Der neue Blog ist unter http://campodecriptanablog.apps-1and1.net erreichbar




28. Februar 2013

Lineare Darstellung der Verminderung von Schneehöhen ist falsch!

Abgelegt unter: Allgemein — Campo-News @ 14:07

Eine neue Manipulation der Klimahysteriker betrifft die Schneehöhen und wurde sofort von den geneigten Medien aufgegriffen. Entlarvt wurde dabei nichts, schließlich ist es so schwer eigene Gedanken zu entwickeln. Quelle des Übels ist wieder einmal der Deutsche Wetterdienst.

Sehen wir uns die Fakten an. Sie sind zunächst auf einem Schaubild dargestellt. http://www.dwd.de/bvbw/generator/DWDWWW/Content/Presse/Pressemitteilungen/Download/20130226__Schneerueckgang__Bild,templateId=poster,property=poster.jpg

Wichtig hierbei ist die Suggestion, es fände eine lineare Minderung der Schneehöhen statt (schwarze Kurve). Lässt man den ersten und unerheblichen Wert einmal beiseite, denn die Angabe für das Jahr 1970 betrifft den Winter 1969/70 und gehört in den Zeitraum 1961-1970, so ergibt sich für die relevanten Dekaden eine ganz andere Linie.

Die einzelnen Ergebnisse der Schneehöhen ergeben nämlichen folgenden Durchschnitt:

1971-1980 - 110,8 mm

1981-1990 - 110,3 mm

1991-2000 -  77,1 mm

2001-2010 -  86,7 mm 

Verbindet man die Ergebnis-Punkte, wird klar, dass die Kurve ganz anders ausschaut als offiziell dargestellt.

 schneehohen.jpg

P. S. Im Übrigens haben auch die letzten beiden Winter große Schneemengen erbracht, obwohl sie kein Mensch braucht. Jedenfalls ich nicht.

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack-URL

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.

kostenloser Counter

Weblog counter