der Irrationalismus, die Wandervögel, Inflationsheiligen und Homöopathen, Esoteriker und Angeblasene.

    https://www.achgut.com/artikel/haferburgs_rueckblick_2019_der_energie_harakiri

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=R91CuZ04PAE&feature=emb_logo

    https://tapferimnirgendwo.com/2019/12/27/meine-oma-ist-ne-alte-umweltsau/ Was sind Sie/sie doch für eine verachtenswerte, abscheuliche und widerwärtige Hetzertruppe. Pfui! Fühlen Sie/sie sich geohrfeigt.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/umweltsau-debatte-kinderhilfswerk-wdr-reaktion-ist-ueberzogen-und-fuer-kinder-ziemlich-bloed_id_11502847.html

    Tanja Krienen 30.12. 2019 - Tanja Krienen Eine Satire? Auf wen? Auf das Leben der älteren, angeblich nicht umweltbewussten Generation, war dies ein agitatorischer Akt, der von eigenem Verhalten, das meist im Verborgenen bleibt, weil man selbst seine Privatspähre schützt, ablenken soll.
    https://www.focus.de/politik/deutschland/umweltsau-debatte-nach-kinderchor-eklat-umwelthilfe-stellt-sich-hinter-wdr-und-attackiert-kritiker_id_11503673.html

    sagte Merkel. Sie betonte die Notwendigkeit, den Klimawandel aufzuhalten. “Die Erwärmung unserer Erde ist real. Sie ist bedrohlich. Sie und die aus der Erderwärmung erwachsenden Krisen sind von Menschen verursacht. Also müssen wir auch alles Menschenmögliche unternehmen, um diese Menschheitsherausforderung zu bewältigen. Noch ist das möglich.” https://www.focus.de/politik/deutschland/veraenderungen-zeichnen-sich-ab-merkels-neujahrs-appell-an-die-deutschen-erwaermung-unserer-erde-ist-real_id_11506570.html

    https://www.focus.de/politik/deutschland/umweltsau-debatte-kinderhilfswerk-wdr-reaktion-ist-ueberzogen-und-fuer-kinder-ziemlich-bloed_id_11502847.html

    http://www.pi-news.net/2020/01/faz-warnte-bereits-2007-vor-dem-klimaschwindel/

    Besser geeignet seien die Stromer zur Image-Pflege - und quasi ein Appeasement-Fahrzeug etwa bei den Demos von Klima-Demonstranten bei “Fridays for Future”: “Wenn dann ein Fahrzeug vor der Demonstration herfährt, ist es immer schöner, wenn es ein Elektrofahrzeug ist, vor allem auch in der Fußgängerzone. Es ist leiser und auch umweltfreundlicher”, zitiert der BR einen Pressesprecher der Polizei. Doch diese Einsätze haben eben wenig mit dem täglichen Streifendienst zu tun. https://www.focus.de/auto/elektroauto/bmw-i3-als-streifenwagen-fuer-fast-alles-ungeeignet-elektroautos-versagen-im-praxistest-der-polizei_id_11575525.html

    https://www.achgut.com/artikel/wollt_ihr_die_totale_transformation

    Einzudämmen, was sie im Rausch der Moderne entfacht hat, ist eine Aufgabe für die ganze Menschheit. https://www.focus.de/perspektiven/nachhaltigkeit/wissen-77-initiativen-und-ideen-fuer-klima-und-umwelt_id_11587669.html

    https://www.soester-anzeiger.de/lokales/soest/sommer-geht-soest-erste-ohne-fahrer-13522300.html

    Es gab mal eine Zeit, da wusste Deutschlands politische Linke noch, wo die Interessen ihrer Wähler lagen. Weil die Getreidepreise im 19. Jahrhundert lange gestiegen waren, so schrieb SPD-Vordenker Karl Kautsky im Jahr 1902, “prosperierten die Landwirte, aber die Konsumenten litten”. Ein staatliches Eingreifen konnte in jenen Tagen “nur den Zweck haben, den Konsumenten zu Hilfe zu kommen, also der Steigerung entgegenzuwirken”.
    So war es damals. Heute, so hat die Debatte rund um den Handelsgipfel dieser Woche gezeigt, folgen linke wie rechte Politiker einer gänzlich anderen Logik. https://www.spiegel.de/wirtschaft/planwirtschaft-fuer-lebensmittel-xxl-koalition-der-preistreiber-a-e1b9f561-12d6-4a01-a6a8-a25c57166a0b

    https://www.achgut.com/artikel/die_dummen_haben_die_burg_gestuermt
    Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren möglich
    Was mögliche juristische Konsequenzen bei einer Teilnahme an einer verbotenen Demonstration betrifft, sieht das Infektionsschutzgesetz (IfSG) mögliche Sanktionen vor, die zum Teil deutlich über die Strafen für Verstöße gegen das Versammlungsrecht hinausgehen.

    So räumt der Paragraph 16 IfSG der zuständigen Behörde eine Generalermächtigung ein, im Falle des Auftretens einer übertragbaren Krankheit „alle notwendigen Maßnahmen zur Abwendung der dem Einzelnen oder der Allgemeinheit drohenden Gefahren“ zu treffen. Das Strafmaß wird im Paragraph 75 Abs. 1 Punkt 1 definiert: „Mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer „einer vollziehbaren Anordnung (…) zuwiderhandelt.“

    Weitere Sanktionen, vor allem Geldstrafen, werden im „Bußgeldkatalog zur Ahndung von Verstößen gegen die SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung in Berlin“ geregelt. Die Fassung vom 8. August legt unter anderem fest, dass eine Verletzung grundsätzlicher Pflichten wie Nichteinhaltung des Mindestabstandes mit Geldbußen zwischen 50 bis 500 Euro geahndet werden kann.
    AfD ruft zur Teilnahme an Demo auf https://www.focus.de/politik/deutschland/klage-gegen-verbot-noch-nicht-entschieden-wie-sich-hauptstadt-fuer-sturm-auf-berlin-ruestet-und-welche-strafen-demonstranten-drohen_id_12366035.html
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/demos-gegen-corona-politik-grosse-mehrheit-der-deutschen-hat-kein-verstaendnis-a-2e920864-7f07-420f-b46c-6dbf55c05aac
    „Ich bin aber etwas skeptisch, denn er basiert auf zwei Annahmen die wissenschaftlich für Sars-CoV-2 noch nicht belegt sind:
    Erstens, dass eine geringere Dosis an Virus weniger starke Symptome oder Krankheit auslöst und https://www.focus.de/gesundheit/news/neue-sars-cov-2-hypothese-wer-maske-traegt-hat-asymptomatischen-corona-verlauf-das-sagen-die-experten_id_12416428.html

    Überschrift steht im Gegensatz zum differenzierten Inhalt - https://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-anne-will-als-arzt-seitenhieb-gegen-soeder-formuliert-freut-sich-ein-fdp-mann-sichtlich_id_12479253.html
    https://www.soester-anzeiger.de/lokales/kreis-soest/stichwahl-soest-welver-moehnesee-kommunalwahl-buergermeister-kreis-soest-2020-nrw-13905928.html#idAnchComments

    Vom ersten bis letzten Buchstaben irre - https://www.focus.de/gesundheit/news/infektionsanstieg-in-deutschland-19-000-neuifnizierte-am-tag-statistikerin-erklaert-merkels-corona-rechnung_id_12481863.html
    Auffällig ist jedoch, dass die Vierte Gewalt nicht über die Folgen dieser furchtbaren Ereignisse bei Tönnies berichtet. Keine Toten, keine Bilder vom Abtransport von Särgen, keine Massengräber, keine überfüllten Intensivstationen, nichts, nirgends. Man musste nach ein paar Tagen die Satelliten-Schüsseln wieder einfahren und die Fernsehteams nach Hause schicken. Auch die Landräte, Bürgermeister und Chefärzte mussten keine weiteren Pressekonferenzen abhalten. Die als infiziert Getesten befanden sich in Quarantäne, meist ohne zu “erkranken”, und der NRW-Gesundheits- und Arbeitsminister Laumann von den CDU-Sozialausschüssen hatte sein Ziel erreicht und erfolgreich gegen die Arbeitsbedingungen in den Schlachthöfen der Tönnies-Gruppe opponiert. Die wich dem gesellschaftlichen Druck und änderte ihr Geschäftsmodell. Nur wegen dem Virus hätte sie das nicht tun müssen. https://www.achgut.com/artikel/nachgefragt_war_die_toennies_panik_gerechtfertigt

    Fake-News, denn es wären Hunderttausende - https://www.focus.de/gesundheit/news/im-ndr-podcast-200-mal-gefaehrlicher-als-autofahren-drosten-warnt-vor-hoher-covid-19-sterblichkeit_id_12487181.html

    https://www.soester-anzeiger.de/nordrhein-westfalen/corona-hamm-aktuell-nrw-hochzeit-polizist-braeutigam-werl-feier-infektionen-zahlen-faelle-90056834.html

    Ich war in zwei sächsischen Gaststätten und musste mich nirgendwo eintragen, auf dem Bahnhof in Erfurt sagte ein Polizist der staunend nachfragenden Reisenden auf die Frage, ob nicht die maskenlose Polizei mit gutem Beispiel vorangehen müsse, amüsiert ins Gesicht: “Wir sind doch hier in Thüringen” - ähnliches sagte man mir auf dem Bahnhof in Chemnitz - https://www.achgut.com/artikel/die_mitteldeutschen_verschaerfungs_verweigerer

    https://www.focus.de/finanzen/debatte-um-neue-bussgelder-kontrolle-der-gaestelisten-es-ist-der-wahnsinn-was-jetzt-von-uns-verlangt-wird_id_12491570.html

    https://www.achgut.com/artikel/gesundheitsamts_chef_vergleicht_corona_mit_grippe_und_hitzewelle

    Nida-Rümelin: Die sind noch eingeschüchterter und erschreckter wegen der Erfahrungen in Norditalien Anfang des Jahres. Der Lockdown war auch viel brutaler als hier in Deutschland. Ein genereller Lockdown scheint übrigens nicht sehr effektiv zu sein – mit Blick auf die Letalität: In Indien hat er den Virus erst in die Dörfer gebracht, weil viele Bürger aus den Städten flohen.
    In Afrika gab es viele Opfer wegen den wirtschaftlichen Folgen des Stillstands, und in Deutschland stieg der so genannte R-Faktor nach dem Ende unseres Lockdowns nicht an; also die Zahl, wie viele Personen ein Infizierter ansteckt. In Italien hat der harte Lockdown die Ansteckungsrate innerhalb der Familien zunächst in die Höhe getrieben. Also: Einen zweiten Lockdown sollten wir aus Gründen des Gesundheitsschutzes, aber auch wegen der ökonomischen, sozialen und kulturellen Nebenwirkungen, unbedingt vermeiden. https://www.focus.de/politik/deutschland/keine-panikmache-v_id_12488857.html

    https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/corona-masken-gesundheit-todesfaelle-atemnot-1.5050598
    https://www.quarks.de/gesundheit/was-man-ueber-schutzmasken-in-zeiten-von-corona-wissen-muss/
    https://www.focus.de/perspektiven/oekonomen-geben-denkanstoesse-mutige-ideen-zur-rettung-des-planeten-gibt-es-von-oekonomen-oder-umweltaktivisten-aber-sind-die-realisierbar_id_12495360.html
    Gerd Antes: Man weiß es nicht. Das sehen wir sehr deutlich im internationalen Ländervergleich. Dort, wo es restriktive Maßnahmen gab, sehen die Zahlen vielerorten schlechter aus als bei uns. Gleichzeitig ist in den Ländern, in denen liberaler vorgegangen wurde, nicht das Unglück eingetreten, das vorhergesagt wurde. https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/gerd-antes-im-gespraech-medizin-statistiker-ueber-umgang-mit-corona-wir-muessen-endlich-mehr-riskieren_id_12496809.html Wir tappen weiterhin oft völlig im Dunklen, wo die Infektionen herkommen.
    https://www.focus.de/regional/hamburg/interview-mit-focus-online-hamburger-aerzte-chef-legt-gegen-virus-panikmacher-nach-es-ist-immer-ganz-ganz-schlimm_id_12459301.html?fbclid=IwAR0KOfwV3f6LuIw7C0GAjRqbONLWiRdJkGqYx_AVvrMAnWfGRryod2nQ3bE
    https://www.achgut.com/artikel/panikmache_allenthalben_corona_bericht_aus_frankreich

    “Ich habe so viel über das Coronavirus gelernt”, sagt Donald Trump in dem eineinhalbminütigen Clip, den er später auf Twitter postete. “Eins ist sicher: Lass euch nicht davon dominieren. Habt keine Angst davor.”
    Spiegel-Online

    https://www.achgut.com/artikel/die_sehnsucht_nach_professor_brinkmann

    Lassen wir zum Schluss doch einfach den Leiter des Instituts für Virologie an der Charité Berlin, Christian Drosten, zu Wort kommen, der 2014 in einem Interview mit der Wirtschaftswoche zur PCR-Testmethode im Zusammenhang mit dem damals aktuellen MERS-Coronavirus sagte:
    „Ja, aber die Methode ist so empfindlich, daß sie ein einzelnes Erbmolekül dieses Virus nachweisen kann. Wenn ein solcher Erreger zum Beispiel bei einer Krankenschwester mal eben einen Tag lang über die Nasenschleimhaut huscht, ohne daß sie erkrankt oder sonst irgend etwas davon bemerkt, dann ist sie plötzlich ein Mers-Fall. Wo zuvor Todkranke gemeldet wurden, sind nun plötzlich milde Fälle und Menschen, die eigentlich kerngesund sind, in der Meldestatistik enthalten. Auch so ließe sich die Explosion der Fallzahlen in Saudi-Arabien erklären.“ https://www.achgut.com/artikel/bundesgesundheitsministerium_im_blindflug_absichtlich

    https://www.achgut.com/artikel/joschka_fischers_grosse_corona_transformation

    Dagegen waren die Lieder der Jungen Pioniere oder der FDJ unideologische frohe Botschaften. https://www.youtube.com/watch?v=aygMljt6uMA

    https://www.bayerische-staatszeitung.de/staatszeitung/landtag/detailansicht-landtag/artikel/ausgangssperre-fuer-heimbewohner-ist-unrechtmaessig.html?fbclid=IwAR0cuOKVpg8pZ9mUv13G6ceE6whGgTJC3AmsyGX1W57_y7RewlpPlqMjRnc#topPosition

    https://www.focus.de/panorama/welt/er-wurde-aus-dem-flieger-geschmissen-heftige-auseinandersetzung-flugzeugpassagier-verweigert-maske_id_12510252.html

    https://www.soester-anzeiger.de/nordrhein-westfalen/anti-maskenpflicht-busfahrer-aus-werne-laesst-kinder-im-bus-maske-absetzen-90062720.html

    Megairre Fakenews - https://www.focus.de/gesundheit/news/covid-19-19-000-corona-infektionen-pro-tag-wir-laufen-in-schock-szenario-hinein_id_12359900.html

    https://www.achgut.com/artikel/corona_erleuchtung_bei_der_ard
    https://ef-magazin.de/2020/10/07/17624-corona-irrsinn-es-gibt-kein-recht-bei-willkuerlich-gesetzten-massnahmen-die-auf-aeusserst-duerftigem-wissenschaftlichem-bo

    Recherchen der „Bild“-Zeitung zeigen: Hamburg testete zuletzt rund 69.000 Mal pro Woche, während in Berlin 50.000 Mal und in Köln sogar nur 19.000 Mal innerhalb von sieben Tagen auf Covid-19 getestet worden sei. In München hatte es zuletzt Ärger gegeben, weil das Robert-Koch-Institut (RKI) und das bayerische Landesamt für Gesundheit (LGL) an einem Tag völlig unterschiedliche Werte veröffentlichten. Daher beschloss die bayerische Staatsregierung, dass künftig einfach die jeweils höchste vorliegende Fallzahl der Behörden ausschlaggebend sei. https://www.focus.de/gesundheit/news/umgang-mit-corona-richtwerten-wird-zu-willkuerlich-alarm-geschlagen-ploetzlich-gibt-es-zweifel-an-der-50er-marke_id_12518736.html

    Seine Begründung ist wirr: “Ich werfe der Bundesregierung bezüglich der angeblichen Corona-Pandemie und den daraus resultierenden Maßnahmen grobe und schwere Verstöße gegen die Verfassung und das Grundgesetz vor.”
    Er habe die Entscheidung aus eigener Motivation getroffen. Zudem erhebt der Wendler schwere Vorwürfe gegen RTL. “Nahezu alle Fernsehsender inklusive RTL machen sich mitschuldig, sind gleichgeschaltet, politisch gesteuert.” Man werde den Wendler künftig über Telegram erreichen, sagte er auf Instagram weiter. https://www.focus.de/kultur/statement-bei-instagram-michael-wendler-schmeisst-bei-dsds-hin-und-nennt-dafuer-einen-wirren-grund_id_12522083.html

    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/news-coronavirus-michael-wendler-friedensnobelpreis-donald-trump-angela-merkel-a-67f882e1-87a1-4665-9583-cdd58540be5c
    Berliner Sonderregelung befreit Mitarbeiter des Kanzleramts von Quarantänepflicht
    05.15 Uhr: Das Kanzleramt und eine Reihe von Bundesministerien nutzen eine Berliner Sonderregelung, die Rückkehrer aus ausländischen Corona-Risikogebieten von der Quarantänepflicht befreit. Ein Test auf das Coronavirus ist in diesen Fällen nicht vorgeschrieben und wird auch nicht von jedem Haus vor der Rückkehr ins Büro verlangt, berichtete die Nachrichtenagentur dpa. Die Klausel wird wie vorgesehen offenbar nur in Ausnahmefällen genutzt - allerdings beantworteten nicht alle Ministerien Fragen dazu. https://www.spiegel.de/wissenschaft/coronavirus-news-am-freitag-spaniens-regierung-droht-madrid-mit-verhaengung-von-notstand-a-9d8a87cd-69e3-4163-bf68-50cfd4ba0638 Von der Quarantänepflicht können sich in Berlin aber auch Abgeordnete, Diplomaten oder andere Mitarbeiter von Bundesministerien befreien lassen. Denn Menschen, “deren Tätigkeit für die Aufrechterhaltung der Pflege diplomatischer und konsularischer Beziehungen” nötig ist können ausgenommen werden. Der Dienstherr oder Arbeitgeber muss bescheinigen, dass das nötig ist.

    https://www.focus.de/finanzen/gastbeitrag-von-microsoft-chefin-sabine-bendiek-wir-muessen-uns-neu-aufstellen-so-wird-aus-der-pandemie-ein-innovations-turbo_id_12469455.html
    https://www.achgut.com/artikel/deutschland_in_der_denkfalle_2_die_wahre_wirtschaftslage

    „Ein Mann sagte mir ins Gesicht: ‚Erst holst du die Türken nach Hamm und nun machst du mit denen Corona!‘“, erzählt der CDU-Politiker und hält prompt dagegen. „Dieses Verhalten geht gar nicht, bestimmte Bevölkerungsgruppen dürfen nicht vorverurteilt werden.“ Ein derartiger Ausbruch hätte auch bei jeder anderen Feier stattfinden können. https://www.focus.de/politik/deutschland/ausbruch-in-nrw-eine-stadt-leidet-unter-dem-corona-ruf-wo-sind-buerger-aus-hamm-noch-gern-gesehen_id_12525118.html

    https://ef-magazin.de/2020/10/10/17633-buergerlicher-anarchismus-nach-der-hysterie-ist-vor-der-hysterie

    http://www.dernewsticker.de/news.php?id=399820

    https://www.soester-anzeiger.de/lokales/soest/das-sagen-die-soester-zur-maskenpflicht-90066955.html
    https://www.achgut.com/artikel/selbstmord_aus_angst_vorm_tod_eine_anleitung
    Die Verdrängung beginnt schon damit, dass „Lockdown“ einen Euphemismus für das darstellt, was sich in Deutschland seit spätestens Mitte März 2020 zugetragen hat: die volksgemeinschaftliche Herstellung und Aufrechterhaltung eines als Gesundheitsnotstand deklarierten Ausnahmezustands, der in Umfang und Intensität den in der Geschichte der Bundesrepublik massivsten Angriff auf Freiheitsrechte darstellt. Mittels „Hausarrest“ für die Einwohner einiger Bundesländer und der allgemeinen Untersagung von Treffen mit haushaltsfremden Personen in der Öffentlichkeit wie in der eigenen Wohnung wurde denkbar rabiat in die private Lebensführung ausnahmslos aller Individuen hineinregiert.

    Über die schon rechtlich fragwürdige Quarantänisierung als infiziert geltender PCR-Test-Positiver hinaus behandelt der Staat mit seinen allgemeinen Verordnungen zum social distancing jeden Bürger unabhängig von einer Einzelfallprüfung präventiv, und damit mehrheitlich Gesunde kontrafaktisch als krank bzw. Überträger einer gefährlichen Seuche; gesunde Bürger sind so genötigt, sich zu sich selbst und zueinander als zu symptomlos infizierten Infizierern ins Benehmen zu setzen: ein krank machendes Selbst- und Fremdverhältnis, das die Maskenpflicht seit den „Lockerungen“ von Ende April in den Körper schreibt. Die aufgenötigte Maske sorgt zudem nicht nur für die Sichtbarkeit einer unsichtbaren (angeblichen) Bedrohung, um ein Gefahrenbewusstsein permanent wach zu halten, sie ist Symbol https://www.achgut.com/artikel/wollt_ihr_die_totale_gesundheit_eine_zwischenabrechnung_1

    https://www.spiegel.de/panorama/bildung/corona-maskenpflicht-an-schulen-kindeswohlgefaehrdung-ist-das-nicht-a-b6b1ec75-90d1-4fd7-8a2e-72e7e3674f56

    Mittelfinger und - Bereits in der Vergangenheit hatte der Senat mit Plakatkampagnen versucht, die Menschen mit dem Klang der berühmten Berliner Schnauze zum Einhalten der Regeln zu animieren. “Abstand halten. Sonst ist deine Stammkneipe schneller dicht als du”, stand dort beispielsweise drauf. Nun der Mittelfinger für alle Masken-Verweigerer. https://www.focus.de/politik/deutschland/chaos-in-der-hauptstadt-berlin-ueberfordert-mit-corona-kontaktverfolgung-senat-beleidigt-masken-verweigerer_id_12534186.html
    Wenn ich darüber nachdenke, dass wir in Europa genau vor einem Jahr erbittert darüber gestritten haben, ob Frauen gezwungen werden dürfen, in der Öffentlichkeit ihr Gesicht mit einem Tschador verhüllen zu müssen, weil das ihre Menschenrechte beeinträchtigt, dann bekomme ich selbst in meinem Alter noch Angst vor der Zukunft. http://www.campodecriptana.de/blog/2008/04/20/1042.html#comment-468877
    In Deutschland und Ländern wie Österreich, wo es zu keinem Zeitpunkt Hinweise auf eine mögliche Überlastung der Gesundheitssysteme gab, war es nicht mal erforderlich, über staatliche Eingriffe in den Epidemieverlauf überhaupt nachzudenken. Weltweit waren strikte Anti-Corona-Maßnahmen wie Wirtschaftslockdown, Ausgangssperre und Maskenpflicht angesichts des realen grippe-ähnlichen Gefährdungspotenzials überbordend unverhältnismäßig. Und Nationen wie z.B. Italien, Frankreich, Spanien, UK, Griechenland, Portugal, Argentinien und einige Städte sowie Bundesstaaten der USA sind beim Angriff auf die Freiheitsrechte der Bürger noch um einiges weitergegangen als Deutschland. https://www.achgut.com/artikel/wollt_ihr_die_totale_gesundheit_der_elch_im_raum_2

    Zweifelsfrei an Corona ist in diesem Sinne gestorben, für den sich andere Todesursachen ausschließen lassen. Nach US-amerikanischer CDC war dies laut Patientenakten bei 6 Prozent aller dort amtlich ausgewiesener „Corona-Toten“ der Fall (Italien: 3,8 Prozent). https://www.achgut.com/artikel/wollt_ihr_die_totale_gesundheit_der_elch_im_raum_2 Fragwürdige Behörden-Entscheidungen: Die Krankenhäuser zu entlasten, indem man infizierte Senioren ausgerechnet in Altersheime verlegte (z.B. New York, New Jersey, Michigan, Lombardei und UK), war – vorhersehbar – keine gute Idee, um das Infektionsniveau und die Sterblichkeit in der Hauptrisikogruppe gering zu halten (vgl. hier und hier). Über ein derartiges Verfahren in Deutschland oder Schweden hat der Autor nichts gefunden. Medizinische Fehlbehandlung: Tatsächliche oder (soweit allein PCR-Test basiert) vermeintliche Corona-Patienten wurde insbesondere in der panischen Anfangsphase häufig fehlbehandelt. Dazu gehört die (in teils toxischer Überdosierung) vorgenommene Verabreichung des klassischen Sterbehilfe- und Anti-Malaria-Medikaments Hydroxychloroquin mit seinen immunsuppressiven (nicht Nebenwirkungen, sondern) Eigenschaften, teilweise selbst bei Kontraindikationen wie Herzkreislauferkrankungen und Favismus (G6PD-Mangel) – jenseits (d.h.: legalisierter emergency use vor Zulassung) und im Rahmen von Studien mit zehntausenden Teilnehmern. Der Hydroxychloroquin-Arm der großen im März begonnenen, maßgeblich von UK getragenen Recovery-Studie wurde erst Anfang Juni wegen erhöhter Sterblichkeit der Probanden abgebrochen (hier und hier). Auch der Hydroxychloroquin-Arm der SOLIDARITY-Studie wurde laut WHO im Juni zum zweiten Mal aus demselben Grund gestoppt. In Schweden ist das Medikament außerhalb von Studien schon im April wahrscheinlich nicht mehr zur Anwendung gekommen. In Deutschland wurde Hydroxychloroquin vergleichsweise zurückhaltend eingesetzt. Zur systematischen Fehlbehandlung gehört ebenfalls die als solche von vielen Ärzten (z.B. in Italien und New York) eingestandene verfrühte, zu druckreiche und zu lange Intubation alter und geschwächter Menschen, wie sie die ersten Wochen lang praktiziert wurde, was weltweit tausende vermeidbare Tote kostete.
    Zweitens „wird breiter getestet“, wie das RKI erklärt. Das „bedeutet, dass auch vermehrt mildere Fälle erkannt werden“. https://www.focus.de/gesundheit/news/die-corona-erklaerer-das-sterblichkeits-paradox-darum-sterben-jetzt-weniger-menschen-an-covid-19_id_12533398.html

    Traumatisiert, die Gründe liegen woanders - https://www.focus.de/perspektiven/gesellschaft-gestalten/appell-einer-risikopatientin-corona-opfer-erstickte-fast-im-schlaf-erspart-anderen-meinen-albtraum-haltet-euch-an-die-regeln_id_12536251.html

    Hier aber eine einfache Statistik, auf die man sich verlassen kann: die durchschnittliche Lebensdauer eines Menschen in unseren Breiten beträgt rund 80 Jahre, und das sind rund 1.000 Monate. Das ist eine gute Nachricht. Daraus folgt, dass jeden Monat durchschnittlich ein Tausendstel der Bevölkerung stirbt. Das ist die schlechte Nachricht.
    Seit Anfang März, also seit rund 7,5 Monaten, sind in Deutschland demnach statistisch rund
    7,5 x 83.000.000 / 1000 = 622.500 Personen verstorben.
    Gemäß Wikipedia sind im gleichen Zeitraum 9.599 Menschen an Corona gestorben, rund ein Sechzigstel der oben erwähnten Zahl. Es war also über sechzigmal so wahrscheinlich, an etwas anderem zu sterben als an Corona. Aktuell ist die Gefahr, durch Corona das Leben zu verlieren, noch niedriger, denn die meisten Corona-Toten waren im April und Mai zu beklagen. Wenn Sie gestern im Supermarkt also gerade mal Ihre Maske vergessen hatten, dann muss das nicht Ihr letzter Einkauf gewesen sein, zumindest nicht aus gesundheitlichen Gründen. https://www.achgut.com/artikel/drogen_bello_und_die_corona_statistik

    so Drosten. Dabei gehe es dann aber um einen Patiententyp mit anderer gesellschaftlicher Wahrnehmung: “Da würden eben junge Familien auch den Familienvater verlieren oder auch die Mutter.” Das sei “eine ganz andere Konsequenz und das kann man einfach so nicht durchlaufen lassen”, betonte der Virologe. https://www.focus.de/gesundheit/news/top-virologe-im-ndr-podcast-drosten-warnt-vor-sonder-schutz-fuer-aeltere-da-wuerden-junge-familien-vater-verlieren_id_12538433.html
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/essen-corona-auflagen1/

    https://www.focus.de/wissen/groesster-co2-rueckgang-echtzeit-daten-zeigen-massive-auswirkungen-von-covid-19-auf-die-globalen-emissionen_id_12536039.html

    „Was die Schulschließungen mit sich gebracht haben, haben wir alle erlebt und das wollen wir alle weitestgehend vermeiden.“
    Im Gespräch mit Kinderärzten hätten sich fatale Entwicklungen gezeigt: „Einige Kinder haben stark zugenommen, andere können kaum noch sprechen, weil sich zu Hause niemand mit ihnen unterhält. Wieder andere wurden spielsüchtig, weil sie vor dem Computer geparkt wurden“, führt Heise im Interview mit der „Welt“ aus. https://www.focus.de/familie/familie_schule/berliner-elternvertreter-schulschliessungen-waren-gravierend-einige-kinder-koennen-kaum-noch-sprechen_id_12541010.html
    Donnerstag, 15. Oktober, 06.03 Uhr: Das RKI hat am Donnerstag einen neuen Höchstwert an Neuinfektionen vermeldet. 6638 neue Fälle gab es demnach in Deutschland. Den bisherige Höchststand hatte es am 28. März mit 6294 gegeben. Zudem wurden 33 neue Todesfälle gemeldet.
    Wichtig zu wissen ist aber auch: In der Woche vom 23. bis 29. März, in der der bisherige Höchststand gemeldet wurde, wurden 361.515 Menschen getestet - bei einer Positivenquote von 8,69 Prozent. In den vergangenen Wochen hatte es jeweils um die 1-1,1 Millionen Tests gegeben, bei einer Positivenquote von 1 bis 2 Prozent. Die Dunkelziffer der Infizierten dürfte also deutlich niedriger liegen als noch im März. https://www.focus.de/gesundheit/news/coronavirus-hoechster-jemals-ermittelter-wert-rki-meldet-6638-neuinfektionen_id_12459149.html
    https://ef-magazin.de/2020/10/13/17642-ef-207-editorial
    https://www.achgut.com/artikel/correctiv_und_seine_pappkameraden
    https://www.focus.de/gesundheit/news/coronavirus-hoechster-jemals-ermittelter-wert-rki-meldet-6638-neuinfektionen_id_12459149.html
    https://www.focus.de/gesundheit/news/kanzler-berater-in-der-corona-krise-merkel-fluesterer-meyer-hermann-dieser-mann-berechnet-die-pandemie-fuer-deutschland_id_12545962.html

    Bei Proben mit reichlich Virusmaterial zeigt der Test meist bei 20 bis 30 Zyklen ein Ergebnis an. Wir haben dann einen ct-Wert („cycle threshold“, Schwellenzyklus) von 20 bis 30. Sind dagegen 40 oder mehr Amplifikations-zyklen erforderlich, trägt der Patient in der Regel eine geringe Viruslast in sich, die mit großer Wahrscheinlichkeit nicht mehr vermehrungsfähig ist. Hierzu muss man wissen, dass für die Entstehung einer Infektion mehrere 100.000 Viren, wahrscheinlich sogar mehr als eine Million Erreger nötig sind. In diesen Fällen haben wir dann einen positiven PCR-Test bei einem Patienten ohne Infektion, der auch nicht infektiös ist. Die Frankfurter Virologin Sandra Ciesek bewertet Patienten mit positivem PCR bis ct 37 noch als infektiös.
    Wenn man jetzt weiß, dass Prof. Christian Drosten seine „real-time reverse transcription polymerase chain reaction“ mit 45 Zyklen fährt (Quelle: „Diagnostic detection of 2019-nCoV by real time RT-PCR“, Berlin, Jan 17, 2020), steigt die Wahrscheinlichkeit von positiven Testergebnissen nicht infizierter und nicht infektiöser Patienten gewaltig.
    Drosten äußerte sich zu diesem Problem in einem Interview in der „Wirtschaftswoche“ vom 16. Mai 2014 anlässlich der MERS-Epidemie auf der arabischen Halbinsel wie folgt: „Ja, aber die Methode ist so empfindlich, dass sie ein einzelnes Erbmolekül dieses Virus nachweisen kann. Wenn ein solcher Erreger zum Beispiel bei einer Krankenschwester mal eben einen Tag lang über die Nasenschleimhaut huscht, ohne dass sie erkrankt oder sonst irgendetwas davon bemerkt, dann ist sie plötzlich ein MERS-Fall. Wo zuvor Todkranke gemeldet wurden, sind nun plötzlich milde Fälle und Menschen, die eigentlich kerngesund sind, in der Meldestatistik enthalten.“ https://ef-magazin.de/2020/10/15/17653-covid-19-krise-die-politische-corona-regulierung

    Setzt man etwa die absolute Anzahl positiver Testergebnisse zur Gesamtanzahl der Tests ins Verhältnis, erhält man eine Kurve, die zeigt, dass es ein exponentielles Wachstum in Deutschland nie gegeben hat (s. Folie 12 hier). Vergleicht man sie noch mit dieser Kurve, in der man „das bekannte typische Auftreten von Corona-Viren im Monatsverlauf am Beispiel einer finnischen Studie“ (vgl. Reiss/Bhakdi, S. 68) sieht, so erkennt man, dass sie einander in der Verlaufsform entsprechen, also ihren Peak ohne exponentielles Wachstum im März haben. https://www.achgut.com/artikel/coronifizierte_gesellschaft_1_staatliche_willkuer

    Aber das Vergleichen gerät ihm überall zu einem Vergleichen von Zahlen und das Haben von mehr Hintergrund zum Haben von mehr Rechenparametern. Das war und ist die dialektische Volte, mit der Drosten die nicht-zahlenförmige Gefährlichkeit des Virus dann doch als Zahl zu fassen bekommen möchte. https://www.achgut.com/artikel/die_zahlen_des_dr._drosten

    https://www.focus.de/politik/deutschland/24-stunden-nach-gipfel-ende-merkel-fluesterer-zeigt-sich-im-tv-enttaeuscht-und-richtet-appell-an-alle-buerger_id_12547525.html

    https://www.spiegel.de/wissenschaft/corona-news-am-freitag-donald-trump-bezweifelt-nutzen-des-mund-nasen-schutzes-erneut-a-db503218-e7f2-4be0-ad86-873c78d03b7d

    https://www.soester-anzeiger.de/lokales/soest/corona-auflagen-in-soest-wird-gerade-die-stadtwache-verdoppelt-90070925.html

    http://www.pi-news.net/2020/10/verfassungsrechtler-warnt-vor-merkels-corona-sonderrechtsregime/

    https://www.focus.de/finanzen/boerse/konjunktur/daten-deuten-zuegige-erholung-an-ganz-ohne-lockdown-hat-schwedens-sonderweg-die-wirtschaft-gerettet-oder-nicht_id_12545548.html
    https://www.focus.de/gesundheit/news/trotz-dramatischer-infektionszahlen-stanford-studie-der-who-zur-sterblichkeit-covid-19-verursacht-weniger-tote-als-vermutet_id_12550113.html
    Im Schnitt sterben nur 0,23 Prozent der Corona-Infizierten

    Der Mann, der es wissen muss, hält Warnungen, die Corona-Pandemie gerate außer Kontrolle, für irreführend. Es müsse endlich damit aufgehört werden, auf die Zahl der Neuinfektionen zu starren wie das Kaninchen auf die Schlange, sagte er der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Das sei falscher Alarmismus. Selbst 10.000 Infektionen täglich wären kein Drama, wenn nur einer von 1.000 schwer erkranke, wie es im Moment zu beobachten sei. Sollte diese Angabe stimmen, ist es kein Wunder, dass die Veröffentlichung der Krankenzahlen gescheut wird.
    Der notorische Karl Lauterbach, ein verbiesterter Alarmist gegen Gassen, twittert: „Ich bin ehrlich erstaunt, dies vom KBV-Chef zu lesen. Jeder Ältere, Asthmatiker, Lungenkranke, Herzkranke, Diabetiker, Nierenkranke, Chemopatient, Rheumakranke oder Demente muss bei 10.000 Infizierten pro Tag um sein Leben fürchten, falls er infiziert wird.“ https://ef-magazin.de/2020/10/16/17659-corona-politik-regieren-durch-indoktrination
    https://www.achgut.com/artikel/coronifizierte_gesellschaft_2_blinde_naturbeherrschung
    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2020/corona-massnahmen/

    https://www.rubikon.news/artikel/die-medikamenten-tragodie?fbclid=IwAR0VR4PA5RTgRT0a0I0KFpWgZB-1fzWI_RuqwdDZLRmPhGuGNPtI_QfJk6o

    https://www.youtube.com/watch?v=iMleCSUI_fs&feature=share&fbclid=IwAR1LNePVBYVUqjGKVpOfTlmygSP9_3G13TygX-1nUHPV27fA0mkqNIB9VQw

    „Insgesamt errechnete Ioannidis eine durchschnittliche Infektionssterblichkeit über 51 Standorte hinweg von […] 0,23 Prozent. In Regionen mit weniger als 118 Todesfällen pro eine Million Menschen betrug die Rate lediglich 0,09 Prozent. Wo 118 bis 500 Covid-19-Tote pro eine Million Einwohner gezählt wurden, betrug sie 0,20 Prozent, an noch schlimmer betroffenen Standorten lag die Infektionssterblichkeit bei 0,57 Prozent. Betrachtet man nur Bevölkerungsgruppen mit Menschen unter 70 Jahren, betrug die durchschnittliche Rate sogar nur 0,05 Prozent.“
    So „erstaunlich“ ist das allerdings auch wieder nicht. Schon am 17. März schließlich warnte Ioannidis die Nationen, die Lockdown und Ausnahmezustand vollzogen hatten oder noch damit liebäugelten, vor einem Evidenz-Fiasko angesichts einer viel zu dünnen Datengrundlage für derart gravierende Eingriffe ins komplexe gesellschaftliche Gefüge.
    Er übertrug das zu der Zeit hinreichend analysierte Infektions- und Sterbegeschehen auf dem Kreuzfahrtschiff Diamond Princess (IFR: 1 Prozent) auf die US-amerikanische Gesellschaft, wobei unter anderem zu berücksichtigen war, dass das Leben auf Kreuzfahrtschiffen viel beengter ist und dort eine ganz andere Altersstruktur der Population vorherrscht, und errechnete so eine Infektionsletalität von 0,125 Prozent. Diese könne aufgrund vieler Unwägbarkeiten aber auch – und zwar gleich wahrscheinlich – sowohl fünfmal niedriger (0,025 Prozent) als auch fünfmal höher (0,625 Prozent) ausfallen. Die sich abzeichnende Panikreaktion der führenden Industrienationen verglich er mit einem Elefanten, der beim Versuch, einer Hauskatze auszuweichen, versehentlich von einer Klippe springt und stirbt. https://www.achgut.com/artikel/who_dokument_der_panik_killer

    Die Situation hat sich seither massiv verändert. Das liegt vor allem an der veränderten Teststrategie bzw. den Kriterien, die erfüllt sein müssen, damit ein Corona-Tests durchgeführt wird. Während in den Laboren im März nur Abstriche von Menschen untersucht wurden, die offensichtliche Atemwegssymptome wie Husten, Fieber oder Schnupfen zeigten oder aber Kontakt zu einer nachweislich Corona-positiven Person hatten, werden heute sehr viel mehr Menschen getestet – mit und auch ganz ohne verdächtige Krankheitszeichen.

    Von 10 auf 3: Dunkelziffer ist stark gesunken
    Das hat nicht nur Einfluss auf die Todesfallrate, wie das RKI erklärt. Die breitere Testung, die dazu führt, dass vermehrt auch Virusträger mit mildem Verlauf identifiziert werden und der Anteil der Fälle mit kritischem Verlauf sinkt, verändert auch die Dunkelziffer; also die Zahl der Menschen, die ebenfalls mit dem Coronavirus infiziert sind, anders als die Menschen, die in der RKI-Statistik auftauchen, aber nichts von ihrer Infektion wissen – weil sie keine oder nur so niedrigschwellige Symptome zeigen, dass sie nicht getestet werden.
    Diese Zahl der unbemerkt Infizierten ist heute im Vergleich zum Frühjahr deutlich geringer. Wie gering genau, das lässt sich schwer sagen. Die Dunkelziffer lässt sich lediglich schätzen.
    Katharina Schüller, die Vorständin der Deutschen Gesellschaft für Statistik, nennt im FOCUS-Online-Interview jedoch grobe Dimensionen. So geht sie für das Frühjahr von einer Dunkelziffer von etwa 10 aus. Für den Herbst schätzt sie den Wert auf etwa drei. Was das konkret bedeutet? Die tatsächliche Infiziertenzahl war im Frühjahr vermutlich zehnmal so hoch wie die offiziell erfasste. Heute sind es wiederum wahrscheinlich etwa dreimal so viele Infizierte wie es die offizielle Statistik ausweist. https://www.focus.de/gesundheit/news/die-corona-erklaerer-infektions-rekord-seit-beginn-der-pandemie-die-wahrheit-hinter-den-corona-zahlen_id_12545105.html

    Bislang erhielt der Manager allerdings keine Rückmeldung – auch nach 10 Tagen nicht. „Also wir werden dort auch nicht lockerlassen“, verspricht Thamm, auch wenn ihn die Situation bereits betrübt. So erklärt er: „Ich frage mich, wie man das verantworten kann, Unternehmen mit so viel Beschäftigten einfach im Regen stehen zu lassen und noch nicht einmal Briefe zu beantworten, in denen wirklich Vorschläge gemacht werden, wie diese Arbeitsplätze gerettet werden können.“ https://www.focus.de/finanzen/boerse/aktien/manager-schickt-brandbrief-kreuzfahrt-chef-wir-akzeptieren-nicht-dass-eine-ganze-branche-geopfert-wird_id_12556356.html

    https://www.focus.de/regional/berlin/union-berlin-max-kruse-nach-zocker-ausflug-in-der-kritik-union-boss-blafft-reporter-an_id_12556545.html

    https://www.focus.de/gesundheit/news/zahlen-steigen-extrem-bald-bis-zu-20-000-faelle-pro-tag-covid-simulator-blickt-in-duestere-covid-19-zukunft_id_12557849.html
    https://www.achgut.com/artikel/viraler_irrsinn_aufstand_der_experten
    https://www.focus.de/wissen/natur/sads-cov-schweine-coronavirus-droht-ein-artsprung_id_12539786.html

    Gegenüber der “Welt” verwies er außerdem auf die in Artikel 12 des Grundgesetzes festgeschriebene Berufsfreiheit. Erneute Einschränkungen müssten laut Kirchhoff gegenüber anderen verfassungsrechtlich geschützten Rechtsgütern abgewogen werden.
    Argumente von Politikern rechtlich nicht ausreichend
    Auch das Argument vieler Politiker, die sich beim Verhängen der Maßnahmen etwa auf die Belastung der Intensivstationen beziehen, hält er für unzureichend. „Eine allgemeine Überforderung des Gesundheitssystems kann keine Rechtfertigung liefern. Dann muss man vielmehr schnell neue Kapazitäten schaffen“, sagte er der “Welt”. Zudem sollten die Regeln keine erzieherischen Ziele verfolgen, sondern dürften nur auf die Bekämpfung der konkreten Gefahr ausgerichtet sein. Außerdem betonte er, wie wichtig die Verhältnismäßigkeit der Maßnahmen sei - auch bei regionalen Lockdowns.
    Verfassungsrechtler Klaus Gärditz sprach ebenfalls mit der “Welt”. https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/sachlich-nicht-moeglich-rechtsexperten-erklaeren-warum-merkel-keinen-zweiten-lockdown-befehlen-darf_id_12562766.html

    Die sogenannten PCR-Test, welche standardmäßig zum Nachweis einer Corona-Infektion verwendet werden, weisen dabei eine sehr hohe Genauigkeit auf. Diese liegt in der Praxis laut Spinner zwischen 95 und 99 Prozent. Dennoch gäbe es selbstverständlich eine statistische Fehlerquote, die bei einer höheren Anzahl der Test entsprechend höher ins Gewicht falle.
    RKI: Über eine Million Tests wöchentlich
    Laut Angaben des Robert-Koch-Instituts werden in Deutschland derzeit wöchentlich über eine Million Tests auf Sars-CoV-2 durchgeführt. Dabei betrug die Positivquote zuletzt knapp 2,5%. https://www.focus.de/gesundheit/experten/interview-mit-dr-christoph-spinner-zu-viele-falsch-positive-tests-das-sagt-der-infektiologe_id_12561494.html

    Weimer ziemlich im Mainstream, dennoch - Streeck: Umgang mit Virus muss in normales Risikohandling übergehen
    Dem Bonner Virologen zufolge liegt die Sterblichkeitsrate höchstens bei 0,37 Prozent. Die Weltgesundheitsbehörde beziffert sie mittlerweile sogar nur auf 0,23 Prozent. https://www.focus.de/gesundheit/news/top-virologen-drosten-war-pandemie-ersthelfer-jetzt-braucht-deutschland-den-mutmacher-streeck_id_12561388.html “Das lässt sich einordnen”, sagt er. Corona sei deutlich gefährlicher als normale Grippewellen, aber “Corona wird nicht unser Untergang sein”. Die Angst vor dem Virus sei häufig irrational. Zu häufig würden kleinste Nebenrisiko-Wahrscheinlichkeiten zu großen Themen von Politik und Medien. “Das Virus ist zu politisch geworden, obwohl es eigentlich nicht politisch sein sollte,” beklagt Streeck.

    Streeck plädiert für ein Ende des Krisen- und Panikmodus, der Umgang mit dem Virus müsse in ein normales Risikohandling wie bei vielen anderen Risiken des Lebens auch übergehen. Ängste zu schüren sei der falsche Weg, weil man damit die Gesellschaft spalte und die Akzeptanz für eigenverantwortliche Achtsamkeit schwäche. Die Infektionszahlen dürften nicht mehr im Haupt-Fokus stehen. Man müsse auch den echten Krankheitsausbruch ins Auge fassen – wie die Auslastung in der stationären Behandlung und den Anteil der belegten Intensivbetten.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article218232154/Kubicki-zu-Corona-Soeder-hat-die-hoechsten-Todesraten-zu-verantworten.html

    Bekenntnisse jugendlicher Quietscheentchen und Dorfkrimis lassen sich offenbar besser verkaufen als die alte, abgestandene, hochgeistige „Literatur“. Internationale Konzerne, wie auch Holtzbrinck einer ist, sind „entortet“, die Verbindung zur jeweiligen nationalen Kultur ist schwächer geworden. Internationale Bestseller stammen in den wenigsten Fällen von deutschen Autoren. Darüber Klage zu führen, ist müßig. So ist die Welt. https://www.achgut.com/artikel/Monika_marion_und_der_fischer_verlag_grosse_entfernung

    “Gesundheitsämter sind am Rande der Belastungsgrenzen, viele Infektionen lassen sich nicht mehr nachvollziehen” - Klar, das ist der Grund: ihre blödsinnige obrigkeitsstaatliche Auffassung, dies sei ein Problem und müssen sämtlich erfasst werden.
    https://www.fuldaerzeitung.de/panorama/corona-massnahmen-professor-bhakdi-sucharit-covid19-immuniteat-pandemie-karina-reiss-kiel-90028917.html
    https://www.focus.de/gesundheit/news/coronavirus-7570-neu-faelle-in-deutschland-zahl-der-todesfaelle-steigt-deutlich_id_12459149.html

    https://www.focus.de/kultur/kino_tv/im-talk-bei-markus-lanz-nach-aufloesung-von-illegaler-kellerparty-tv-koch-maelzer-schwillt-die-krawatte_id_12566170.html
    „Hier wird eine Ur-Angst geweckt, die Ur-Angst vor Krankheit, Siechtum und Tod. Wir haben einen unsichtbaren Gegner. Aufgabe der Politik wäre es: Ängste nehmen, nicht Panik schüren. Das Gegenteil ist der Fall: Wir haben Panik-Stimmung. Ich arbeite an der Basis, wir erleben es, dass Bürger aus Angst betteln, in Quarantäne geschickt zu werden. Bei den Leuten entsteht – durch die ständige Überdramatisierung und den Alarmismus – ein Erschöpfungszustand. So verspielt man Vertrauen. Auch Kinder bleiben auf der Strecke“. https://www.achgut.com/artikel/auch_wenn_ich_meine_beamtenkarriere_aufs_spiel_setze
    https://www.focus.de/politik/deutschland/interview-mit-serap-gueler-tuerkische-grosshochzeiten-waehrend-corona-problem-der-solidaritaet_id_12567239.html

    Das Bundeskabinett muss nicht gesammelt in Quarantäne, obwohl der mit dem Coronavirus infizierte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) an dessen Sitzung am Mittwoch teilgenommen hat. Ein Regierungssprecher teilte in Berlin auf Anfrage mit, das Kabinett tage unter Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln, die darauf abzielten, dass auch im Falle der Teilnahme einer Person, die später coronapositiv getestet werde, eine Quarantäne anderer oder gar aller Teilnehmer nicht erforderlich werde. Spahn war nach Angaben seines Ministeriums positiv auf das Virus getestet worden. https://www.focus.de/gesundheit/news/coronavirus-7570-neu-faelle-in-deutschland-zahl-der-todesfaelle-steigt-deutlich_id_12459149.html

    https://www.soester-anzeiger.de/lokales/soest/kita-kinder-in-soest-werden-auf-corona-getestet-90076158.html

    https://www.cashkurs.com/beitrag/rueckkehr-zur-normalitaet-darf-es-nicht-geben-weil-das-weltwirtschaftsforum-den-grossen-neustart-will/

    https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/rki-bericht-im-ueberblick-corona-ausbrueche-in-deutschland-wo-genau-kommt-es-ueberhaupt-zu-infektionen_id_12564990.html

    Fadsäg - https://www.spiegel.de/politik/ausland/chris-christie-wendet-sich-von-donald-trump-ab-ich-habe-mich-geirrt-a-90b89497-2b55-48ea-bec1-cbcfd98b9257

    Als Hausarzt habe er Schwierigkeiten durch die Maske mit seinen Patienten zu kommunizieren und auch eine ärztliche Bestandsaufnahme sei durch die Vermummung erschwert. Mit dieser Einschätzung stößt Reinhardt auf deutliche Gegenwehr bei ZDF-Moderator Markus Lanz. Der mit einer neckischen Nachfrage die Gesprächsrunde zum Lachen bringt. ZDF-Talk: Lanz beendet Diskussion https://www.focus.de/kultur/kino_tv/im-zdf-talk-aufregung-bei-lanz-aerzte-chef-zweifelt-an-alltagsmasken_id_12569804.html

    https://www.achgut.com/artikel/herdenanfaelligkeit_massnahmen_fuer_immer
    https://www.focus.de/politik/deutschland/angstmachen-schleift-sich-irgendwann-ab-fdp-vize-kubicki-holt-zum-rundumschlag-gegen-soeder-merkel-und-spahn-aus_id_12563931.html

    Quatschkopf - https://www.focus.de/politik/deutschland/gastkommentar-von-hugo-mueller-vogg-berchtesgaden-sucht-einen-schuldigen-aber-zuweisungen-helfen-nicht-gegen-das-virus_id_12569599.html

    Der Veterinär erwähnt mit keinem Wort, dass in Wirklichkeit die Infektzahlen viel höher liegen (darum auch die hohe Zahl bei vielen Testungen mit niedrigem schweren Krankheitsverlauf) und selbst die who nur mit 0,23& Toten rechnet, was etwa 115 000 entspricht. Als anfangs von 250 000 die Rede war, fand ich das hinnehmbar - https://www.focus.de/politik/deutschland/auf-pressekonferenz-virus-nicht-mehr-eindaemmbar-rki-chef-schildert-folgen-des-worst-case-szenarios_id_12571032.html

    http://www.pi-news.net/2020/10/der-angekuendigte-endsieg-der-globalen-umsturzbewegung/

    https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/oldenburg_ostfriesland/Ich-kann-hier-nicht-jedem-seinen-eigenen-Ponyhof-bieten,delmenhorst962.html
    https://www.achgut.com/artikel/entsage_der_angst
    http://www.pi-news.net/2020/10/london-ab-sofort-one-night-stands-wegen-corona-verboten/
    Jeden Morgen werfe ich einen bangen Blick auf die neuen Testergebnisse, nur um festzustellen, dass mein Corona-Test nicht dabei ist. War vielleicht beim Testen etwas schiefgegangen? Der Abstrich fand in einer großen Halle im Berliner Hauptbahnhof statt. Da stand ich mit hunderten Reiserückkehrern in einer langen Schlange. Am Ende erwartete uns nach einer guten Stunde eine Gruppe Bundeswehrsoldaten, Oberfeldwebel, Unteroffizier, Stabsgefreite ohne Namensschilder an den Uniformen. Sie trugen sorgfältig unsere Daten am Computer in lange Listen ein. Mir gingen ein paar Schlagwörter durch den Kopf („Datenschutzgrundverordnung“, „Einsatz der Bundeswehr im Inland“), aber ich stellte keine Fragen und ließ alles über mich ergehen. Dann stieß mir der Onkel Doktor den langen Teststab in den Hals, ein kurzes Röcheln und es war vorbei. Dachte ich. https://www.achgut.com/artikel/berlin_kann_quarantaene_mein_tagebuch

    https://ef-magazin.de/2020/10/22/17692-deutsche-aerzte-zu-den-corona-massnahmen-es-ist-zeit-fuer-eine-rueckkehr-zu-einem-leben-ohne-einschraenkungen-angst-und-in

    https://www.bild.de/sport/fussball/fussball-international/luka-jovic-staatsanwalt-fordert-haftstrafe-fuer-stuermer-von-real-madrid-73551922.bild.html

    Wachsam und kritisch sein
    Was also als Patient tun, wenn der (Haus-)Arzt die Gefahr durch das Coronavirus herunterspielt oder gar leugnet? “Wachsam und kritisch sein”, rät die Sprecherin der Ärztekammer Nordrhein.

    Wer eine Arztpraxis betritt, sollte sich umschauen und ein Auge darauf haben, ob die allgemeinen Hygiene-Vorschriften eingehalten werden. Tragen alle Masken? Gibt es eine Plexiglaswand am Empfangstisch? Wird auf genügend Abstand geachtet, auch im Wartezimmer? Bei Abweichungen: Unbedingt das Praxisteam ansprechen. Und dem Arzt widersprechen, falls er alles als harmlos hinstellt. Hinweise über entsprechende Fälle bitte der zuständigen Ärztekammer melden. “Wir gehen dann der Sache nach.” https://www1.wdr.de/nachrichten/themen/coronavirus/aerzte-coronavirus-verharmlosen-leugnen-folgen-102.html

    https://www.achgut.com/artikel/schafe_brauchen_keine_buergerrecht

    Lanz der Covididi soll sich doch mal fragen, was hier im Februar/März alles geredet wurde - https://www.focus.de/politik/ausland/us-wahl/keine-geschichtsklitterung-betreiben-republikaner-haelt-trump-plaedoyer-dann-staucht-ihn-lanz-zusammen_id_12576157.html

    In Treptow-Köpenick hingegen hat die lokale Behörde das überarbeitete Hygienekonzept der Eisernen genehmigt. Das zuständige Amt für Gesundheit und Umwelt wird von einem Stadtrat der AfD geleitet. Das ist die Partei, die die Schutzmaßnahmen für maßlos übertrieben hält, deren führende Vertreter Demonstrationen gegen die Coronapolitik unterstützen und die in zahlreichen Parlamenten absichtlich Vorsichtsmaßnahmen ignoriert. https://www.focus.de/sport/fussball/bundesliga1/kolumne-von-martin-volkmar-union-berlins-waghalsiger-zuschauer-plan-gefaehrdet-den-kompletten-profi-fussball_id_12577816.html

    http://www.pi-news.net/2020/10/wie-politik-und-medien-die-wahrheit-ueber-corona-tests-verschweigen/

    https://www.merkur.de/welt/who-corona-studie-uebersterblichkeit-tote-infektion-pandemie-zr-90073439.html
    https://www.youtube.com/watch?v=V_u3ENFibGc&feature=emb_logo
    https://www.kicker.de/falscher-alarm-kommt-douglas-und-wuerzburg-teuer-zu-stehen-788015/artikel

    Ifo war einmal - https://www.focus.de/finanzen/boerse/massnahmen-frueh-einleiten-top-oekonom-fuest-schweden-ist-kein-vorbild_id_12579644.html

    Bundeswehrsoldat entlässt Menschen aus der Quarantäne - https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/bundeswehr-soldaten-im-corona-dienst-habe-kein-verstaendnis-mehr-fuer-corona-leugner-a-e026fb83-c1e4-44de-818d-1b9c99e11436

    https://jungefreiheit.de/kultur/literatur/2020/249839/
    https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/corona-die-psychologie-der-unvernunft-kolumne-a-6de180be-d04b-4351-8359-b25d4c71b82d
    Besonders perfid, die Weiße bedroht die Bunte - https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/corona-die-psychologie-der-unvernunft-kolumne-a-6de180be-d04b-4351-8359-b25d4c71b82d

    https://www.focus.de/finanzen/boerse/experten/gastbeitrag-von-thorsten-polleit-die-westliche-welt-verliert-fundament-dem-sie-ihren-erfolg-zu-verdanken-hat_id_12574678.html
    https://www.n-tv.de/politik/Berliner-Corona-Demo-endet-chaotisch-article22123495.html

    https://t.me/ignazbearth/5481?fbclid=IwAR3bj9ftIRXJOkfPBAYa8Oy3LTDF_5d-E5tvKvD_5y7qZciUpBBz-zysgKg

    In Hamburg werden nur Menschen gezählt, die an Covid-19 verstorben sind, was durch eine Obduktion überprüft wird. Das RKI zählt hingegen Tote mit Covid-19, erhebt aber keine Daten darüber, ob die Viruserkrankung ursächlich für den Tod war. Das verfälscht die Statistik. https://www.focus.de/regional/hamburg/hamburger-kv-chef-im-interview-bei-entscheidern-ueber-deutsche-corona-strategie-ist-noch-immer-alles-schwarz-schwarz-schwarz_id_12582539.html
    https://www.rechtsdepesche.de/corona-test-verweigert-mitarbeiterin-eines-seniorenheims-fristlos-gekuendigt/

    https://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/jeder-3-trinkt-seit-corona-mehr-alkohol-woran-sie-erkennen-dass-etwas-nicht-stimmt_id_12455285.html

    Er gehört halt doch zum Zirkus - https://www.focus.de/politik/deutschland/video-kolumne-von-jan-fleischhauer-afd-heuchelt-maskenaufstand-und-entlarvt-sich-dabei-selbst_id_12585069.html
    Totalitäre Herrschaft wird nicht offiziell ausgerufen. Sie schleicht sich ein. Ihre Mittel sind Verwirrung der Sprache, Unklarheit über Zuständigkeiten, Isolierung und Entzweiung von Menschen, die Erzeugung von Angst. Offener Terror ist nicht zwingend nötig, befand schon Hannah Arendt. Macht wird heute nicht einfach ergriffen, sie wird Stück für Stück übergeben, quasi freiwillig. Und zwar von uns, von jedem Einzelnen. Anstelle der offenen Autoritäten regiert eine anonyme Autorität mit. Diese tarnt sich, so schon Erich Fromm, als gesunder Menschenverstand, als Wissenschaft, als Normalität oder als öffentliche Meinung: „Sie verlangt nichts als das, was ‚selbstverständlich‘ ist.“ Hier liegt das Kennzeichen der „totalitären Demokratie“ gegenüber der liberalen: erstere basiert auf der Annahme einer alleinigen und ausschließlichen Wahrheit in der Politik, letztere beruht auf Versuch und Irrtum und stellt sich selbst in Frage, so der israelische Historiker Jacob Talmon.
    Man muss heute nicht lange suchen, um totalitäre Tendenzen zu erkennen. Allein die derzeitige Ausdünnung des Meinungsspektrums ist beispiellos in der jüngsten Geschichte. https://www.achgut.com/artikel/kommt_die_coviddr_2.0_oder_ist_sie_schon_da
    Es wird ein Mehr an Kontrolle und Überwachung geben, die der Bürger akzeptieren werde. Das Wirtschaftssystem wird dirigistischer werden, der Einfluss großer Internetkonzerne sowie von Stiftungen und Nichtregierungsorganisationen werde wachsen. Es klingt wie die perfekte Verschwörungstheorie, würde es nicht so offen ablaufen.—- Wie sagte kürzlich der ehemalige Bundesverfassungsrichter Udo di Fabio:
    „Wenn ich in Deutschland einen Staatsstreich machen wollte, würde ich eine Corona-Pandemie erfinden.“

    Wie das Wirtschaftsmagazin “Business Insider” berichtet, wollen die Verbände am morgigen Mittwoch ein gemeinsames Positionspapier vorlegen, das unter anderem von den Hausärzten, Fachärzten, Allgemeinmedizinern, Laborärzten, Zahnärzten und Vertrags-Ärzten unterzeichnet wurde. Mit mehr als 200.000 Mediziner vertreten die Verbände knapp die Hälfte aller deutschen Ärzte in Deutschland.
    Das Papier liegt “Business Insider” bereits vorab vor. Darin kritisieren die Ärzte eine allzu große Fokussierung auf die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen. Dieser sogenannte Inzidenz-Wert gilt in der Bundesregierung und in den Ländern derzeit als wichtigster Maßstab, ob die Maßnahmen gegen das Virus wirken. Es gebe “keine einheitliche wissenschaftliche Grundlage”, um auf der Basis der Inzidenz wirksames Anti-Corona-Management zu betreiben, kritisieren die Ärzte. https://www.focus.de/gesundheit/news/coronavirus-deutschland-fast-14-000-neuinfektionen-in-deutschland_id_12459149.html “Der Rückgang der Fallzahlen ist politisch zwar eine dringende Aufgabe, aber nicht um jeden Preis. Wir erleben bereits die Unterlassung anderer dringlicher medizinischer Behandlungen, ernstzunehmende Nebenwirkungen bei Kindern und Jugendlichen durch soziale Deprivation und Brüche in Bildungs- und Berufsausbildungsgängen, den Niedergang ganzer Wirtschaftszweige, vieler kultureller Einrichtungen und eine zunehmende soziale Schieflage als Folge.”

    https://www.achgut.com/artikel/merkel_und_ihren_apokalyptischen_reitern_geht_der_gaul_durch

    Auch ein endgültig erledigter Fall - https://www.focus.de/politik/deutschland/gastkommentar-von-hugo-mueller-vogg-lockdown-light-politik-wird-virus-nicht-stoppen-koennen-buerger-in-der-verantwortung_id_12588545.html
    https://www.focus.de/gesundheit/news/coronavirus-deutschland-fast-14-000-neuinfektionen-in-deutschland_id_12459149.html

    https://www.kicker.de/zuschauer-antrag-abgelehnt-bvb-komplett-anderer-meinung-788334/artikel

    Außerdem soll nach Vorstellungen der Länder der „nationale Gesundheitsnotstand“ ausgerufen werden. Hintergrund ist, dass die angeordneten Maßnahmen auf diese Weise wohl schwerer vor Gericht anfechtbar sind. Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) plädierte für die Ausrufung eines solchen Notstands. Zur Begründung sagte er am Mittwoch, wenn man nicht handle, komme man an den Punkt, an dem man Menschen nicht mehr gesundheitlich versorgen könne. https://www.focus.de/politik/deutschland/ueberblick-ueber-geplante-massnahmen-diese-drastischen-corona-regeln-will-merkel-heute-beschliessen_id_12590557.html

    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/corona-gipfel-kontaktbeschraenkungen-sollen-am-2-november-starten-a-28a70431-4b4e-4dc0-8cf2-4acd260ab7a1

    Lanz so dreckig wie selten, aber auch die Presse, die nur herauszieht, was sie will https://www.focus.de/politik/deutschland/das-ist-doch-quatsch-maske-im-wald-psychiater-erklaert-wieso-er-sich-daran-halten-wuerde-lanz-ausser-sich_id_12591125.html

    Jetzt ist es soweit: Sie wird heilig gesprochen - Merkel hat die Gabe, Unheil vorherzusehen - diesmal wurde ihr endlich geglaubt https://www.focus.de/politik/deutschland/kommentar-kanzlerin-als-kassandra-gut-dass-merkels-coron

    Kommentar von Campo-News — 13. September 2017 @ 14:46

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack-URL

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.

kostenloser Counter

Weblog counter