Der neue Blog ist unter http://campodecriptanablog.apps-1and1.net erreichbar




20. Oktober 2013

Kleiner Soester Bilderbogen

Abgelegt unter: Allgemein — Campo-News @ 21:00

Wir sehen: Eine katholische Messe, Eine Koran-Aufklärungsaktion, Häuser und Kirchen ab 9xx, den kleinsten Potsdamer Platz Deutschlands, das älteste Gasthaus Westfalens (1304, erwähnt auch in Grimmelhausens „Der Abentheuerliche Simplicissimus Teutsch“), das Freiligrath-Haus, den Kattenturm (1230), viele Wälle und Gräfte aus der Zeit, als Soest die größte Stadt Westfalens war (12. Jahrhundert) – und natürlich die Eiche zu Ehren des Sieges über Napoleons im Ortsteil Hiddingsen - 1813-1913-2013. Hier geht es zum Video

7 Kommentare »

  1. Broder und Soest http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/pferde_und_andere_gaeste

    Kommentar von Campo-News — 15. November 2014 @ 08:18

  2. DIE Königin- https://www.youtube.com/watch?v=ZRkqxv878aU

    Kommentar von Campo-News — 28. Mai 2015 @ 15:41

  3. Sonntag, den 24. 7. 2016, 20.30 Uhr, Patrokli-Dom. Lore Kraft, die blonde, streng gekämmte vom Rhein, lächelt süßlich vom Plakat: “Tag des Landvolks” - “Unser Nordrhein-Westfalem - ein attraktives, starkes und dynamisches Land”, Hannelore Kraft, Grußwort Hans-Josef Becker, Erzbischof von Paderborn.

    Ich gehe hinein, denn die Kirche steht offen - ist aber ansonsten augenscheinlich leer. Hinauf auf die Kanzel! Welche eine herrliche Aussicht! Welch eine Akustik! Die Stimme halt: “Liebe Gemeinde-ei-einde-ende. Höret mich an! Es ist leider so: Lucifer hat die Macht ergriffen und die Kirche ist sein Gefährte. Habt ihr das verstanden?” Die Sinne schwinden, denn in diesem Moment hebt ein engelsgleicher Chor an, erst ganz leise, dann lauter. Sing Sang. Ist das real? Da! Plötzlich! Ein sehr bleicher, blasser junger Mann tritt aus dem Schatten des Gewölbes, Brille, lächelnd:
    “Kann ich ihnen helfen?”
    “Kann ich ihnen helfen?
    “Ist alles in Ordnung?”
    “Bei mir schon, doch Lucifer hat ihre Kirche eingenommen.”
    Er lächelt unentwegt: “Wir haben uns hier eingefunden um zu beten und zu singen.”
    “Ach so, das war das. Ich geht schon.” Trete herab.
    “Sonst ist alles in Ordnung?”
    “Aber gewiss, nur bei ihnen nicht, denn Lucifer…Sie wissen schon.”
    Ich verlasse den Dom.

    Kommentar von Campo-News — 25. Juli 2016 @ 06:51

  4. Tanja Krienen
    28. Juli 2015 ·

    Die Lamentiererei beginnt: Der Soester Bürgermeister beklagt, wenn es so weiterginge, könne die “Willkommenskultur” nicht mehr aufrechterhalten werden. Ich kommentierte diese kalkulierte Jammerei so: “Wer überhaupt angesichts des Faktes von geschätzten 95% Illegalen oder Personen, die mit keiner Nuance auf der Grundlage des geltenden Rechtes die Grenzen überschritt, mit einer “Willkommenskultur” und nicht mit einer Konfrontation der Rechtsgrundlage antwortet, der hat schon den Finger gehoben, wenn es um die Schuld für den Istzustand geht. Jeder der Illegalität und Rechtsbrüche hinnimmt, die Täter sogar noch belobigt, sollte juristisch zur Verantwortung gezogen werden.

    Kommentar von Campo-News — 28. Juli 2016 @ 16:06

  5. Mein Mann sah heute im beschaulichen Soest gleich zwei Nikab-Trägerinnen. Nun installiert er nach Jahren wieder unsere Fahnenstange und zieht die Deutschlandfahne auf.

    Kommentar von Campo-News — 15. August 2016 @ 11:53

  6. Zienau so dumm, wie anderswo Brote - http://www.soester-anzeiger.de/lokales/soest/drei-junge-soester-wurden-amtsgericht-wegen-beleidigung-geldstrafen-verurteilt-6673292.html

    Kommentar von Campo-News — 18. August 2016 @ 16:49

  7. http://www.soester-anzeiger.de/lokales/soest/umstrittene-kampagne-verteilt-koran-altstadt-6744565.html

    Kommentar von Campo-News — 14. September 2016 @ 06:20

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack-URL

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.

kostenloser Counter

Weblog counter