Der neue Blog ist unter http://campodecriptanablog.apps-1and1.net erreichbar




13. Februar 2010

Dresden

Abgelegt unter: Allgemein — Campo-News @ 08:45


Auf die Frage, welcher denn mein Lieblingsfilm sei, antwortete ich über Jahre hinweg: „Schlachthof 5“. Ob er es heute noch ist, vermag ich gar nicht zu sagen, denn ich sah ihn nun schon länger nicht mehr. Jedenfalls basiert der Film auf dem Stoff des Buches „Slaughterhouse Five or The Children’s Crusade“ von Kurt Vonnegut (1922-2007), der als US-Soldat in deutscher Gefangenschaft, den Angriff auf Dresden erlebte. In dem YouTube-Ausschnitt 11 ist alles drin, was für die Ereignisse in Dresden 1945 zu beachten ist. Es lohnt sich das Anzuschauen, ab 1:25 wird es interessant, verschärft ab etwa 3:00, noch mehr ab 4:45 – am Besten alles ansehen und selbstverständlich auch die anderen Szenen…

2 Kommentare »

  1. Nicht nur das antikommunistische Bürgertum hat an der Dresdner Zuwanderungsskepsis und Russlandfreundlichkeit seinen Anteil; auch das marxistische Erbe führt zu dieser Stimmung. In der DDR waren sich Kommunisten wie Bürgerliche in ihrer positiven Einschätzung der deutschen Kulturgeschichte einig. Die Idee, dass Hegel, Schelling oder Nietzsche Wegbereiter des Nationalsozialismus seien, die Vorstellung, dass die Pflege deutscher Volkslieder faschistoid oder die Vermittlung von Goethe, Hölderlin oder Wagner nationalistisch wären sind genuin westdeutsch. Mehr, Karl Marx hat Nation und Nationalstaat positiv bewertet und würde in der Massenzuwanderung in erster Linie die Schaffung eines Ersatzproletariats sehen. Die derzeitige Politik ist aus marxistischer Perspektive nicht viel mehr als eine bürgerliche Dekadenzerscheinung. https://maximiliankrah.wordpress.com/2016/03/12/wer-ist-hier-rechts/

    Kommentar von Campo-News — 27. September 2016 @ 13:23

  2. http://www.pi-news.net/2017/02/gedenkt-dresden-islamischer-terror-miliz/

    Kommentar von Campo-News — 8. Februar 2017 @ 14:49

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack-URL

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.

kostenloser Counter

Weblog counter