Campo de Criptana




4. April 2016

Fackeln in Westfalen! – eine Lesung mit Tanja Krienen

Abgelegt unter: Allgemein — Campo-News @ 12:11

Artikel und Fotos

Fackeln in Westfalen! – eine Lesung mit Tanja Krienen

“Autorenlesung? Da hört man Texte, die du schon kennst, in einer Auswahl, die man so nicht getroffen hätte und ist nur Staffage für das Ego des Autors. Da müßte man Geld dafür bekommen, dass man dorhin fährt!” riet mir ein Freund. Nein, es war ganz anders.

Im Kreise von zwei Dutzend aufmerksam Zuhörenden, erlebten wir in Hagen eine Lesung von Tanja Krienen, die einen großen Bogen von der ersten Wahlkampf-Veranstaltung der SPD über das aufgeregte Drumherum des 11. Septembers 2001 bis hin zur political correct verstimmten Gegenwart schlug. Eingeleitet und begleitet durch Musik aus diesen Zeiträumen kam ein Hauch von Kabarett auf.

Ironisches, Bissig-Witziges wie ihr Gedicht über “Brilon-Wald” ließen die Augen der Zuhörer blitzen. Manchmal schien das Publikum etwas überfordert zu sein, wenn mit “Sei Schwarz” und “Sie werden kommen - und ich gehe jetzt” die Zeichen eines dystopischen Zukunftsbildes an die Wand gemalt wurden. Das aber macht den Reiz bei Tanja Krienen aus: Der Leser und Zuhörer ist gefordert. Wer das nicht bewältigt, der kann sich ja von Volker Pispers Rumpelrhetorik beschallen lassen.

Tanja Krienen nötigt uns, RICHTIG zu zu hören. Und so hat sich dieser Abend wirklich gelohnt. Auch die Anfahrt über fast 100 km.
Und - ehrlich - ich hätte sogar Eintritt dafür bezahlt!

Reinhard “Hardy” Rupsch, Münster

Hier geht es zu Informationen und Rezensionen zum Buch “Fackeln in der Dämmerung”

Ein Blick nach links, ein Blick nach rechts – und zur Autorin

 tanja-267.jpg

tanja-274.jpg

tanja-276.jpg

6 Kommentare »

  1. Ein netter Artikel dazu - http://preussischer-anzeiger.de/2016/04/05/erfolg-romowe-autorin/

    Kommentar von Campo-News — 5. April 2016 @ 11:51

  2. Nun in Soest - http://www.dorfinfo.de/tanja-krienen-nach-einer-erfolgreichen-lesung-in-ihrer-heimatstadt-hagen/10124572

    Kommentar von Campo-News — 11. Mai 2016 @ 06:46

  3. Gestern fand eine Lesung in Soest statt. Auch wenn sich nur auf Grund der Boykott - und schamlosen Ausgrenzungspolitik ein halbes Dutzend Menschen einfanden, war es doch sehr nett und anregend, denn die beinahe private Atmosphäre erbrachte immer wieder eingehende Diskussionen nach den einzelnen Beiträgen, im Gegensatz zur herkömmlichen Frontallesung in einer Richtung. Jedenfalls war es wichtig und eine Pflichtaufgabe diese störungsfrei verlaufende Lesung durchzuführen, trotz jener antidemokratischen Haltung einiger Zeitgenossen, deren Zeit eigentlich abgelaufen ist. Der Höhepunkt bestand übrigens in der Verspeisung eines ganzen Kartons Schokostrolche (vormals Negro-Küsse)! Siehe auch Boateng vs. Asamoah aus dem Jahre 2011 - https://www.youtube.com/watch?v=OTVsRP_hdX8&feature=mfu_in_order&list=UL

    Kommentar von Campo-News — 14. Mai 2016 @ 06:34

  4. Ich bedanke mich sehr sehr herzlich bei allen etwa 350 Facebook-Freunden, die mir auf unterschiedlichste Weise - per Nachricht oder öffentlich - zum Geburtstag gratulierten! Zum allerletzen Male möchte ich heute auf mein Buch “Fackeln in der Dämmerung” aufmerksam machen und stelle einmal alle bisherigen sechs AMAZON-Renzensionen ein, denn vielleicht bekommt ja der eine oder die andere Appetit auf mehr. (Bei mir gibt es das Buch zum selben Preis, signiert und inklusive Versand) http://www.amazon.de/Fackeln-D%C3%A4mmerung-Texte-vier-Jahrzehnten/dp/1512277193/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1463744576&sr=1-1&keywords=Tanja+Krienen

    Die Amazon-Rezensionen -

    5,0 von 5 Sternen Vier Jahrzehnte bundesrepublikanische Befindlichkeit!
    VonBig Jayam 22. September 2015

    …ist es ein politisches Buch? Ja, aber nicht nur das. Ist es ein lyrisches Buch? Auf jeden Fall. Es wird all die berühren, die ebenfalls auf bewusst erlebte 4 Jahrzehnte Bundesrepublik zurückblicken. Ist ein ein leichtes Buch? Ja und nein. Es gibt Momente, die einen zum Lachen bringen und Momente bei denen eben dieses Lachen gefriert. Ein literarischer Schatz, bei dessen Verköstigung man über andere lachen kann und im nächsten Moment bei seiner eigenen Bigotterie ertappt wird. Dieses Füllhorn voller brillanter Essays und Prosa wird den Leser lange begleiten. Es gibt Tage, an denen man einen Beitrag liest und genug hat und es gibt Tage an denen man es nicht aus der Hand legen möchte. Eines jedoch halte ich für unmöglich. Es an einem Stück zu lesen. Zuviel der Gedanken, zuviel der Erinnerungen. Ein gelungener Effekt ist, das Erscheinungsdatum der Beiträge jeweils an das Ende des Textes zu setzen. Die Aktualität manch 20 Jahre alter Beiträge kann erschüttern. Modern, anspruchsvoll, künstlerisch, non-konformistisch, humorvoll! Kaufen!

    5,0 von 5 SternenGegenpol
    Von Reinhard Rupsch am 21. Juli 2015

    So streng, wie Tanja Krienen bei Meinungen, Thesen und Weltbildern anderer nachhakt, so sehr nimmt sie sich selbst in die Pflicht. Wenn mit diesem Buch Texte aus vier Jahrzehnten angeboten werden, dann verheißt das bei Krienen nicht die geballte Wucht festgezurrter Erfahrung sondern eher spielerisches Um-die Ecke-Denken, hintergründigen, bissigen, bisweilen auch skurrilen Humor und die Aufforderung zum neu Nachdenken.

    Wer die vergangenen Jahrzehnte der politischen und gesellschaftlichen Entwicklung verfolgt hat, der staunt immer wieder über die frühen Erkenntnisse Tanja Krienens und man wünscht sich, sie hätte damals mehr Gehör gefunden. Wer zu früh kommt, denn bestraft das Leben? Nicht unbedingt. Wir alle haben die Chance, es jeden Tag neu besser zu machen. Eine der Botschaften, die in diesem lesenswerten Buch steckt!

    5,0 von 5 Sternen Fackeln in der Dämmerung- Eine Leseempfehlung von Karsten Patenge
    VonAmazon Kundeam 16. Mai 2016

    Tanja Krienen ist eine Kratzbürste. Eine von der Art, die Linderung bringt, wenn es gewaltig juckt. Tanja Krienen und die Parteien- eine lange Geschichte von Missverständnissen und Enttäuschungen. Für wen, sei hier an dieser Stelle einmal dahingestellt. Das Spektrum derer, die sie hinauswarfen oder wo sie von selbst gegangen ist, reicht vom linken bis zum rechten Rand und zeigt nur, sie ist die Krienen und passt in keine Schublade, Brecht erwähnt sie und folgt ihm nach. Der Atemzug, in dem die Krienen genannt wird, sollte Heiner Müller nicht aussparen, der treffenden Polemisierung wegen. Susan Sontag war auch so eine. Oder der Jünger, Ernst. Passten nicht in die Komfortzone der Gutmenschen und “farblosen Parteiuntertanen”, wie es die “Blaue Narzisse” einmal trefflich formulierte. Die Liste der Medien, in denen sie veröffentlicht hat, ist beeindruckend, die deutschen Qualitätsmedien alle dabei. Nun liegt mit “Fackeln in der Dämmerung” eine Sammlung von Texten aus vier Jahrzehnten vor. Texte, die eine vielschichtige Tanja Krienen zeigen, lyrisch, intellektuell, polemisch, sarkastisch- aber auch nackte Propaganda mit dem Holzhammer- in jedem Falle amüsant zu lesen.

    Was soll man hervorheben? “Landschaft mit Leichentüchern” über die gelegentlich unerträgliche Jelinek? “Fresst Brecht”? Oder das kleine Gedicht “Valencia”? Dem Leser sei dieser Band in Gänze empfohlen, sofern er keine Lust hat, sich sein Gehirn mit seichten Banalitäten zerfressen zu lassen. Selbstständig Denkende, weit abseits vom Mainstream Stehende, werden wohl die hauptsächlichen Leser sein. Alle anderen, nach Antworten in einer sich ständig verändernden Zeit suchenden, seien eingeladen, Tanja Krienens Gedanken zu betrachten. Anregungen sind es allemal.

    5,0 von 5 Sternen Ein MUSS zum Lesen!
    VonAmazon Kundeam 22. April 2016

    Tanja Krienen kenne ich schon als FB Freundin deren Beiträge mich vor allem durch die klare durchdringende Analytik immer wieder zum Nachdenken anregte. Ihr Buch ,,Fackeln in der Dämmerung” war daher für mich eine Pflichtlektüre. Ich wurde nicht enttäuscht. Durch ihre radikale Subjektiviät und Introspektion ermöglicht sie ein Spannungsfeld, dass den Leser von der ersten Seite an begleitet.Sie schreibt wie sie die Dinge ,,damals sah” und jetzt sieht. Ihre Standpunkte und Positionen sind klar und haben Ecken und Kanten. Nicht jede (politische) Äußerung mag den ungeteilten Beifall des Lesers erhalten. Und das ist gut so. Von vorne nach hinten durchlesen das geht nicht. Am Besten man sucht sich die Themen nach und nach je nach Stimmung. Tanja Krienen eine geistige Walküre, ein dialektisches Monster, eine einsame in der Wüste. Eine Herausforderung für jeden an Zeitgeschichte interessierten! Eine Frau die den aufrechten Gang nicht verlernt hat. Helmut Leitner Buchautor

    5,0 von 5 Sternen Wieder mal ein wunderbares Buch.
    VonAmazon Kundeam 13. März 2016

    Jede Seite dieses Buches lohnt sich zu lesen. Man kann Tanja Krienen nur loben für dieses wunderbare Buch. Ich freue mich schon auf Ihr nächstes Werk.

    5,0 von 5 Sternen 40 Jahre aus Sicht von Frau Krienen
    Von Christian Müller am 10. Juli 2015

    Ein sehr gutes Buch, dass viele Artikel, Lieder und Gedichte der Schriftstellerin Tanja Krienen enthält. Politisch korrekte Gutmenschen würden keine Freude an diesem Werk haben; ich aber finde es sehr gut. Es steckt sehr viel Satire in dem Buch; zum Beispiel die fiktive Anekdote über Raffi, Schlaffi und das Transgenderschwein, bei der ich soooooooooolch einen Lachanfall bekam, dass ich mir minutenlang den Bauch halten musste :-)

    Klasse auch was Frau Krienen über Volker Beck schreibt: “Er war mal der Fitteste aller. Aller Spermien. Das war seine erfolgreichste Zeit-kurz nur, zugegeben.” Fazit: Das Buch ist sehr lesenswert und es lohnt sich die 370 Seiten zu lesen, denn es steckt viel Gutes darin.

    Kommentar von Campo-News — 17. Mai 2016 @ 09:54

  5. Es ist noch eine hinzugekommen -
    5,0 von 5 SternenEine Krienen, wie sie im Buche steht!
    VonAmazon Kundeam 21. Mai 2016
    Verifizierter Kauf
    Nein, das ist kein Buch zum lesen, zum schmöckern. Das ist ein Buch zum lesen, zum verstehen, zum streiten, zum nachdenken, zum wach werden. Es wird nie langweilig sich durch die Jahrzehnte zu blättern, auch wenn man nicht ihre Meinung teilt.
    Ja, sie ist streitsüchtig und nie wirklich lieb. Aber sie erweitert einen den Horizont. Vollste Empfehlung, für die, die Harry Potter nicht verstanden und trotzdem kein Parteibuch zum Vorzeigen haben wollten

    Kommentar von Campo-News — 7. Juni 2016 @ 10:23

  6. Rainer Gebhardt Walter Benjamin: “In der Tat gewährleisteten die dadaistischen Kundgebungen eine recht vehemente Ablenkung, indem sie das Kunstwerk zum Mittelpunkt eines SKANDALA machten. Es hatte vor allem einer Forderung Genüge zu leisten: öffentliches ÄRGERNIS zu erregen.”

    Überflüssig zu sagen, das Skandal und Ärgernis heute zu wohlfeilen Präsentationsformen geworden sind.
    Gefällt mir · Antworten · 39 Min
    Tanja Krienen
    Tanja Krienen Rainer Gebhardt Benjamin war ein KPD-Mann, der im Gegensatz zu den KP-Leute auf der Dada-Seite, keinen Sinn für Humor hatte. Die Unterteilung in Spaß-Fraktion und Agitprop führte um 1980 zur Spaltung des KBW ;)
    Gefällt mir · Antworten · 1 · 18 Min · Bearbeitet
    Rainer Gebhardt
    Rainer Gebhardt Du bist besser informiert. Und ja, Benjamin hatte keinen Humor. Er war der Schmerzensmann des chiliastischen Materialismus/Marxismus.
    Gefällt mir nicht mehr · Antworten · 2 · 33 Min
    Tanja Krienen
    Tanja Krienen Rainer Gebhardt So ist es. Er hat seine Berechtigung, aber für die Kunst ist/war er nicht zuständig.
    Gefällt mir · Antworten · 1 · 17 Min
    Rainer Gebhardt
    Rainer Gebhardt War schön die Sendung.
    Gefällt mir nicht mehr · Antworten · 1 · 9 Min
    Tanja Krienen
    Tanja Krienen Rainer Gebhardt Danke. Schön soll sie aber gar nicht sein, denn es gibt erheblich bessere Musik, aber lehrreich sollte sie sein. Mehr nicht.
    Gefällt mir · Antworten · 8 Min
    Rainer Gebhardt
    Rainer Gebhardt Sei doch nicht selbstkritisch.
    Gefällt mir · Antworten · 7 Min
    Tanja Krienen
    Tanja Krienen Rainer Gebhardt Bin ich immer. Jedes Lob ist mir peinlich, weil es meist auf einem Missverständnis beruht.
    Gefällt mir · Antworten · Gerade eben
    Tanja Krienen
    Schreibe eine Antwort …

    Kommentar von Campo-News — 18. Januar 2017 @ 14:15

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack-URL

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.

kostenloser Counter

Weblog counter