Der neue Blog ist unter http://campodecriptanablog.apps-1and1.net erreichbar




22. Januar 2010

Stadt, Land, Flucht

Abgelegt unter: Allgemein — Campo-News @ 16:24


Im vergangenen Jahr gab es einen Medienbesuch, der einen weniger erfreulichen Anlass hatte als diesen, der wenige Wochen danach stattfand oder wie sie einst in Spanien u.a. erstellt wurde. Das wollte ich eigentlich nicht einstellen, weil es eher „privat“ war, aber was ist schon privat? Doch mittlerweile sehe ich es rein politisch. Inzwischen kämpfe ich nämlich umso mehr gegen den Rückbau ländlicher Strukturen, vor allem, seit die verwahrloste FDP (nicht besser als die Mandatsträger der „Freien“) in Bad Wildungen sogar Anrufsammeltaxi-Nutzer quasi des Schmarotzertums bezichtigte, da Leute dort es wagten, das AST-Taxi gezielt zu nutzen, um ein Auto einzusparen. Welch ein Frevel aber auch: Den öffentlichen Nahverkehr nutzen, um das Zweitauto – so etwas wie ein zentrales Muss im Leben eines scheinflotten Schnösels – einzusparen!  

 

In der sich anschließenden, wochenlangen Debatte, drehten die Verteidiger aus dem Politmilieu ihrer selbstverschuldeten Zustände Viertelwahrheiten in Fakten um, erhöhten ihre unzulängliche Mäßigkeit und stieben bauernschlau durch das dunkle Nichts. Tatsachen verdrängend, wie überall in der Gesellschaft, gräbt sich der ländliche Raum sein eigenes Grab, jedenfalls dort, wo man die Wirklichkeit ausspart, weil die Wahrheit unangenehm ist. Dass die Grundlage eines attraktiven Landlebens, in dem auch der Tourismus ausgeweitet werden soll (tatsächlich schrumpfte er hier seit Anfang der 90er auf 60% Niveau), vor allem die Mobilität ist und diese vor allem durch Angebote des öffentlichen Nahverkehrs gewährleistest wird, passt nicht in die Köpfe. Ebenso wenig der Wunsch nach einem gut funktionierenden Internet, denn schließlich habe die (weitgehend nutzlose) Quasselei mit der Nachbarschaft Vorrang. Und natürlich trägt der Käufer einer Immobilie die Konsequenzen, wenn ihm nach dem Erwerb z.B. ein 100stöckiges Hochhaus vor die Nase gesetzt wird. Logisch. Und wenn pro Dekade die Immobilienpreise um 15% sinken, so ist dieser Umstand halt vom Himmel gefallen. Dagegen hilft nur der Beitritt zur Landfrauenschaft. Durchhalteparolen kurz vor dem Untergang mit der Überzeigungskraft des offiziellen Politgeredes.

 

Und so bin ich immer noch hier, kämpfe gegen Dies und bin für Das, vor allem, weil es mir eigentlich gut gefällt und vor allem mein Wohnbereich sehr hübsch, gemütlich und ideal zu nennen ist. Festzustellen ist jedoch, dass sich seit Mama Huelsenbecks Zeiten (darüber in Kürze mehr Theater), nichts geändert hat: „Das Schlimmste war, dass man nicht fortkonnte. Es gab keine Bahn, man musste erst mit dem Leiterwagen zur nächsten Station fahren, ehe man das Gefühl hatte, auf dem Weg zur Zivilisation zu sein.“ (Johanna Huelsenbeck über die Zustände im Waldecker Land des Jahre 1892). Doch ist nicht inzwischen die Zivilisation in der Zivilisation gefährdet?

 frei.jpg

 

frei-2.jpg

frei-3.jpg

 

frei-4.jpg

 

 frei-5.jpg

fr-wlz.doc

9 Kommentare »

  1. Ganz unten im obigen Beitrag, ist unter fr-wlz.doc etwas Neues dazu anzuklicken (eine Datei, zwei Meldungen).

    Kommentar von Campo-News — 7. März 2010 @ 11:59

  2. Da war doch so richtig was los!

    Kommentar von Campo-News — 27. Mai 2010 @ 20:08

  3. Ein weißer Fleck.

    Kommentar von Campo-News — 8. März 2011 @ 11:30

  4. Waldeck-Frankenberg. Die Zahl der Verkehrsunfälle ist im Landkreis im vergangenen Jahr stark angestiegen. Ein Plus von von 170 Unfällen und somit insgesamt 3974 Unfälle verzeichnet die Verkehrsunfallstatistik.

    Zudem wurden auch mehr Menschen schwer verletzt. Ihre Zahl stieg um 26 auf 228 an. hna

    Kommentar von Campo-News — 20. März 2011 @ 13:05

  5. Tja, wer darauf hinweist, macht sich unbeliebt. Aber was heißt “noch nicht”? Die Beleuchtung wird doch eher sogar zurückgefahren - http://www.hna.de/lokales/hann-muenden/hann-muenden-ort60343/auto-erfasst-13-jaehriger-junge-starb-noch-unfallort-4484325.html?cmp=dnlhna

    Kommentar von Campo-News — 27. November 2014 @ 16:41

  6. Tja - http://www.wlz-online.de/waldeck/bad-wildungen/kein-taxi-fuhr-frueh-5646238.html

    Kommentar von Campo-News — 16. Oktober 2015 @ 16:32

  7. Warum werden hier Kommentare gelöscht? - z.B. ein Hinweise darauf, dass die Waldecker Bevölkerung nicht für die bürgerliche Gesellschaft und deren Regeln eintritt, sondern beständig die Personen, die dies tun, mobbt - http://www.campodecriptana.de/blog/2010/01/22/1523.html

    Kommentar von Campo-News — 28. Juli 2016 @ 16:51

  8. Überall dasselbe, worüber soll man mit denen reden? https://www.soester-anzeiger.de/lokales/wickede/hohe-feuerwehr-auszeichnungen-juergen-schlautmann-herbert-schreiber-1-7293881.html

    Kommentar von Campo-News — 16. Januar 2017 @ 07:00

  9. https://www.wlz-online.de/waldeck/waldeck/motorradfahrer-stuerzt-freienhagen-schwer-8358975.html

    Kommentar von Campo-News — 29. Mai 2017 @ 16:23

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack-URL

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.

kostenloser Counter

Weblog counter